Benutzerprofil

schadland

Registriert seit: 03.01.2016
Beiträge: 164
Seite 1 von 9
03.07.2019, 11:22 Uhr

Da im Grunde nur das vereinbarte Verfahren in Gang gesetzt und zu einem Zwischenergebnis geführt hat, dem das Parlament zustimmen kann oder nicht: haben nicht eher die beiden "Spitzenkandidaten rot und schwarz [...] mehr

26.06.2019, 16:24 Uhr

Selbst, wenn er es schaffen sollte, Premier zu werden: es läuft im Parlament auf dieselbe Situation hinaus wie unter May. Es gibt eine klare Mehrheit gegen den Brexit, es gibt keine Mehrheit für eine Lösung ohne [...] mehr

25.06.2019, 13:28 Uhr

Allein die Peinlichkeit, sich selbst ins Gespräch bringen zu müssen. Hätte sie denn niemanden gehabt, der mal ihren Namen fallen lässt? Zum Glück kann man sicher sein, dass das niemand aufnehmen und das an sie herantragen [...] mehr

02.05.2019, 21:49 Uhr

Den Haushaltsgesetzgeber betrogen? das ist schon merkwürdig: da hat der Haushaltsgesetzgeber der Koalition bei der Verabschiedung der Haushalte 2018 und 2019 massenhaft Planstellen ud Stellen genehmkigt, sprich, die Erlaubnis, [...] mehr

30.04.2019, 19:35 Uhr

Schauanzeige Das Geld hat sich schon wegen der Leser der Anzeige und wegen der Berichterstattung darüber gelöhnt. Für so wenig Geld so viel Publicity! Toll, wie die Medienreflexe funktionieren. Und sonst ist es [...] mehr

23.04.2019, 21:13 Uhr

Was ernst zu nehemen ist, istd doch eindeutig nicht die Frage. Es ist die Botschaft, dass ich jede Bilanz schönrechnenen kann und die Medien es multiplizieren. Daraus folgt übrigens auch die Botschaft, dass das ganze [...] mehr

13.04.2019, 14:02 Uhr

Dass sich jemand, der so präzise an Abgründen formulieren kann den Unterschied zwischen der Einschätzung "bewusst verletzend" und der verfassungsrechtlich gebotenen Neutralistätspflicht nicht [...] mehr

12.04.2019, 14:59 Uhr

Die wirklich finsteren Parteispendenskandale waren aus meiner Sicht bisher die um Kohl und seinem Verschweigen des Spenders und um Möllemann mit ausländischer Spende aus antisemitischer Quelle. Was war das für ein mediales Theater einschließlich [...] mehr

08.04.2019, 21:16 Uhr

Es gibt mehr als 58Prozent der Wählerinnen und Wähler, die das genau anders sehen: wenn der Senat in Berlin den Neubau in der Stadt jahrelang blockiert ist er doch verantwortlich für die [...] mehr

05.04.2019, 21:06 Uhr

Ich habe auch selten so viel Quark gelesen in der an Quark so reichen SPON-Welt, Unmündig ist halt unmündig. Aber immerhin: ich denke auch, dass das Gwicht der Interessen ders Nachwuchses einbezogen werden könnte. [...] mehr

02.04.2019, 16:33 Uhr

Grob fahrlässig Man kann ja von solchen pauschalisierten Vergleichen ohne darin das eigentliche Leben zu berücksichtigen halten, was man will. Wenn es allerdings wie hier als Selbstverständlichkeit hingestellt [...] mehr

27.03.2019, 13:41 Uhr

Wir? Hm, ich bin auch Lufthansa-Kunde und sogar Aktionär, finde aber, dass es eine Selbstverständlichkeit ist, bei der bevorstehenden Entscheidung über Neuanschaffung alle gängigen Modelle zu erwägen. [...] mehr

20.03.2019, 16:13 Uhr

Das wird nix Der 30 Juni ist höchst unwahrscheinlich. Kurze Verlängerung geht nur bis - das müssen Experten prüfen- zur Europawahl oder bis zur Konstituierung des neuen Parlaments. Darüber hinaus geht es nur mit [...] mehr

19.03.2019, 11:57 Uhr

Das Unterhaus... ...hat überhaupt nicht die Kompetenz, den Austritt ohne Deal auszuschließen. Beschließen mag es. was es will und wofür sich Mehrheiten finden, aber die Artikel-50-Erklärung ist erfolgt und die [...] mehr

11.03.2019, 14:48 Uhr

Was heißt denn hier Timbuktu? Ethiopian ist seit vielen Jahren mit moderner Flotte unterwegs und eine der afrikanischen Airlines, in die ich mich jederzeit und ohne Bedenken über mangelhafte Standards oä setzen würde (und bin [...] mehr

17.02.2019, 20:59 Uhr

In Berlin weist das Berliner Luftmessnetzwerk "Blume" seit vielen Jahren und für jederfrau/jedermann nachvollziehbar aus, wie sich die Berliner Luft entwickelt: super. Praktisch sind alle relevanten Grenzwerte [...] mehr

05.02.2019, 17:02 Uhr

Oje, da ist jetzt aber der ganze Frust drinnen und alles abgearbeitet, was geht. Wenn ich aber hier so etwas lese wie "im Ethikunterricht diskutieren" oder "sauber analysiert" bleibt mir dann doch die Spucke weg. Das ist hier [...] mehr

05.02.2019, 16:45 Uhr

Mich würde interessieren, wie die Autorin zu der messerscharfen Schlussfolgerung kommt, dass die paar Germania-Flugzeuge für den Markt so relevant sind, dass die Lufthansa die Preise erhöhen kann. Ein wenig Recherche über [...] mehr

27.01.2019, 18:48 Uhr

Wer erwartet, die landschaftlichen und kulturellen Highlights Sri Lankas ohne störende Erscheinungen des globalen Massentorismus erleben zu dürfen ist einfach schlecht vorbereitet. Mir hat es jedenfalls gereicht, [...] mehr

26.01.2019, 19:45 Uhr

Ich gönne ja den Niederländern durchaus, dass sie im eurpäischen Gerangel um den Standort der EMA den Zuschlag bekommen haben, aber Bonn (und die Nähe zur deutsche Arzneimittelzulassungsbehörde BfArM) wäre fachlich besser gewesen und Bonn [...] mehr

Seite 1 von 9