Benutzerprofil

der_pfau

Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 85
Seite 1 von 5
05.06.2014, 08:12 Uhr

optional Das Problem ist die Rechtsform der Unternehmen. Vorstände werden kaum überwacht und fallen weich. Die Trendwende zum Kapitalbeschaffungsmarkt verschafft uns diese Auswüchse. Genauso wie wir Aktien [...] mehr

26.09.2012, 16:15 Uhr

Schade... ...das wir nicht so klug (oder ehrlich) wie die Briten waren. Wäre billiger geworden. mehr

26.09.2012, 16:13 Uhr

Was ist das denn schon wieder? So kann nur einer schreiben, der auf der Sonnenseite gelebt hat. Wenn die Deutsche Einheit ein Fehler war (quasi als vorgezogenes Teil-EU-Stück), wäre dies letzten Endes ein realer Grund, die [...] mehr

20.09.2012, 12:57 Uhr

Wo leben denn DIE? Hat unser Land eigentlich sonst keine Probleme? Warum wehrt sich denn hier die Wirtschaftslobby nicht? Wenn eine Führungsposition ausgeschrieben wird, sich neun qualifizierte Männer und eine [...] mehr

17.09.2012, 12:58 Uhr

Da sieht man den Unterschied ... zwischen der westlichen und der arabischen Welt. Die Gewaltbereitschaft, trotz multimedialer Kommunikationsmöglichkeiten. Die Gewaltausübung gegen alles und jeden soll uns wohl bewegen, die [...] mehr

12.09.2012, 15:53 Uhr

Wenigstens mal ehrlich. Die Deutschen reduzieren ihren Lebensstandard bereits seit gut zwei Jahrzehnten kontinuierlich und sollen jetzt wohl auf osteuropäisches Wohlstandsniveau gebracht werden. So bringt die EU allen [...] mehr

05.09.2012, 14:01 Uhr

Da staunt man doch. Ausgerechnet Staaten mit eigener Währung sind wettbewerbsfähiger als das starke Deutschland im starken EU-Verbund? Der EU-Verbund garantiert also letztendlich, dass der größte Nettoeinzahler [...] mehr

05.09.2012, 13:47 Uhr

Leider, leider .... ... ist die Welt nicht so schön, wie Münchau meint. Erstens haben wir Teuerungen bei Waren und Dienstleistungen, die über dem bekannt gegebenen Maß liegen. Eine geschickte Bestückung und spätere [...] mehr

27.08.2012, 13:28 Uhr

Vom Sinn des .... arbeitens? Ein kluger Mann namens Maslow erstellte einst die Bedürfnispyramide. Und genau dies trifft es. Was will man denn in der Karriereleiter erreichen? Gesellschaftlich kann man nichts bewegen. [...] mehr

13.08.2012, 12:29 Uhr

Immer das Gleiche ... ...sind Sie erst einmal aus der Oppositionsbank in die Verantwortung gerutscht, merken Sie wie der Hase läuft. Anstatt sich für eine Zweckbindung der Mittel einzusetzen, versucht man lieber, dem [...] mehr

30.04.2012, 13:43 Uhr

Wüsste ich auch gerne. Zumal bekannt ist, dass Wachstum seit Jahren nur noch über Effiezienssteigerung = Wegrationalisierung von Arbeitsplätzen erfolgt. Damit ist irgendwann Schluss. Qualität und Service werden immer [...] mehr

30.04.2012, 13:38 Uhr

Was ... die Sache auch nicht besser macht. Hauptsache dagegen ... mehr

30.04.2012, 13:37 Uhr

Soziale... Hackordnung ist mir neu. Das macht Mord, Brand schatzen, vergewaltigen und rauben aber nicht besser. Eine Partei ohne einheitlichen Kurs könnte aber tatsächlich zum Flächenbrand werden. Gegen [...] mehr

30.04.2012, 13:03 Uhr

Welche Hoffnung? Piraten (Freibeuter, Seeräuber, Gestzlose) beugten sich noch nie der bestehenden Ordnung! Soll das Hoffnung geben, oder das Chaos um fehlende Standpunkte oder Angst, sich auf einen GF festzulegen? [...] mehr

10.04.2012, 13:37 Uhr

Aufwachen, China kopiert nicht mehr ausschließlich! ... aber die Chinesen übernehmen das Gute vom Westen und lernen aus dessen Fehlern. D.h., wenn der Westen geht, ist das Know-How noch vorhanden, gemischt mit der Erkenntnis der Fehlerursache. Was [...] mehr

10.04.2012, 13:18 Uhr

Und weiter? Wie stehts so schön im Spiegel? "Der Pirat hat keine Weltanschauung, er schaut sich die Welt an." Übersetzt heißt dies doch, ER hat kein Konzept und hängt die Fahne nach dem Wind. [...] mehr

10.04.2012, 13:11 Uhr

Deutschland top, China flop. Mal sehen wie lange. Wenn die Chinesen erst merken, dass sie über die Qualitätsschiene gewinnen können, dann können sich unsere Herren Betriebswirte warm anziehen. Da man mittlerweile (oftmals [...] mehr

29.02.2012, 14:25 Uhr

Mischung aus "hausgemacht" und "Nonsens". Sicherlich steht das gewünschte Überangebot an (und damit gehaltlich berechnebaren) Arbeitnehmern im Raum. Aber warum fordern Arbeitgeber auch Betriebswirte als Außendienstler oder Rechtsanwälte [...] mehr

31.01.2012, 13:58 Uhr

Bitte noch mehr ... ...altersbedingte Schrumpfung. Dann gibts wieder wirkliche Jobs. Damit meine ich Vollzeitstellen von denen man leben kann. Auch wenn dann einige Leihfirmen kaputt gehen und die Autohersteller [...] mehr

30.01.2012, 13:09 Uhr

So sieht es aus, wenn sich eine deutsche Partei bei ihren Wählern alles verscherzt. Was glauben Merkel, Kauder & Co. eigentlich, wieviele Steuergelder sie noch verschwenden können. So fern ist die nächste Wahl dann doch nicht mehr, [...] mehr

Seite 1 von 5