Benutzerprofil

dalimann

Registriert seit: 25.01.2008
Beiträge: 35
Seite 1 von 2
02.04.2019, 10:26 Uhr

Never ending story... Die EU muss doch alles tun, damit ein Brexit ohne deal eben nicht stattfindet. Denn stellt euch mal die langen Gesichter vor, wenn sich herausstellt, dass dann doch nicht so schlimm ist, wie uns die [...] mehr

15.04.2018, 11:51 Uhr

Na ja, die Bayern haben sich sicherlich nicht gerade sehr charmant verhalten. Angeblich wurde die Nachricht vom Trainerwechsel ja von den Bayern weitergeleitet. Aber das ist Business und faire und [...] mehr

12.04.2018, 23:29 Uhr

Wenn das stimmt ... Ist diese Entscheidung zutiefst enttäuschend. Vielen Dank Nico für die letzten 2 Jahre, aber wir hätten alle von dir erwartet, dass du wenigstens deinen Vertrag einhälst. Und ausgerechnet jetzt, in [...] mehr

21.02.2017, 11:35 Uhr

Na, ob das alles so richtig ist? Ich bin durchaus ein überzeugter Europäer und fand die Entscheidung der Engländer alles andere als gut. Aber gerade in der letzten Zeit habe ich verstärkt von Engländern erfahren, dass sich der knappe [...] mehr

15.06.2015, 08:52 Uhr

Ein Vergleich, der an allen Ecken hinkt ... Die große Mehrheit der EU-Bürger möchte den Griechen helfen. Aber die Griechen sind ein stolzes Volk, das sich schon seit Jahren nicht helfen lassen will. Ständig hört man, dass man sich nicht [...] mehr

07.06.2015, 07:50 Uhr

Die unterschiedlichen Aussagen bezüglich des Telefonates zeigen uns wieder, dass Politiker wenig von der Wahrheit halten. Und wozu noch ein Gespräch und noch eines und dann wieder eines ...??? Das [...] mehr

08.04.2015, 08:45 Uhr

Mal ehrlich ... Auch wenn ich (bisher) noch kein Freund von der neuen griechischen Regierung bin, aber das was der gute Tsipras beim lupenreinen Demokraten sucht ist doch völlig ok. Denn wir alle wissen, dass das [...] mehr

06.04.2015, 22:42 Uhr

Die jetzige griechische Regierung will nicht mal die Verträge erfüllen, die die ehemalige griechische Regierung unterschrieben hat, die bis Mitte Januar 2015 an der Macht war. Und von Deutschland [...] mehr

06.04.2015, 10:59 Uhr

Jens Kramer, da haben Sie aber mal gerade von der Wand bis an die Tapete gedacht. Den Griechen (aber nicht allen) geht es nicht besonders bis schlecht und das ist sehr bedauernswert. Aber es [...] mehr

01.04.2015, 17:35 Uhr

Zwischen Wand und Tapete ist halt nicht viel Platz Ich möchte Sie sehen, wenn Sie zur Bank gehen und nach einem Kredit fragen, den sie dringend benötigen. Dann sagt man Ihnen einfach, dass das Risiko viiiil zu groß wäre, also gehen Sie leer aus. [...] mehr

01.04.2015, 15:59 Uhr

An alle die, die diese Meldung gut finden... Würdet ihr euer sauer verdientes Geld in einem Land investieren, in dem sich eine Regierung nicht an bereits unterschriebene Verträge hält und in einer Tour neue, eigene Regeln einführt? Jeder muss [...] mehr

30.03.2015, 18:30 Uhr

Gutes Recht Das ist das gute Recht der griechischen Regierung!!! Ob das mittelfristig gut ist für die Griechen, wird man sehen - und ehrlich gesagt ist mir dann auch gleichgültig. Nur sollte man dann offen und [...] mehr

29.03.2015, 16:49 Uhr

Rußland wird brav alles zahlen ... Es steht der griechischen Regierung frei, sich Hilfe zu holen, wo es möglich ist. Allerdings wird Putin sich sicherlich nicht so auf der Nase herumtanzen lassen, wie die Supermänner der EU. Putin wird [...] mehr

28.03.2015, 11:30 Uhr

Nochmal für sbi Man muss nicht ein Freund der Banken und ihrer Machenschaften sein. Aber die Banken haben den (demokratisch gewählten,) griechischen Regierungen zuerst das Geld geliehen und dann wollen sie es [...] mehr

23.03.2015, 10:06 Uhr

Die Folgen sind unabsehbar Wenn man auf diese Art weiterhin den Griechen hilft, werden die Folgen finanziell für ganz Europa unabsehbar sein. Politisch wird es dann auch in Deutschland eine große Wende geben und Podemos steht [...] mehr

23.03.2015, 07:50 Uhr

Der Autor tut gerade so, als ob Europa und natürlich auch die Deutschen dem armen Griechenland noch nie geholfen hätte. Da sind schon Beträge geflossen, die es in sich haben. Natürlich gibt es [...] mehr

22.03.2015, 19:53 Uhr

Sofortige Scheidung wegen unüberbrückbarer Differenzen Ein sehr guter Artikel, der die letzten Tage zusammenfasst: http://www.faz.net/aktuell/politik/europaeische-union/in-einem-verhandlungsmarathon-soll-griechenland-gezaehmt-werden-13498346.html Wenn [...] mehr

22.03.2015, 13:50 Uhr

Ja, schon ... Ja, das kommt wahrscheinlich auch in Deutschland viel häufiger vor, als wir uns alle das wünschen. Und ebenfalls ja, dagegen sollte viel mehr unternommen werden. Aber Deutschland wird von der [...] mehr

21.03.2015, 15:04 Uhr

Das finde ich äußerst ehrenhaft von Ihnen und bleibt Ihnen doch selbstverständlich unbenommen. Aber irgendwie passt das dann nicht, wenn Sie von anderen verlangen ebenso ehrenhaft zu handeln - das [...] mehr

21.03.2015, 10:35 Uhr

Einfach unglaublich "In Griechenland haben viele Menschen keine Krankenversorgung, keine Wohnung, keine Arbeit, keine Essen, da ist es ein Gebot der Menschlichkeit und Solidarität zu unterstützen. Wie kann man da [...] mehr

Seite 1 von 2