Benutzerprofil

ante84

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 149
Seite 1 von 8
08.12.2009, 17:53 Uhr

Was für eine Frage, bei der Mutter.... mehr

03.11.2009, 18:44 Uhr

Wer braucht Titel? Legen Sie und Ihre Generation eine andere Platte auf. Natürlich ist nur "der Westen" gierig. Alle anderen pure Altruisten... mehr

26.10.2009, 13:58 Uhr

Wer braucht Titel? Die SPD steht traditionell den türkischen Zuwanderern näher, da sie eher links wählen und ist skeptisch gegenübern Russlanddeutschen, da diese eher rechts wählen, also CDU. Bei der CDU ist es [...] mehr

24.10.2009, 11:51 Uhr

Wer braucht Titel? Er kann sich aber aussuchen, wo er lebt. mehr

24.10.2009, 11:23 Uhr

Wer braucht Titel? Ist jetzt wieder "Kuschel mit dem Moslem" angesagt? Diese ganzen nichtssagenden Berichte. Wen interessiert das? Nicht mal die Moslems... mehr

22.10.2009, 20:24 Uhr

Wer braucht Titel? Sie haben Recht und bei weitem nicht allein. Die Neider sind nur die Lautesten und wähnen sich als moralisch überlegen. Aus dieser Position wird jeder Andersdenkende als "typisch [...] mehr

22.10.2009, 10:36 Uhr

Die 68er Fratze! Da zeigen Sie Ihre Fratze! Und wer "Bonze" ist bestimmen Sie? Lächerlich. Natürlich ist es jedermanns Recht seine Familie und sein Heim zu schützen. Und zwar genau vor solchen [...] mehr

05.10.2009, 13:53 Uhr

Nicht "neuen Bundesbürgern". Sondern Deutschen. Das ist die Brücke, die Sie und andere Linke nicht sehen. Ostdeutsche sind schon immer Deutsche. Ein Volk. mehr

03.10.2009, 07:44 Uhr

Dann wird man diese Leute rückführen müssen. Wir können nicht Leute aufnehmen bis wir genauso arm wie der Rest der Welt sind. Wem nützt das? Nochmal ein Mittelalter? Wofür? Grenzen dicht [...] mehr

24.09.2009, 19:44 Uhr

Und der hat sich Deutschland ja auch erkenntlich gezeigt, nicht wahr? "Deutschland muss von aussen eingehegt und von innen heterogenisiert werden, quasi verdünnt werden." aus [...] mehr

23.09.2009, 14:30 Uhr

Natürlich ist er das. Wäre er nur "Flüchtling", dann wäre er in Pakistan und nicht hier. Hierher kommen sie als Wirtschaftsflüchtlinge. mehr

23.09.2009, 13:40 Uhr

Genau! mehr

23.09.2009, 13:39 Uhr

Ich sehe es einfach als Selbstverständlichkeit an, die Sprache der Menschen zu beherrschen, die ich besuchen möchte. Ist auch eine Form der Höflichkeit. mehr

23.09.2009, 12:39 Uhr

Ja das würde Ihnen gefallen, wenn wir jeden noch in SEINER Sprache begrüßen. mehr

23.09.2009, 11:56 Uhr

Kennenlernen impliziert nicht, dass jede Kultur neben mir wohnen MUSS. Sie sind auch einer von diesen Menschen, die jeden Fremden umarmen in der Hoffnung, er befreit sie aus Ihrer Lethargie. mehr

23.09.2009, 11:45 Uhr

Eben. Immer dieses negieren der deutschen Kultur von Leuten, die nie über ihren Kiez hinausgekommen sind. Das platte Land wird natürlich belegt mit Ausdrücken ala provinzial und [...] mehr

23.09.2009, 11:02 Uhr

Das ist der Plan. Helmut Schmidt sagte schon, es ist unmöglich aus einem Land wie Deutschland und einer langen Geschichte bis zu Otto I. ein Einwanderungsland zu machen. Das geht nur indem man [...] mehr

23.09.2009, 10:54 Uhr

Nicht alle. Wird nicht mehr lange dauern bis es zum Rechtsruck kommt in ganz Europa. mehr

23.09.2009, 10:18 Uhr

Weil sie glaubt, kleiner Gruppen einfacher steuern zu können. Diese EU wird in Blut enden. mehr

22.09.2009, 20:52 Uhr

Auch ein Fehler. Wer entscheidet denn da eig immer? Der Souverän oder bekommt er es einfach vorgesetzt? mehr

Seite 1 von 8