Benutzerprofil

artoni

Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 69
Seite 4 von 4
24.07.2010, 23:41 Uhr

Eintracht mit der Weltordnung Wenn ich kein Wort über möglicherweise vertriebene Serben, zerstörte Klöster etc. gesagt habe, dann nur deshalb, weil dies bisher nicht thematisiert wurde. Ich habe jedenfalls nichts geleugnet [...] mehr

24.07.2010, 11:08 Uhr

Serbiengeschädigt Ich sagte doch: Wenn Serbien das Urteil dennoch aus der Welt haben will, entspricht diese Situation wohl der eines rechtskräftig verurteilten Verbrechers, der das Urteil nicht wahr haben will. [...] mehr

23.07.2010, 19:25 Uhr

Unvergleichbares ist unvergleichbar Serbien hat das Gericht angerufen, nicht Kosovo. Das ist das typisch serbische widersprüchliche Verhalten: Das Gericht anrufen, um über die Frage zu befinden, ob die Unabhängigkeitserklärung [...] mehr

23.07.2010, 19:14 Uhr

Kosovo unter EU-Einfluss D.h. der Beitrag will uns im Ergebnis beibringen, dass die NATO Amok gelaufen ist. Dass sie einfach mal so das Völkerrecht verbrechen wollte. Ist das so? Nein, natürlich nicht. Wir Menschen, [...] mehr

23.07.2010, 14:50 Uhr

Regeln für eine Dikussion? Das hab ich gemerkt, dass Sie nur das Ergebnis Ihres Denkens mitteilen, nicht hingegen die Fakten, die Umstände und Erwägungen, auf die es sich stützt. Das macht die Diskussion schwierig. Was [...] mehr

23.07.2010, 14:30 Uhr

nach vorn schauen Nein. Denn im Fall des Kosovo haben wir eine andere Situation. Nämlich die, dass seit es Bevölkerungszählung gibt ca. 90% der Bevölkerung albanisch ist. Die Serben machen hingegen ca. 5 % aus. [...] mehr

23.07.2010, 09:40 Uhr

Einen schönen Gruß Schon klar, aber angesichts dessen, dass seitens der Serben auschließlich die geschichtliche Seite als Argument vorgebracht wird, sollten wir uns mal die Geschichte anschauen. Hierauf beruhte mein [...] mehr

22.07.2010, 22:54 Uhr

Weise und weitblickend... Oder sie bleiben eben aus, weil es nun ein zusätzliches Argument dafür gibt, Völker nicht mehr auszurotten zu versuchen bzw. nicht mehr in Widerspruch mit Menschenrechten zu behandeln. Zum [...] mehr

03.05.2008, 02:33 Uhr

Von weiterem Grübeln befreien Sie damit dennoch niemanden. Ihr Kind könnte wissen wollen, ob "Zeit, Kultur und Umstände" durch ihn selbst und seine Kumpels prägbare "Variablen" [...] mehr

Seite 4 von 4