Benutzerprofil

dreamrohr

Registriert seit: 29.01.2016
Beiträge: 156
Seite 1 von 8
18.03.2017, 08:52 Uhr

#47 ich möchte ein System, welches nicht nur die Fragen der Wirtschaft klärt, wo Banken Demokratien zerstören und die Bürger sie "retten" müssen. Ich möchte die Lobbyisten raus aus den [...] mehr

21.02.2017, 11:31 Uhr

machen sie sich diesbezüglich keine Sorgen, dafür steht dem Mann dann leider wohl die Allgemeinheit zur Seite und er wird Wohl oder Übel, wieder seine Bezüge erhalten. Wäre ich betroffen, würde [...] mehr

21.02.2017, 11:27 Uhr

Pech gehabt, ich habe einen hervorragenden Job, Eigentum und bin beruflich sehr glücklich... Aber ihre Antwort beweist, wie wenig sie davon verstehen. Nur weil irgendwo ein Job für angebliche [...] mehr

21.02.2017, 11:17 Uhr

das spielt keine Rolle. Mit den Arbeitslosenzahlen hat man es auch nicht so richtig, mit den Steuerabgben für die Betriebe/Unternehmen hat man es auch nicht so und wenn es um Haftung geht, sehen [...] mehr

21.02.2017, 11:09 Uhr

dann hilft wohl nur, die Schaufel selbst in die Hand zu nehmen und selbst schaufeln. Das hat 2 Vorteile: - man spart Geld - man bekommt richtig Muskeln Und darüber hinaus eine Einsicht, wie [...] mehr

21.02.2017, 10:10 Uhr

das ist doch Unsinn. Fällt ihnen nicht auf, dass viele Arbeitslose alleine durch "Teilnahme an Kursen" schon aus der Statistik fallen, muss man dies mittlerweile explizid noch erläutern? [...] mehr

21.02.2017, 09:52 Uhr

genau... Fuchs, du hast die Gans gestohlen! Die Unternehmensstärkung die hier verlangt und derzeit sowieso praktiziert wird, führt nur dazu, die Unternehmen in ihren eingefahrenen, bornierten und [...] mehr

21.02.2017, 09:35 Uhr

eine nette Brille haben sie scheinbar auf. Was Petry dort gemacht hat, war einfach ein Treffen RECHTSGERICHTETER. Es ist und entspricht NICHT der Politik Deutschlands, zum Glück sind wir nicht [...] mehr

21.02.2017, 09:16 Uhr

wer will denn ständig unterwegs sein, in kleinen, dreckigen Hotels übernachten, von der Familie weg sein, den Drecksjob erledigen, ständig improvisieren, damit dann ihre Firma den Reibach macht und [...] mehr

21.02.2017, 09:04 Uhr

ich kenne jemanden, der wiederum händeringend eben solchen job sucht, administrativ tätig zu sein. Ausgebildete Bürokauffrau... geben sie mir mal eine Telefon Nr durch, wir melden uns bestimmt!!! mehr

21.02.2017, 08:48 Uhr

Aufstand der Wirtschaft! Da sprechen die direkt von "Selbstalimetierung"... also davon was SIE SELBST betreiben, befürchten wohlmöglich, dass dann weniger für sie über bleibt. Die [...] mehr

10.02.2017, 21:28 Uhr

scheinbar kennen sie die Wahrheit. Erzählen sie mal, weshalb genau sind diese Herren in diesem Unternehmen tätig? Zum Teigwalken, oder sind das Führungskräfte in höchsten Manageretagen und werden [...] mehr

09.02.2017, 18:07 Uhr

Damit ist bewiesen, dass der Amtsschimmel wieder aus der Versenkung geholt wurde, um eine an Unwichtigkeit nicht zu übertreffende Sache von Kleingeistigkeit zu regeln. mehr

03.02.2017, 15:51 Uhr

Wer die Trump'sche Politik einiger Maßen verstehen möchte, der sollte zumindest die Folge "American Dad" kennen, in welcher Stan Smith seinen Amerikanischen Traum verwirklichen möchte, [...] mehr

21.04.2016, 14:24 Uhr

die Stahl- und Metallarbeiter streiken ja, aber wie komisch, dass diesen Leuten niemals einen Zuwachs von 15% oder mehr, zukommen lassen würde. Wieso sind die Piloten, die ja eh zu den [...] mehr

21.04.2016, 12:09 Uhr

nix kapito ich könnte solche Streikdrohungen verstehen, wenn IGM oder VerDi Mitarbeiter von Amazon sie aussrpächen. Aber Piloten? Hallo... die verdienen jetzt schon Milliarden/Monat, kriegen die den Hals nicht [...] mehr

21.04.2016, 11:57 Uhr

... wird aber nicht. Höchstwahrscheinlich selbe Vorgehensweise wie bei der Bankenrettung... Marode Banken darf der Steuerzahler "Retten", gutgehende Banken dürfen sich Steuerzahler nur [...] mehr

21.04.2016, 11:08 Uhr

in diesem Sinne ergänze ich ihre Aussage dahingehend, als das dass uns noch einiger Maßen gut geht, also manchem von uns, ist eigentlich nur dem Sinn zu verdanken, dass wir die Steuer Hennen sind. [...] mehr

21.04.2016, 10:49 Uhr

das stimmt... aber das ist den verantwortlichen Politikern in die Schuhe zu schieben UND den Unternehmen, deren Dank wir neben den vielen anderen Problemen, nun auch welche mit der [...] mehr

21.04.2016, 10:41 Uhr

nichts verstanden? ihr scheint es wirklich immer noch nicht verstanden zu haben. Dabei macht euch die Politik es täglich vor: - Steuerhinterziehen - Betrügen - saubere Autos nur fürs Ausland, hier kann jeder einem [...] mehr

Seite 1 von 8