Benutzerprofil

mikz

Registriert seit: 06.01.2016
Beiträge: 37
Seite 1 von 2
15.05.2017, 09:13 Uhr

das ist reine Mathematik und hat überhaupt nichts mit Merkel selbst zu tun. Das deutsche Wahlrecht ist undemokratisch und veraltet. Bei der derzeitigen politischen Konstellation in Deutschland wird die CDU immer die eine [...] mehr

14.05.2017, 11:03 Uhr

lieber Spiegel wie wäre es mit einer tiefgreifenden Recherche wie ein Mensch der vor einem Jahr seine Bewegung online anmeldet einen Präsidentschaftswahlkampf und eine Nationalratswahl organisiert und finanziert? [...] mehr

02.04.2017, 16:33 Uhr

die eingängliche Beschreibung der Zustände in Serbien passen so weitgehend wohl auch für Deutschland. ich zitiere sinngemäß: Doch die Realität sieht anders aus: Deutschland, das größte und wichtigste EU-Land, ist ein illiberaler Staat, in dem Merkel [...] mehr

02.04.2017, 13:42 Uhr

wieder halbe Sachen... wo ist die vollständige Liste oder der Link zur Einsicht welche NGO´s wie gefördert werden? mehr

24.01.2017, 17:53 Uhr

das macht nun wirklich keinen Unterschied die SPD wir sowieso mit unter 20% nur noch drittstärkste kraft bei der nächsten Bundestagswahl. Das einzig spannende wird sein ob die AFD mehr stimmen bekommt als die CDU (ohne CSU). Würde die nämlich [...] mehr

21.01.2017, 14:59 Uhr

Trump erinnerte mich ein bisschen an Gerhard Schröder damals... ein bisschen zu viel Adrenalin. Ich denke er hat sich durch diese doch sehr offene rede selbst in Gefahr gebracht. Die zurecht Gescholtenen werden ihm das Leben zumindest sehr schwer machen, [...] mehr

19.01.2017, 21:12 Uhr

hört sich alles sehr logisch und sinnvoll an nach 8 verschlafenen Jahren unter Obama, der sich mehr in Selbstdarstellung und Slapsticks ergab, scheint sich nun endlich was zu bewegen in den USA. Man kann dem Mann nur Glück wünschen in diesem [...] mehr

19.01.2017, 10:49 Uhr

5 Mrd für Flugzeuge die nicht fliegen, Gewehre die nicht schiessen und sonstiges unbrauchbares Zeug. Kompletter Schwachsinn mehr

19.01.2017, 10:39 Uhr

Goldman Sachs will sich von der EZB beaufsichtigen lassen? Also von sich selbst....Lächerlich, am besten von Draghi, der kommt ja von dort. mehr

18.01.2017, 23:40 Uhr

hier werden Zahlen genannt die vollkommen wertlos sind! Das sind allenfalls die Bekannten "Gefährder"......wenn allerdings 75% unserer Gäste ohne Dokumente einreisen was in Zahlen 1,125 Millionen Personen seit August [...] mehr

18.01.2017, 23:31 Uhr

was für ein Looser! Seit der Wahl von Trump war Mr. Obama geschäftiger als in den 8 Jahren seiner Präsidentschaft zusammen. Geschäftig dem Nachfolger Steine in den Weg zu legen, was für ein schlechter Verlierer, alles [...] mehr

14.01.2017, 01:29 Uhr

und wieder machen sie sich selbst unglaubwürdig! lieber Herr Neeb, wenn sie ihren Lesern wirklich vermitteln wollen das sie auch nach 2 Jahren illegaler Migration noch daran glauben welche Angaben diese Personen zu ihrer Herkunft machen! 2500 [...] mehr

25.12.2016, 15:54 Uhr

es ist unsere Entscheidung? ich glaube das "wir" die letzten sind die etwas zu entscheiden haben. Mit wir meine ich die 80% der Bevölkerung die eine sofortige Änderung der Politik und der Rhetorik der Medien fordern. [...] mehr

22.12.2016, 21:42 Uhr

ich denke es ist bereits viel zu lange geredet und geschrieben worden. Mein Sachbearbeiter beim Finanzamt sagte einmal am Telefon zu mir, "keine Angst, wir finden Sie, auch wenn Sie in die Antarktis ziehen", da fragt man sich [...] mehr

21.12.2016, 01:30 Uhr

Widerwahl? Lächerlich! hätte Sie noch einen Rest von Scham und Charakter wäre sie erstens gestern Abend sofort zum Anschagsort geeilt und zweitens heute morgen sofort zurückgeteten. Das hätte Deutschland viel Leid erspart mehr

17.12.2016, 18:32 Uhr

ich vermisse bei all diesen Diskussionen den Flugverkehr, dort wied immer nur der Lärm thematisiert, dabei wierden die Abgasmengen eines PKW um das zehntausendfache überschritten. Allein in Frankfurt haben wir jährlich ca 1.000.000 Starts [...] mehr

13.12.2016, 00:54 Uhr

der ganze Hintergrund dieser Berichterstattung ist sowas von offensichtlich. Noch vor der Amtseinführung soll Trumps Verhandlungsspielraum gegenüber Russland eingeschränkt werden. Sollte es zu einer Annäherung mit Russland kommen, werden die [...] mehr

22.11.2016, 20:52 Uhr

lieber Spiegel hätte sich frau Merkel einer solchen Abstimmung gestellt, wäre sie entgegen eurer Durchhalteparolen bereits jetzt untergegangen wie die Titanic. So hat sie wegen ihrem königstreuen SED Präsidium [...] mehr

19.11.2016, 11:09 Uhr

vor dem Schreiben eines Berichts Gehirn einschalten was man hier im Spiegel seit der Wahl Trump lesen muss ist derart von Ideologie getrieben das es einem Angst und Bange wird. Der größte Schuldenmacher in der USGeschichte ist der hochgelobte [...] mehr

06.11.2016, 21:06 Uhr

die USA zwingen uns permanent zu was auch immer! Iran-Sanktionen, Russland Sanktionen, Afghanistan Einsatz und und und......auch die Aufrüstung geht längst von statten, Obama steht da Bush in nichts nach. Auch die Atomwaffen die eigentlich aus [...] mehr

Seite 1 von 2