Benutzerprofil

Lesenkönner

Registriert seit: 09.02.2016
Beiträge: 140
Seite 1 von 7
21.04.2019, 18:25 Uhr

@#83, Neiddebatte Das, was Sie beschreiben, ist nichts anderes als das Ausnutzen steuerlicher Schlupflöcher mit dem Ergebnis der Einkommenserhöhung (80€ mehr) auf Kosten der Steuer und Sozialversicherung. Und genau [...] mehr

19.04.2019, 19:44 Uhr

Nachdenken! Gegen Vergötterung von Menschen und sich überschlagenden Personenkult habe ich grundsätzlich etwas. Egal, welche „Sache“ dahintersteht. Ich weiß nicht, wer das Mädchen wofür ausnutzt, aber [...] mehr

17.04.2019, 10:01 Uhr

Natüüürlich.... ...die Kommunen werden nicht die Grundsteuer dazu nutzen, ihre Haushalte zu sanieren. Genau DAS ist bei uns schon passiert! Die Grundsteuer wurde massiv erhöht, um die Misswirtschaft der Stadt nur ein [...] mehr

15.04.2019, 19:16 Uhr

Meine Güte... Schon der 1. Absatz ist falsch und stellt bloßes Abschreiben obscurer Quellen dar. Es gab keine „zulässigen werte“ für den Ausstoß von Stickoxyd auf der Straße!!! Wann endlich hört das auf, so etwas [...] mehr

14.04.2019, 23:11 Uhr

Hmmmmm.... Ich frage mich, wieso besteuertes und damit teures CO2 besser für das Klima ist als billigeres CO2. Sollte man davon ausgehen, dass dann weniger geflogen, gefahren oder geheizt wird, ist das mal [...] mehr

15.03.2019, 20:43 Uhr

Ungerecht Die Besteuerung Wertpapiergewinnen ist ohnehin ungerecht. Um Gewinne zu erzielen, muss man sie mehrere Jahre halten. Bei thesaurierenden Fonds hat man vom jährlichen Freibetrag nichts, sondern [...] mehr

18.02.2019, 20:34 Uhr

@4 m.klagge: Irre, wie manche hier agieren. Im sehr kurzen Text steht, dass die Idee vom SPD Oberbürgermeister stammt. Im Übrigen: Das mit dem geldwerten Vorteil ist nicht von der Hand zu weisen. Genau wie ein [...] mehr

12.02.2019, 20:59 Uhr

@1Nordstadtbewohner Coole Denke! Sagen Sie das auch den Beschäftigten der Metallindustrie, die gerade wieder gestreikt haben. Sollen sich doch einen anderen Arbeitgeber suchen, oder? Ideal für jeden Arbeitgeber:Keine [...] mehr

09.02.2019, 18:34 Uhr

@2Inlinen An Ihrem Beitrag ist so ziemlich alles falsch. Es geht nicht um Kürzung des BAFÖG, sondern darum, ob es Wohnen in München garantieren soll. Ich wohne auch nicht in Düsseldorf, obwohl ich dort arbeite, [...] mehr

05.02.2019, 17:09 Uhr

@#50 reisefroh Das BMJ hätte Ihnen besser eine vernünftige Antwort geben sollen und nicht das übliche NurkeinenWählervergraulen-Brief schreiben. Der Sicherungsschein einer Pauschalreise deckt NICHT das Risiko einer [...] mehr

05.02.2019, 11:24 Uhr

@#1 Kein Fehler... ...im System, sondern normal. Wenn Sie etwas mit Lieferfrist kaufen und eine Anzahlung leisten, gibt es auch keinen Sicherungsschein. Und wenn Sie einen Handwerker beauftragen, der seine Arbeiten [...] mehr

01.02.2019, 14:56 Uhr

Noch ein Thema... Was glauben Sie, Herr Fricke, was erst los sein wird, wenn der Staat auf die Idee kommen würde, die Tabaksteuer abzuschaffen! Da es immer mehr Nichtraucher gibt, würden Massen nicht entlastet, während [...] mehr

27.01.2019, 22:10 Uhr

@215, Teddi Zitat:“Aber wir könnten doch so wunderbar die Lücke zwischen Arm und Reich wenigstens im Rentensystem ausgleichen, indem alle einzahlen, aber die wirklich Wohlhabenden keine Rente brauchen, da sie so [...] mehr

22.01.2019, 15:25 Uhr

??? Ist der Oberbürgermeister jetzt Oberbürgermeisternd??? So ganz verstehe ich die Logik nicht. Bewirbt man sich in H um die Stelle „Lehrend“ am Gymnasium, denn die Stelle eines Lehrenden ist ja [...] mehr

21.01.2019, 23:23 Uhr

Unvernunft hoch3 Ich verstehe nach wie vor nicht, weshalb immer dieselbe Show abgezogen werden muss. Die Länder wissen doch, wann Verhandlungen anstehen und dass eine Nullrunde nicht in Betracht kommt. Warum machen [...] mehr

18.01.2019, 14:35 Uhr

Nachdenken überbewertet Wer hier immer von Verbesserung des Verkehrsflusses redet, schwätzt nur nach, was theoretische Ideologen am Computer simulieren. Die Realität ist, dass nicht jemand, der 130 oder 140 fährt, die [...] mehr

08.01.2019, 22:00 Uhr

@10 ignorant00 Ist das nicht etwas kurz gedacht, um es freundlich auszudrücken? Nach Ihrer These sind auch Einbrecher nicht das „Problem“, sondern sie zeigen nur auf, dass ein Haus nicht so gesichert wurde, dass er [...] mehr

20.12.2018, 20:19 Uhr

Noch mal zur Klarstellung: Es wurde schon mehrfach in Spiegel Foren geschrieben, dass Ihre Auffassung daneben liegt... Wenn eine - wie Sie wohl meinen - betragsmäßig stets gleiche Erhöhung gerecht wäre, dann wohl immer [...] mehr

20.12.2018, 17:04 Uhr

Klingt zunächst mal nicht überzogen, wenn man bedenkt, dass darüber zu verhandeln ist, als Gegenangebot zunächst 0% für 5 Jahre kommen dürfte und schließlich 5,2% für 2 Jahre herauskommt. Kann man das nicht gleich abschließen, ohne dass [...] mehr

08.12.2018, 14:29 Uhr

#6 Chronoc Ja, es ist angenehm, hier zu leben! Ich habe das schon immer gesagt und bleibe dabei. Warum man sich danach sehnt „Franzose“ zu sein, erschließt sich mir nicht. Soll der zerstörerische Mob der [...] mehr

Seite 1 von 7