Benutzerprofil

krismopompas

Registriert seit: 28.12.2007
Beiträge: 21
Seite 1 von 2
14.06.2019, 09:23 Uhr

Wir backen ..... ..... uns das Führungspersonal? In meinem Ortsverein ist es schon schwierig, einen zu finden, der/die den Vorsitz macht. Jetzt sollen wir also zwei finden? Mit solchen Vorschlägen laviert man um das [...] mehr

10.05.2019, 17:54 Uhr

Sie überziehen den Bogen Der ehemalige UEFA-Pokal wird dann also die 2. Liga Europas sein. Na danke. Den Verantwortlichen sollte klar sein, dass sowohl die Zuschauer als auch die Werbewirtschaft den Euro nur einmal ausgeben [...] mehr

29.03.2019, 16:33 Uhr

Großartig Wenn die Kolumnen von Herrn Fischer nicht so lang wären, würde ich sie mir auf den Rücken tätowieren lassen und jedem Wutbürger unter die Nase halten. Meine Hochachtung Herr Fischer. Sie haben es [...] mehr

02.12.2018, 10:45 Uhr

Zitat für die Ewigkeit Von ihr stammt der tolle Satz: "Woran kann man eine Rockband von einer Popband unterscheiden? Bei der Popband kennt man den Sänger, bei der Rockband den Gitarristen." Dem ist nichts [...] mehr

04.10.2018, 09:09 Uhr

Schön Ich habe gerade einen Job für sechs Monate angeboten bekommen: Sieben Tage die Woche, täglich zehn bis zwölf Stunden. In den sechs Monaten keinen freien Tag. Und das Ganze für 1700 Euro. Nein der Job [...] mehr

30.07.2018, 19:16 Uhr

Lieber cor, ich verrate jetzt mal ein Geheimnis: Ich finde Darts im Fernsehen vollkommen langweilig. Und soll ich Ihnen was sagen? ich schaue mir das nicht an. Die Fernbedienung meines [...] mehr

05.07.2018, 07:27 Uhr

11 Athleten Im Prinzip eine gute Analyse. Ein Punkt scheint mir allerdings nicht beachtet. Bei vielen Spielen dieser WM dachte man, es werde Hallenhandball gespielt. Zehn Man im eigenen Strafraum und zehn andere [...] mehr

08.05.2018, 10:35 Uhr

Ich halte es für ein wenig einfach, den Profi-Alpinisten eine Mitschuld am Massenandrang auf die hohen Berge zu geben. Eigenartigerweise wird diese Kritik immer nur an Herrn Messner gerichtet. [...] mehr

08.05.2018, 10:28 Uhr

@ackermart Göran Kropp hieß der Mann und ist keine Wandersage. [...] mehr

10.02.2018, 11:12 Uhr

Ausmisten Ich frage mich immer wieder, warum nicht im Willy-Brandt-Haus mal ordentlich ausgemistet wird. Die ganzen Berater und Analysten haben seit der Wahl von Schulz zum Parteivorsitzenden aber auch keinen [...] mehr

21.10.2017, 10:48 Uhr

Ich vergaß http://radratblog.wordpress.com mehr

21.10.2017, 09:26 Uhr

Ich will auch Liebes SPON-Team, ich bin in diesem Jahr 3500 km von Norddeutschland nach Finisterra mit dem Rad gefahren. Da bin ich manchmal auch an und über meine Grenzen gegagangen. Ich habe im feuchten Zelt [...] mehr

17.10.2017, 17:34 Uhr

Realität vs. Fiktion Schön, dass Herr Baum noch einmal eine Geschichtsstunde gibt. Das hätte ich allerdings auch bei Wikipedia lesen können. Bin aber zum Glück alt genug, um mich an das Jahr 1977 noch zu erinnern. Ich [...] mehr

02.09.2016, 20:19 Uhr

Was soll das? Meines Erachtens haben Journalisten auch eine Verantwortung. Sonst sollten Sie Tagebuch schreiben. Ich lebe seit 20 Jahren in Mecklenburg. Ich fühle mich hier wohl. Mecklenburg ist nicht das Paradies. [...] mehr

21.08.2015, 19:06 Uhr

Wo ist das Problem? Also beim besten Willen: Wenn ich mir eine Landkarte von Libyen oder Syrien anschaue, sehe ich ein doch sehr übersichtliches Straßennetz. Dort wo die ISIS-Fritzen mit ihren Toyotas durchkommen, [...] mehr

28.06.2015, 13:46 Uhr

Ehrgeiz Ich habe Bundesjugendspiele nicht wirklich gemocht. Das ging schon damit los, dass man sich in Riegen aufstellen musste. Das war mir zu militärisch. Und ständig den Sand aus der Weitsprunggrube in den [...] mehr

28.02.2013, 17:54 Uhr

"Ein Mann geht durch die Stadt, vorbei an einem Banner zum umstrittenen Atomtest im Februar." Komische Freizeitbeschäftigungen haben die da. "Schatz, was machen wir heute Abend?" [...] mehr

15.09.2012, 17:47 Uhr

Stellung beziehen Ich bin doch schon sehr verwundert, dass die Politik, aber auch ein Großteil der so genannten Experten immer wieder Relativierungen begeht. Wenn ich vernehme, dass zunächst immer betont wird, wie [...] mehr

17.01.2011, 19:45 Uhr

Wenig Hoffnung Der Weste sollte sich davor hüten, klammheimliche Freude über einen möglichen Sturz der Despoten zu empfinden. Jahrelang hat man die Ben Alis, Mubaraks, Ghaddafis und andere mit Dollars und Waffen [...] mehr

Seite 1 von 2