Benutzerprofil

flingern

Registriert seit: 21.01.2016
Beiträge: 121
Seite 1 von 7
16.07.2017, 16:43 Uhr

Digital verrannt? Spannend und vorwärtsgewandt, so kommt eine thematische Zuspitzung des SPD-Wahlprogramms daher. Dabei verwendet Martin Schulz das Digitale wie eine Zauberformel. Könnte die Politik mit dem Volk eine [...] mehr

19.06.2017, 13:53 Uhr

Ein Finanzminister mit Haltung Er soll aus dem Hause von Herrn Walter-Borjans stammen, der Werbespruch der Steuerfahndung: "Wir machen auch Hausbesuche". Nun "besteuert" der scheidende Finanzminister seinen [...] mehr

16.06.2017, 23:18 Uhr

Ganz kurz für heute Hätte seinerzeit Karl Marx sein "Kapital" als Ratgeber konfiguriert und herausgegeben, dann wären seine Erben heute mehrfache Milliardäre. Eingedenk des heutigen Todes von Herrn Kohl gilt [...] mehr

03.06.2017, 14:58 Uhr

Siehste, geht doch Siehste, geht doch Herr Trump hat bei seinen letzten Statements besonders einen Satz gesagt, der mir überaus unangenehm in den Ohren und im Gedächtnis nachklingt. Und der lautet sinngemäß: [...] mehr

30.05.2017, 20:17 Uhr

Prioritäten Jetzt mal im Ernst: Ob die auf Mitleid getrimmte Suada von Frau Margarete wohl den Zahn der Zeit trifft, der schon so manche Träne getrocknet hat? Ich glaube das nicht. Angesichts der Rapperei und [...] mehr

10.02.2017, 13:26 Uhr

Was, bitte, ist Populismus? Ob man den Populismus je nach Bedarf wenden kann, wie es Jakob Augstein versucht hat, mag dahinstehen. Als Kampfbegriff in politischen Auseinandersetzungen ist er allgegenwärtig. Er „lebt“ indes [...] mehr

30.12.2016, 13:10 Uhr

Entlarvend! Haben Sie mal bewusst zur Kenntnis genommen, woher diese Studie stammt? Es war schon immer das Ziel der Wirtschaft, Kosten und Verluste zu sozialisieren. Die gewünschte vollwertige Berufstätigkeit von [...] mehr

30.12.2016, 12:33 Uhr

Immer feste druff Ich jedenfalls kann über etliche der Kommentare hier nur noch mit dem Kopf schütteln. Warum? Ich kann einfach nicht glauben, dass so viele hier Kommentierende tatsächlich mehr auf der Pfanne haben, [...] mehr

09.12.2016, 10:50 Uhr

Könnte nicht nur Satire sein Seltsam, dass es derlei Meetings ausgerechnet in der öffentlichen Verwaltung seltener gibt. An deren Stelle treten dann gelegentlich Tagungen, die sogar fest institutionalisiert sind: Z.B. die KMK. [...] mehr

26.11.2016, 11:38 Uhr

Man muss ja froh sein, dass die vertretenen Mitglieder des FC Bayern in ihrer bekanntermaßen bescheidenen Euphorie nicht aus Versehen den neuen Bundeskanzler gewählt haben; Bundespräsident ist ja nun schon fremdvergeben. [...] mehr

12.11.2016, 16:28 Uhr

Es mag ja sein, Meister @Kraut 58, dass Sie Recht haben, wenn es darum geht, was denn nun das einzig wahre, echte, unverfälschte Boeuf betrifft. Aber "alles Quatsch", das ist denn dann doch ein etwas zu selbstgerechtes [...] mehr

28.10.2016, 12:11 Uhr

Neue Glaskugeln braucht das Land Es müssen wieder einmal große Mengen von Glaskugeln in den Berliner Ministerien angeliefert worden sein, denn eine neue Rentenpolitik muss her. Warum funktioniert eigentlich immer noch die [...] mehr

24.10.2016, 20:26 Uhr

Das blanke Entsetzen hat der Beitrag zu Wallonien und CETA bei mir ausgelöst, und meine Empörung könnte nicht einmal Gernot Hassknecht hinreichend zum Ausdruck bringen. Vielleicht liegt das Abstimmungsverhalten der [...] mehr

22.10.2016, 12:32 Uhr

Nicht erst neuerdings Schon seit mindestens 2005/2006 gibt es nennenswerte Investitionen aus China zumindest in den Berliner Wohnungsmarkt. Die sind nur im Rausch der Jahre vor dem Banken-Crash nicht so aufgefallen. Es [...] mehr

22.10.2016, 12:18 Uhr

Nur ein Bluff? Die Inszenierungen rund um CETA verwirren, und das sollen sie wohl auch. Gleichzeitig decken sie aber auch die Mängel der inneren EU-Regeln auf. Allerdings wird nur ein in seinen Rechten gestärktes [...] mehr

18.10.2016, 10:52 Uhr

Ein Lehrstück, das offenlegt, dass nicht zu manipulieren -zumal unter den derart gesetzten Bedingungen- beinahe unmöglich ist. Dem Autor (hochgeschätzt nicht nur von mir) und dem Regisseur sollten eine [...] mehr

24.09.2016, 11:36 Uhr

Schule neu denken Es ist schon eine Crux mit den Schulgebäuden: Kommunaler Ruhm lässt sich mit ihnen nicht generieren, und eine Wirtschaft, die Geld in kommunale Kassen spült, fragt nicht mit den richtigen Prioritäten [...] mehr

19.09.2016, 11:23 Uhr

Archaischer Egoismus Wer immer versucht, bedeutende, neue Eindeutigkeiten aus dem Berliner Wahlergebnis herauszulesen, muss sich den Vorwurf der Kaffeesatz-Leserei gefallen lassen. Gleichwohl ist es nicht uninteressant, [...] mehr

15.09.2016, 18:01 Uhr

Was bitte hat der Mann denn den hier Giftenden getan? Es gilt mit zwei Irrtümern zu brechen: Selbst wenn 100% der hier Postenden eine übereinstimmende Meinung hätten, ist das unbeachtlich für wirkliche Mehrheitsmeinungen. Herr Schulz ist kein doofer [...] mehr

14.09.2016, 12:47 Uhr

>franzen Sie schon? Nein, das hätte nicht geschehen dürfen! Und es wird auch nicht dadurch relativiert, dass es im Umfeld einer ungestraft als korrupt zu bezeichnenden Fußballwelt geschah. Und schon gar nicht darf der [...] mehr

Seite 1 von 7