Benutzerprofil

Rentnerweisheit

Registriert seit: 19.02.2016
Beiträge: 11
05.07.2019, 14:41 Uhr

Besser kann man es nicht sagen/schreiben. Glückwunsch! mehr

07.02.2018, 12:39 Uhr

Vertrauen? Die Grundlage dieser kommenden Regierung besteht auf SPD-Seite aus einer Anzahl von erst kürzlich vollmundig gegebenen und gleich wieder gebrochenen Versprechen. Frau Merkels Versprechen (siehe [...] mehr

21.01.2018, 22:22 Uhr

Ein wirklich klarer Auftrag, Frau Nahles Und bei diesem knappen Abstimmungsergebnis redet Frau Nahles eben in den Nachrichten von "einem klaren Auftrag", die Koalitionsgespräche zu beginnen. Diese Frau verkennt die Realität. [...] mehr

09.05.2017, 16:55 Uhr

beruhigend Auch wenn die Medien hier über eventuell noch ungelegte Eier berichten: Es beruhigt mich ungemein, dass sich unsere Regierung jetzt schon mal Gedanken macht und nicht wartet, bis eine Abstimmung [...] mehr

05.09.2016, 10:04 Uhr

Wenn es nicht so traurig wäre Da verliert eine SPD deutlich und macht daraus einen großartigen Sieg (denn "sie bleibt die stärkste Partei" und "es hätte ja auch schlimmer kommen können"); da verliert eine CDU [...] mehr

08.07.2016, 17:32 Uhr

Neuanfang "Wir brauchen Kontinuität." Weiter im Trott. Wollen wir so weitermachen oder wäre nicht endlich mal ein Neuanfang fällig, bevor die EU versinkt? Tschüs, Herr Juncker. mehr

19.03.2016, 20:48 Uhr

Chapeau Chapeau, Herr Gysi. Schön, dass es unter den Politikern auch Menschen gibt. Danke! mehr

20.02.2016, 00:03 Uhr

Sie haben Recht: Die "Hilfe" durch die USA hat in der Vergangenheit auch nicht viel gebracht. Aber: Nach meinem Wissenstand haben sich Korruption und Vetternwirtschaft seit Übernahme des MAS [...] mehr

19.02.2016, 20:38 Uhr

Rosarote Brille Wenn man durch die rosarote Brille schaut, kann man die Meinung des Autors teilen. Die Realität ist leider grausamer. Die bisher erzielten wirtschaftlichen Erfolge basieren auf "finanzielle [...] mehr

19.02.2016, 20:35 Uhr

Rosarote Brille Wenn man durch die rosarote Brille schaut, kann man die Meinung des Autors teilen. Die Realität ist leider grausamer. Die bisher erzielten wirtschaftlichen Erfolge basieren auf "finanzielle [...] mehr