Benutzerprofil

Schweizerchen

Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 28
Seite 1 von 2
22.04.2014, 11:49 Uhr

Ich schäme mich Dieser Schweizer Tatort war leider noch schlechter und langweiliger als die schlechtesten unter den deutschen - und das ist eigentlich kaum zu schaffen. mehr

04.10.2012, 11:40 Uhr

HP-Qualität Mein letzter PC war einer von HPs Pavillion-Reihe, da ich glaubte, die einst guten Namen von HP und Compac bürgten für Qualität. Genau nach dem Ablauf der Garantiet gab das Gerät den Geist auf. Nie [...] mehr

08.07.2012, 13:55 Uhr

Phimose Ich wäre froh gewesen, wenn mir die Vorhaut im Kindesalter entfernt worden wäre. Die Schmerzen bei der ansonsten schönen Entjungferung waren kaum geringer als bei einer Beschneidung. :-( mehr

07.02.2012, 10:55 Uhr

Wo sind die Milliarden welche die reichsten Griechen dem Fiskus entzogen haben? Hoffentlich kommt die EU nicht auf den Gedanken, bei den Schweizer Banken danach zu suchen.... mehr

04.03.2011, 16:36 Uhr

Gerhard, mir graut vor dir Als alter Sozi bin ich zutiefst enttäuscht von diesem Kanzler, der die glorreiche SPD gleichsam mit Links ruiniert hat, mit gütiger Hilfe von irgendwelchen dubiosen Gestalten wie diesem Herrn M. [...] mehr

26.10.2010, 15:10 Uhr

Putzkräfte nützlicher als Investment-Banker Natürlich nicht! Aber dazu benötigt man ein Studium der Oekonomie oder mindestens eine Banklehre - und ausserdem gewisse charakterliche Defizite. Abgesehen davon, ist Ihr Argument reichlich [...] mehr

26.10.2010, 10:25 Uhr

Wenn man bedenkt dass eine solche Putzkraft für die Gesellschaft wesentlich nützlicher ist als ein Investment-Banker, so sollten diese Malocher mindestens 6000 € verdienen - und nicht nur einen lausigen Mindestlohn. [...] mehr

15.10.2010, 12:41 Uhr

Der Tunnel wird rentieren nämlich spätestens dann, wenn das Oel noch knapper und das Dieselöl so teuer wird, dass der LKW-Transport teurer ist als die Bahn. Das könnte schon recht bald der Fall sein. mehr

10.10.2010, 18:31 Uhr

Wo Seehofer recht hat da hat er recht. Und zwar gilt das für ganz Westeuropa. Nur: Wer importierte die erste Generation dieser Zuwanderer als billige Arbeitskräfte, ohne jede Rücksicht auf deren kulturellen Hintergrund? [...] mehr

07.10.2010, 14:32 Uhr

Discount rentiert Gehören die Aldi-Brüder nicht zu den reichsten Deutschen? Daraus folgt zwingend, dass Discounter satte Gewinne erwirtschaften, auf Kosten der Arbeitskräfte in der Dritten Welt und auf Kosten ihrer [...] mehr

03.10.2010, 12:11 Uhr

Wer trägt die Schuld? Warum leben denn eigentlich so viele Muslime in Westeuropa? Es handelt sich dabei gewiss nicht nur um Asylanten, sondern die meisten stammen von unqualifizierten Arbeitskräften ab, welche unsere [...] mehr

03.10.2010, 12:10 Uhr

Wer trägt die Schuld? Warum leben denn eigentlich so viele Muslime in Westeuropa? Es handelt sich dabei gewiss nicht nur um Asylanten, sondern die meisten stammen von unqualifizierten Arbeitskräften ab, welche unsere [...] mehr

03.10.2010, 12:09 Uhr

Wer trägt die Schuld? Warum leben denn eigentlich so viele Muslime in Westeuropa? Es handelt sich dabei gewiss nicht nur um Asylanten, sondern die meisten stammen von unqualifizierten Arbeitskräften ab, welche unsere [...] mehr

16.09.2010, 11:19 Uhr

3000 € pro Monat menschenwürdig? Ich darf wohl annehmen, dass Sie Ihre Familie mit 4000 CHF monatlich durchbringen? Wohl kaum, und so gehören Sie wohl zu jenen, die Wasser predigen und Wein trinken. Aber ganz gewiss haben Sie [...] mehr

15.09.2010, 11:52 Uhr

163.732 Euro pro Kopf Es freut mich ungemein, dass ich über 163.732 Euro verfügen darf, und das als Rentner! Demzufolge lebe ich mit meiner Gattin, die nochmals so viel bekommt, in Saus und Braus. Dieses auf sechs Stellen [...] mehr

04.09.2010, 17:38 Uhr

American Way So also sieht der gelobte American Way des Herrn Professor Th. Straumann aus. Da lob ich mir das "sozialdemokratische" Kontinentaleuropa! mehr

02.09.2010, 17:15 Uhr

Theologe Straumann Seit wann ist denn Oekonomie eine Wissenschaft? Warum also soll Herr Straubhaar ein guter Wissenschaflter sein? Als Götzendiener des gescheiterten Neoliberalismus ist er bestensfalls eine Art [...] mehr

02.09.2010, 17:06 Uhr

Die Leistungen des Christentums Das Christentum rechtfertigte auch die Kreuzzüge, die Vorrechte des Adels, die Leibeigenschaft, die Religionskriege, die Inquisition, die Versklavung oder gar die Ausrottung von ganzen Völkern [...] mehr

01.09.2010, 13:15 Uhr

In Chemie geschwänzt?  mehr

Seite 1 von 2