Benutzerprofil

ElLeton

Registriert seit: 19.01.2016
Beiträge: 28
Seite 1 von 2
22.01.2016, 10:19 Uhr

I gave up Geben Sie's auf: alle Maßnahmen, die alle anderen EU-Staaten problemlos innerhalb von wenigen Tagen auf den Weg bringen, sind in Deutschland "nicht durchführbar", "bringen [...] mehr

21.01.2016, 20:08 Uhr

Immer wirrer Sie schreiben wirklich immer wirreres Zeug: ich hatte gefragt, wer sich distanziert hat. Ist das Ihre Antwort? Danke. S. hat die Meinung befördert, dass jeder Migrant Straftäter sei? Zitat [...] mehr

21.01.2016, 19:37 Uhr

Nein Nein, das Vorschlagsrecht für die Rundfunkräte behalten sich die beiden großen Parteien CDU und SPD vor - höchst demokratisch. [...] mehr

21.01.2016, 19:28 Uhr

Demokratisch Höchst demokratisch, da sich die beiden großen Parteien CDU und SPD das Vorschlagsrecht für die Rundfunkräte vorbehalten. Das nennt man dann "Politikferne". [...] mehr

21.01.2016, 19:25 Uhr

Zdf Und weil das alles so höchst demokratisch ist, hat das Bundesverfassungsgericht 2014 den ZDF-Staatsvertrag als nicht verfassungsgemäß bezeichnet - wegen mangelnder Staatsferne. Und wer [...] mehr

21.01.2016, 19:18 Uhr

Wer? Welcher von Sarrazin zitierte Wissenschaftler hat sich wovon distanziert? Und ein Visionär ist jemand, dessen Voraussagen eintreffen - ob da einem noch zu helfen ist oder nicht. mehr

21.01.2016, 19:08 Uhr

Wo? Wo steht bei mir etwas von "Maghreb-Holligans"? Im übrigen ging es um den Vergleich von Gruppentaten und deren Benennung als solche. Das sollte man verstehen können. mehr

21.01.2016, 17:05 Uhr

Niemand Man könnte Ihnen ja fast recht geben, wenn Sie ausreichend differenzieren würden: Wenn Hamburger HSV-Hooligans Randale machen, wird man das benennen und die werden ganz sicher mit Restriktionen [...] mehr

21.01.2016, 16:47 Uhr

Und? Darf man zu dieser Problematik nur eine linke oder rechte Position haben? Glauben Sie wirklich, dass man dazu überhaupt eine politische Orientierung braucht, geschweige denn in einer dieser [...] mehr

21.01.2016, 16:43 Uhr

Falsch Für den damaligen - offiziellen - Stand der Wissenschaft konnte er das eben nicht. mehr

21.01.2016, 16:16 Uhr

Passt gut Ich habe mir Ihre posts mal so angesehen; Sie haben sich einen passenden Nick zugelegt. Respekt. Passt ganz toll zu Ihren "Inhalten". PS: Hängt an Ihrem Keybord die Shift-Taste? mehr

21.01.2016, 16:11 Uhr

Ach nee Klar. Jetzt bleibt noch das Lächerlichmachen. Diffamiert wurde ja im post vorher schon. Sie merken wirklich nicht, wie Sie genau mit diesem Ductus den Beitrag von Frau Stokowski ad absurdum [...] mehr

21.01.2016, 15:41 Uhr

Schmerzfrei Das ist ja sicher nicht (ganz) falsch, ob das nun "eben mal so" sein muss, bleibt dahingestellt. Ich glaube aber, dass die unsachliche Schärfe ausschließlich von den vollideologisierten [...] mehr

21.01.2016, 15:17 Uhr

Aufmacher Schon der Aufmacher ist eine Verächtlichmachung all derer, die Erfahrungen eben mit Reaktionen haben, die es angeblich gar nicht gibt. Anschließend wird ein Großteil dessen weg zensiert, was man [...] mehr

21.01.2016, 15:01 Uhr

Erstaunlich Es darf ja wohl verwundern, wie man das Plattmachen, Verächtlichmachen von Personen und Gruppierungen durch die Inhaber der Meinungshoheit gut heißen oder nicht erkennen kann. Sie meinen, das [...] mehr

21.01.2016, 12:56 Uhr

Frage der Darstellung Ich habe in den letzten Jahren an 2 solchen "Leistungsbewertungsprüfungen" nach dem MPG mitgearbeitet - es gibt aktuell eine ganze Reihe davon. Das limitierende Problem ist (gerade bei [...] mehr

21.01.2016, 10:49 Uhr

Nicht oft genug Fassungslos weil ahnungslos? Ganz im Gegensatz zu Ihrer Behauptung entscheidet Frau Merkel in existentiellen Fragen unter Missachtung des Parlamentsvorbehalts - lesen Sie das einfach bei [...] mehr

21.01.2016, 10:42 Uhr

Grenzenlos Und in seiner grenzenlosen Deutungshoheit entscheidet Herr Lobo, ob jemand ausreichend, gar nicht oder vor allem falsch gedacht hat. Jaja. mehr

20.01.2016, 19:38 Uhr

Lobo über Lobo Lobos Beitrag beweist, dass im speziellen Fall für ihn gilt, was er anderen - "den Dummen" - vorwirft: 1. Er recherchiert oberflächlich: die angeführte OECD Studie gleicht nämlich mit dem [...] mehr

20.01.2016, 16:21 Uhr

Nana So falsch haben's all die Schweizer Deppen aber dann wohl doch nicht gemacht, oder? Vielleicht regt das ja zum Nachdenken an. Aber da bin ich pessimistisch. mehr

Seite 1 von 2