Benutzerprofil

artoni

Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 69
Seite 1 von 4
19.03.2014, 07:28 Uhr

Unterschied zu Kosovo Mit der Spaltung Kosovos von Serbien kann Putin sein Verhalten nicht begründen. Denn dort gab es einen jahrelangen Völkermordversuch seitens der Serben. Davor ein cirka 20jähriges Apartheid- und [...] mehr

04.11.2013, 15:01 Uhr

Absurd Sie vermengen Kriegs- und Menschlichkeitsverbrechen mit der "Selbstverteidigung" des Staates Jugoslawien. Mangels Tatsachenkenntnissen oder einfach nur gewollt? mehr

04.11.2013, 14:49 Uhr

Wie viel Gewalt braucht Serbien noch Statt dass die Serben die Chance für einen Neuanfang nutzen, halten manche von ihnen nach wie vor an extremistische Methoden fest. Und zwar trotz drei fehlgeschlagener Völkermordversuche im ehemaligen [...] mehr

01.06.2013, 12:40 Uhr

Es ist vorbei Es ist vorbei mit den Lügen der serbischen Regierung. Die Weltgemeinschaft hat diese endgültig durchschaut und lässt sich nicht mehr verschaukeln. Zu Recht der Druck und die Skepsis gegenüber Serbien. [...] mehr

04.04.2013, 10:20 Uhr

das thema islam hat hier nichts zu suchen Die Albaner haben als erste in der Welt einen erklärten Atheistischen Staat errichtet. Die Serben mit ihren Priestern, die Auflösung der Nato herbeipredigen wollen, können den Albanern nicht das [...] mehr

04.04.2013, 10:14 Uhr

@Anogianos Sie haben geschrieben: "Auch 1000 Jahre hätten nicht genügt die Griechen oder Serben Zu Islamisieren weil wir uns von niemanden unterdrücken lassen." Wie bitte? Hat das osmanische reich [...] mehr

04.04.2013, 10:00 Uhr

@c Sie haben geschrieben: "Die von der Nato verordnete Neuordnung des ehem. Jugoslawien wird nur durch die Bajonetten der Nato und viel Geld der deutschen Steuerzahler am Leben gehalten." [...] mehr

04.04.2013, 07:36 Uhr

Kosovo als Präzedenz [/quote] Zitat von Matyaz]wenngleich ich nicht ganz verstehe, warum der Zorn so einseitig D trifft, so verstehe ich die europäische Kosovo-Politik auch nicht so ganz, bleibt sie doch sogar hinter [...] mehr

03.04.2013, 17:04 Uhr

Hallo Leto13 Ich hatte ja bestritten, dass die albanische Gesellschaft ein Groß-Albanien anstrebt und - wenn dies so sein sollte - Deutschland dies unterstützt. Das war von meinen Vorrednern behauptet worden. [...] mehr

02.04.2013, 07:32 Uhr

Der sich weigernde Gott Das ist wirklich böse. Selbst Gott als der Allmächtige und Gerechte scheint seine Hilfe in diesem serbischen Unterfangen zu verweigern. Er hat noch nicht einmal die Bombardierung unterbunden, [...] mehr

02.04.2013, 07:23 Uhr

Die deutsche Kosovo-Politik Manche haben über Groß-Albanien und das angebliche Dafürhalten Deutschlands hierzu. Ich bestreite beide Punkten und fordere Andersdenkende auf, Argumente bzw. Beweise hierfür zu nennen. Also weder [...] mehr

31.03.2013, 20:43 Uhr

Serben und Osmanen Wenn die Serben so sehr gegen die Osmanische Tyrannei gewesen sein wollen, warum haben sie denn bei der Schlacht von Warna (sog. "letzter Kreuzzug") an der Seite der Osmanen gekämpft? Und [...] mehr

22.01.2013, 07:20 Uhr

Sinn der Abrissaktion? Der Bürgermeister der Stadt Presevo hat das Denkmal errichten lassen. Die Abrissaktion der Regierung steht im Widerspruch zum kommunalen Volkswillen. In Deutschland würde man ein Volksbegehren auf [...] mehr

10.09.2012, 14:58 Uhr

Mit den "Argumenten", die Sie anführen, erkennen Sie einer Menge vonStaaten die Staatseigenschaft ab, einschließlich dem Staat Serbien. Serbien ist in puncto "Überleben" viel [...] mehr

27.02.2012, 17:03 Uhr

Eine Verständnisfrage: Ich verstehe nicht, warum Sie schreiben, dass die Albaner ihre Staatlichkeit aufgeben? Woran machen Sie das fest? Ich finde nicht, dass die Resolution 1244 vorteilhaft [...] mehr

26.02.2012, 17:34 Uhr

Natürlich interessiert Kosovo, was Serbien meint. Wir haben hier über die Frage geredet, ob Kosovo unter serbischer Herrschaft steht. Ein Leser hatte dies geschrieben, und ich erklärte ihm, dass [...] mehr

26.02.2012, 12:18 Uhr

Selbstberichtigung Dieser Beitrag ging leider zu früh raus, er sollte so lauten: "Unter Anwendung solcher Gesichtspunkte kommt die EU zum Ergebnis, dass das Land Kosovo nach gültigem Völkerrecht rechtens [...] mehr

26.02.2012, 11:56 Uhr

Und was, wenn die Beendigung derartiger Freihandelsabkommen in einem der EU-Gründungsverträge verankert ist, d.h. alle übrigen EU-Mitglieder denselben Regelungen unterliegen? Dann wäre das doch [...] mehr

26.02.2012, 11:18 Uhr

Wann hat sich denn Deutschland in die inneren Angelegenheiten Serbiens eingemischt? Welche Fälle sind das konkret? Damit man weiß, worum überhaupt geredet wird.. mehr

26.02.2012, 11:08 Uhr

Über den EU-Beitritt wird da verhandelt, nicht über die Hoheit Serbiens über Kosovo. Die ist schon Geschichte. Der Internationale Gerichtshof die Unabhängigkeit Kosovos als rechtmäßig [...] mehr

Seite 1 von 4