Benutzerprofil

bertram_reinhold

Registriert seit: 03.03.2016
Beiträge: 39
Seite 1 von 2
11.07.2019, 07:57 Uhr

Keine gute Idee Die Besteuerung US-amerikanischer Digitalkonzerne muss EU-einheitlich und mit Augenmaß erfolgen. Letztendlich ist die EU (wie die gesamte Welt) in Sachen Informatik, Programmierung, Internet von den [...] mehr

05.07.2019, 12:37 Uhr

Unbegründete Sorge Frau von der Leyen braucht weder die Stimmen der Grünen noch die der Sozialdemokraten, die EVP und die Konservativen haben über 60 % der Stimmen. Insofern sind die Chancen für von der Leyen relativ [...] mehr

19.04.2019, 21:23 Uhr

Schwierigekeiten mit der Wahrheit auf beiden Seiten Das Thema Manipulation der US-Wahlen durch das "Team Trump" und dem russischen Staat, gehört der Legende an. Es gab seitens Trump keine Aktionen zur Manipulation der US- Wahl, Donald Trump [...] mehr

16.02.2019, 09:52 Uhr

Das ist doch nur Füllstoff einer Kampangne Die Spiegel hängt sich in den Mueller-Ermittlungen am letzten Stromhalm fest. Bislang wurde nichts, aber auch gar nichts bewiesen, so dass bereits aus Muellers Ermittlungsergebnis zitiert wurde: Es [...] mehr

17.01.2019, 17:24 Uhr

Fehleinschätzung Nancy Pelosi, die fast 80 Jahre alte Veteranin ist mit Sicherheit nicht die gefährlichste Gegnerin des Präsidenten, das schreibt zumindest der Autor. Pelosi ist selbst umstritten und muss schauen, [...] mehr

05.01.2019, 16:13 Uhr

Blauäugige Hoffnungen Keine Woche ist seit DT´s Amtsantritt vergangen, in der nicht in den Medien beschworen wurde, dass das Ende unmittelbar bevorsteht. Jede Woche ist es ja soweit und heute wieder. Kaum hat ein Politiker [...] mehr

22.12.2018, 13:16 Uhr

Klare Ansage Ich bin der Meinung, dass der US Botschafter den Nagel auf den Kopf trifft: Seit 20 Jahren oder länger wird beim Spiegel gegen die USA polemisiert, provoziert. Hier gibt es sehr wohl einen [...] mehr

21.12.2018, 16:03 Uhr

Das ist wieder einmal Dramatisierung pur ! Wahrscheinlich stehen wir unmittelbar vor der Implosion des Universums... Mattis und Trump konnten es nie richtig gut. Was wollt ihr eigentlich, sehr wohl [...] mehr

28.10.2018, 21:32 Uhr

Geschwätz Warum der Autor Himmler und Trump vergleicht, ist mir schleierhaft. Offenbar haben die Mainstream-Medien hierzulande vergessen, wer eigentlich Gestapo und SS durch Demokratie und Freiheit in diesem [...] mehr

07.10.2018, 16:18 Uhr

Lehrstunde für die Medien Das war von den Demokraten schlecht gemacht: Man sucht sich eine alleinstehende Psychologin, die einmal vor knapp 4 Jahrzehnten im Umkreis von Kavenaugh "existent" war, 15 Jahre alt, [...] mehr

13.09.2018, 19:00 Uhr

Mut zur Wahrheit Das hätte man dem Spiegel gar nicht zugetraut - Mut zur Wahrheit ! Ab und zu lobe auch ich dem Spiegel, der hier exakt die Dinge benennt. Ja, Maaßen hat sich zu weit aus dem Fenster gelehnt, er hätte [...] mehr

18.08.2018, 12:25 Uhr

Unbotmäßige Wirtschaftsstärke Irgendwie zum lachen der Beitrag des Spiegel - und typisch: Wenn es in den USA aufwärts geht, wenn die NASA Erfolg hat, wenn die amerikanischen Nobelpreisträger verkündet werden, wenn die [...] mehr

18.07.2018, 17:34 Uhr

Zwei Gang zurückschalten Der Beitrag ist lang und sagt doch relativ wenig aus, außer, dass eine "Kontrollfunktion" der Medien, der linksliberalen Medien, in einer Demokratie erforderlich sei und diesen Medien [...] mehr

14.07.2018, 13:53 Uhr

Verschwörungstheorie Die Verschwörungstheorie hilft keinen Zentimeter weiter. Mueller wird seinen Schlussbericht vor den Midterms veröffentlichen, nichts wurde ermittelt, keine Beweise, nicht einmal belastungsfähige [...] mehr

14.07.2018, 09:04 Uhr

Überzogene Wut Der Spiegel und die deutschen Medien mögen sich echauffieren, ihre Wut herausbrüllen wie sie wollen, es wird nichts nutzen: Trump verändert die Welt zugunsten rechtskonservativer Entwicklungen. Ich [...] mehr

30.06.2018, 08:09 Uhr

Merkel punktet nur bei ihren Unterstützern Merkel hat in Brüssel im Prinzip gar nichts erreicht und wird auch nie etwas erreichen, weil diese Frau zu viel verbrannte Erde hinterlassen hat: Niemand will mit Merkel außer das Linksspektrum in [...] mehr

12.06.2018, 10:46 Uhr

Hoffnung Ich glaube schon, dass Trumps Wort in diesem Falle etwas wert ist; die Dinge die Trump zum Ärger der EU umgesetzt hat, waren sämtlich Wahlkampfversprechen, wo er "sein Wort gehalten hat" [...] mehr

10.06.2018, 08:42 Uhr

Widerstand in den USA gegen Trump geschwächt Ja, McCain hat sich zu Wort gemeldet - McCain der Intimgegner von Trump, dem wir ein langes Leben wünschen, das er leider nicht mehr hat. Aber was nutzt McCain ? Die Demokraten und vor allem die [...] mehr

24.04.2018, 16:56 Uhr

Schlagzeilen ohne Substanz Seitdem DT im Amt ist, herrscht in diversen Redaktionen ständig "helle Aufregung". Immer und immer wieder ist Ermittler Mueller "ganz nahe" und der Druck "unermesslich", [...] mehr

12.04.2018, 18:06 Uhr

Man sollte Trump nicht unterschätzen Zwar wird im Beitrag Donald Trump als Witzfigur dargestellt, aber man sollte sich nicht täuschen: Die USA sind das mit Abstand mächtigste Land der Welt und die Raketen können ihr Ziel sehr wohl [...] mehr

Seite 1 von 2