Benutzerprofil

joselito

Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 35
Seite 1 von 2
24.08.2012, 06:33 Uhr

Vorhersehbar dass Armstrong diese Toursiege nicht ohne medikamentöse Unterstützung erringen konnte, war es eigentlich immer. Die Medikamente, die er offiziell wegen seiner Krebserkrankung einnehmen musste, [...] mehr

23.10.2011, 17:15 Uhr

Wegen mir kann sich die Verzögerung der Ausgabe noch lange verzögern. Und ausserdem würde ich die Kohl - Briefmarke bei der Post zurückweisen und ein anderes Motiv verlangen. mehr

26.09.2011, 10:54 Uhr

Richtig ... seitdem es Stierkämpfe gibt (seit etwa 300 Jahren) wird das Fleisch der getöteten Stiere traditionell kostenlos an karitative Einrichtungen abgegeben. Und zu der Bemerkung eines [...] mehr

26.09.2011, 10:17 Uhr

Nein ... im vorigen Jahr, 2010, wurden 33 Kampfstiere begnadigt. Diese werden mit viel veterinärärztlicher Arbeit behandelt und verbringen den Rest ihres Lebens auf der Weide. In den meisten Fällen als [...] mehr

25.09.2011, 22:47 Uhr

katalanische Doppelmoral die Katalanen können auch weiterhin Rindfleisch vom Kampfstier essen. Denn davon, von der Doppelmoral dieses Verbots, redet niemand. Der viel quälerische "Bous al carrer" darf, als [...] mehr

06.07.2011, 14:08 Uhr

das Wort "Elite" ich hoffe, dass Sie das Wort "Elite" nur "aus Versehen" für unsere Politiker verwendet haben und sie nicht damit "hervorheben" wollten. Diese Mehrzahl an Geld- und [...] mehr

02.07.2011, 12:14 Uhr

Intellekt der bisherige heutige Vormittag war ziemlich trist, aber als ich diesen Satz las, habe ich herzlich lachen können. Wen meinen Sie denn mit "rhetorisch sowie intellektuell begabte Person" ? [...] mehr

22.06.2011, 19:17 Uhr

Fehler das Besondere daran ist, dass Steinbrück genau dies in einem Fernseh Interview als einen seiner grössten Fehler in der Rot-Grünen Koalition benannt (zugegeben) hat. Für einen Politiker eine riesige [...] mehr

22.06.2011, 16:49 Uhr

heisse Luft Nein, tut mir leid, das sind sie nicht. Die FDP wusste von vornherein, dass keine Gelder für Steuersenkungen vorhanden sind, als sie die alte Leier wieder anstimmte. Jetzt können sie dem Stimmvieh, [...] mehr

16.06.2011, 18:44 Uhr

Politikers Gehirn ach Du Himmel ! Ich habe eben gelesen: "glaubt ein normalsterblicher Mensch an einen Politiker mit Gehirn ?" Da hatte ich mich "verlesen". Bloss, wenn ich's mir richtig [...] mehr

01.06.2011, 23:17 Uhr

Bewässerung Da könnte ohne weiteres was dran sein. Die Theorie, dass während der Trockenheit im Norden ein paar Gemüsefelder mit kontaminierten, soll heissen, mit Gülle vermischten Wasser, bewässert wurden, hat [...] mehr

25.04.2011, 16:33 Uhr

Rechtschreibung Des Journalisten Arbeitsgerät ist das Wort. Und dies beinhaltet auch die Beherrschung der (deutschen) Sprache. Deshalb ist mir, als NichtJournalist, klar, nicht "vor was", sondern [...] mehr

17.04.2011, 17:04 Uhr

Peer korrekt ! Und wenn, dann käme doch nur Peer Steinbrück in Frage. Er ist meiner Meinung nach der glaubwürdigste. mehr

09.04.2011, 12:04 Uhr

Kaiserzeit das reicht ja auch schon. Trotzdem, so ein klein bisschen vermisse ich dabei die deutsche Kaiserzeit (1871 - 1918). Zu dieser Zeit wusste der Adeln noch, was bei einer derartigen Verfehlung zu tun [...] mehr

13.02.2011, 17:03 Uhr

"Hartz4Bank" Gäb's eine pleite gehende "Hartz4Bank", wären sofort Milliarden (!) vorhanden ! mehr

05.07.2010, 12:30 Uhr

rauchen im Ausland Als Raucher sage ich Ja. Einheitliche Regeln sind effizienter. Genauso wie zum Beispiel in Spanien. Dort gilt ein absolutes Rauchverbotsgesetz - für alle Einrichtungen, die dem Staat gehören. Was [...] mehr

27.06.2010, 19:08 Uhr

absolut lesenswert Arturo Pérez Reverte - "Der Schlachtenmaler" Irène Némirovsky - "Suite française" und überhaupt, alles von Erich Maria Remarque mehr

30.01.2010, 22:18 Uhr

die Antwort auf die Frage "Darf der Staat für gestohlene Steuersünderdatei zahlen?" ist eindeutig Ja. Auf der einen Seite werden Kleinkriminelle mit oft übertriebenen Aufwand verfolgt [...] mehr

26.01.2010, 17:48 Uhr

wer hat den finanziellen Vorteil komisch, bei allem was von dieser Lobbyistenpartei an neuen Gesetzen oder Gesetzesänderungen bekannt wird, überlege ich als erstes, wer hat daran (wieder) den grössten finanziellen Vorteil. [...] mehr

23.12.2009, 22:32 Uhr

Wintermärchen wer glaubt denn noch daran, dass es der Winter ist, der die Bahn lahmlegt. Es sind ganz einfach Wartungsarbeiten, die schon längst hätten ausgeführt sein sollen. Mit diesem "Wintermärchen" [...] mehr

Seite 1 von 2