Benutzerprofil

Wolfgang Heubach

Registriert seit: 30.01.2016
Beiträge: 924
Seite 2 von 47
29.05.2019, 14:33 Uhr

Hier wird Hand an die Meinungsfreiheit gelegt Merkel kann in ihrer hölzernen "Politbüro-Sprache" sagen, was sie will. Hier soll Hand an die Meinungsfreiheit gelegt werden. Kramp-Karrenbauer hat sich damit außerhalb des demokratischen [...] mehr

28.05.2019, 21:50 Uhr

Eine Zumutung für Staat und CDU Kramp-Karrenbauer ist eine absolute Zumutung für Staat und CDU. Sie kann es nicht - konnte es von Anfang an nicht. Eine glatte "politische Nullnummer". Nichts als hohle Phrasen und ein [...] mehr

28.05.2019, 17:51 Uhr

Problemfälle der CDU Kramp-Karrenbauer und Ziemiak sind längst zu Problemfällen der CDU geworden. Sie zerstören vollends die Partei. mehr

28.05.2019, 12:05 Uhr

Merkel ist "politische Trittbrettfahrerin" Typisch Merkel, dieses Interview. Sie ist und bleibt eine "politische Trittbrettfahrerin". Auf den Gedanken, Politik einmal selbst zu gestalten, eigene Ideen zu haben, ist sie noch nie [...] mehr

28.05.2019, 10:39 Uhr

Die Zeiten ändern sich ! Auf den ersten Blick ist es logisch, was Sie schreiben. Aber nach meiner Meinung nur auf den ersten Blick. Auch die Generation "60 plus" ist einem ständigen Wandel unterworfen. Viele [...] mehr

28.05.2019, 09:22 Uhr

Eine erfrischende Morgenlektüre ! Danke für diese erfrischend-herrliche Dienstag-Lage ! Medien-Dinos wie Kramp-Karrenbauer und Bareiß sind aus der Zeit gefallen. Noch nicht einmal im längst verflossenen Brieftauben-Zeitalter [...] mehr

27.05.2019, 16:33 Uhr

SPÖ macht gemeinsame Sache mit der FPÖ Das riecht förmlich nach Komplott. Die "Moralhüterinnen" und "Moralhüter" der SPÖ machen gemeinsame Sache mit der FPÖ, die einen unglaublichen Skandal zu verantworten hat. So [...] mehr

27.05.2019, 14:27 Uhr

Politische Laienspielschar Ganz einfach: Kramp-Karrenbauer und Ziemiak können es nicht. War absehbar. Und ausgerechnet den "Polit-Klugscheisser" und "vergreisten" Amthor Rezo antworten zu lassen, spricht [...] mehr

27.05.2019, 09:58 Uhr

Die SPÖ macht sich verzichtbar Stimme Ihnen zu ! Die SPÖ wird mit den schillernden "Jetzt"-Leuten und der FPÖ gemeinsame Sache machen, um Kurz zu stürzen. Zum Schaden Österreichs - aber das ist der SPÖ wurscht. Der [...] mehr

25.05.2019, 12:38 Uhr

Genau so ist es ! Völlig richtig. Sebastian Kurz ist Demokrat und Europäer. Er hat die richtigen Konsequenzen gezogen. Zur Erinnerung: Auch die SPÖ wollte nach der letzten Wahl mit der FPÖ koalieren. Zuvor [...] mehr

24.05.2019, 18:54 Uhr

Wann muß diese Skandal-Ministerin endlich gehen ? Es ist unerträglich, dem Unvermögen dieser Ministerin länger zuzusehen. Sind wir in einer Bananenrepublik? Wo bleiben die Medien? mehr

24.05.2019, 17:58 Uhr

Verfassungsrechtlich unmöglich In diesen Tagen wird das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland gefeiert. Zu Recht ! Gleichzeitig wird bekannt, daß eine Parteivorsitzende, die keinerlei Regierungsamt oder Parlamentsmandat inne [...] mehr

21.05.2019, 10:26 Uhr

Politische Persönlichkeiten sind leider Mangelware Politische Persönlichkeiten sind in Deutschland leider Mangelware geworden. Das wurde in der gestrigen Sendung deutlich, die allerdings auch journalistisch miserabel gestaltet war und kein Ruhmesblatt [...] mehr

21.05.2019, 09:50 Uhr

Es geht nur um die nackte Macht In Österreich wie auch - aus anderen Gründen - in Großbritannien geht es ausschliesslich um die nackte Macht. Sonst um gar nichts. Staatswohl hin oder her. Natürlich werden SPÖ, FPÖ und [...] mehr

20.05.2019, 11:27 Uhr

Auf die Wählerinnen und Wähler kommt es überhaupt nicht mehr an Sollte die SPD in Bremen nicht mehr stärkste Partei werden - und das entscheiden die Wählerinnen und Wähler, und sonst niemand ! - scheint dies der SPD völlig schnuppe zu sein. Sie will weiter an der [...] mehr

19.05.2019, 14:41 Uhr

Ihre Ausdrucksweise ist nicht hinnehmbar Natürlich müssen Sie Sebastian Kurz nicht mögen. Aber Ausdrücke wie "Österreichs verkommenen Medien", "der schmierige Schönling" oder"geächtet" sind bei alletr [...] mehr

19.05.2019, 11:28 Uhr

Unterstütze ich voll und ganz ! Da gebe ich Herrn Schäuble in jeder Beziehung recht. mehr

18.05.2019, 16:58 Uhr

Ganz nebenbei Die SPÖ hat eine aktuelle Koalition mit der FPÖ im Burgenland ! mehr

17.05.2019, 12:42 Uhr

An den Stühlen der beiden Damen braucht niemand zu sägen Die Stühle von Merkel und Kramp-Karrenbauer sind innen politisch so morsch, daß sie von selbst zusammenbrechen. Da bedarf es weder einer Säge oder handwerklicher Fähigkeiten. mehr

11.05.2019, 13:57 Uhr

Unverantwortlich ! Nicht weniger, sondern viel mehr Kontrollen sind in Anbetracht der Lebensmittelskandale zwingend erforderlich ! Aber Klöckner interessiert sich offensichtlich überhaupt nicht für die Belange der [...] mehr

Seite 2 von 47