Benutzerprofil

johannwolf

Registriert seit: 27.01.2008
Beiträge: 55
Seite 1 von 3
29.09.2018, 07:34 Uhr

Wie immer gibt es keine angemessen deutliche Antwort unserer Repräsentanten auf die dreisten Verdrehungen und Ablenkungsmanöver des mächtigsten Islamisten unserer Zeit. - Die Agenda von Erdogan und seines Familienclans sind seit mehr als zwei [...] mehr

04.09.2018, 23:43 Uhr

Nein, Frau Höhne Sie (!) spalten. - Wer die rechts-bürgerliche und migrationskritische AfD als eine Partei bezeichnet, die eine "Politik in der Tradition der Nationalsozialisten" betreibe, hilft nicht eine [...] mehr

01.08.2018, 17:26 Uhr

Polemisch, polemisch und müsste man gegebenfalls auch mal für "Links-Deutsche" machen. Vermutlich findet sich aber inzwischen bei SPON kein Redakteur mehr, der die nötige ironische Distanz zu sich selbst [...] mehr

25.07.2018, 17:10 Uhr

Was soll das Herr Zick (Teil 2) Unter Mehmets Kommando etwa wurden die Menschen, die sich in die Kirche der Hagia Sophia geflüchtet hatten, dort von osmanischen Soldaten niedergemacht. - Man mag sagen, Mehmet II. habe hernach Reue [...] mehr

25.07.2018, 17:09 Uhr

Was soll das, Herr Zick? (Teil 1) Lieber Herr Zick - was bitte sollen Aussagen wie diese: „Alle sagen ihm: "Wir sind ja nicht rassistisch, aber du Türke hast schlecht gespielt."“ - Wenn überhaupt hätte es heißen müssen: [...] mehr

23.07.2018, 11:53 Uhr

Nein, Herr Raecke - es wird auch nicht richtiger, wenn man es hundertmal wiederholt. - Selbstverständlich hätte es (zurecht) einen riesigen Aufstand gegeben, wenn sich zwei Spieler offen unterstützend und mitten im Wahlkampf mit dem NPD-Parteivorsitzenden [...] mehr

22.07.2018, 21:18 Uhr

So ist es. Leider. - Für die Integration von hunderttausenden türkischstämmigen Deutschen hat Özil somit nochmals einen deftigen Negativ-Beitrag geleistet. - Letztlich gehören auch Özils Vater und [...] mehr

22.07.2018, 21:08 Uhr

Nach der Erdogan-Sympathie-Bekundung hätte der DFB handeln müssen Jetzt wird klar, warum Özil die ganze Zeit nicht geredet hat - und sein Vater diese nicht nach vollziehbaren Äußerungen von sich gab ("ich würde zurücktreten") - Özil hat offenkundig Null [...] mehr

25.06.2018, 21:49 Uhr

Laschet ... Gerade bei Laschet ist ja jetzt in der jüngsten Vergangenheit wirklich der Eindruck entstanden, dass er für weniger Irritationen und Frustrationen bei der CSU gesorgt hat. - Wenn der sich jetzt um die [...] mehr

24.06.2018, 16:13 Uhr

Zur Logik des Herrn Müllers und seinem "Seehofer-Virus" Herr Müller. - Der Gedanke, dass Herr Seehofer die Euro-Skepsis oder gar den Überdruss vieler EU-Länder an der bisherigen Migrationspolitik durch einen "Seehofer-Virus" initiert hätte, [...] mehr

18.06.2018, 13:48 Uhr

Viele Probleme zugleich Seit Monaten ist der Wurm drin - und Herr Löw (der ja nun zu allem Überfluss durch seinen Berater Harun Arslan noch in dem Özil/Gündogan-Skandal mit drinsteckt) hat ihn der Mannschaft offenkundig [...] mehr

13.06.2018, 07:41 Uhr

Und Deutschland kämpft um die Abwahl der ewig Irrenden Neulich hat ja die Kanzlerin bei Anne Will Herrn Orban (etwas verschwiemelt, aber immerhin) gelobt - ich erinnere mich noch gut an ihre Äußerungen von 2016 - die stellten die Möglichkeit einer [...] mehr

12.06.2018, 01:26 Uhr

Totgeburt Welche Inhalte soll denn diese Sammlungsbewegung vertreten? - Ist sie nun für effektive Grenzkontrollen und die Bekämpfung illegaler Einwanderung - oder nicht? Es ist nämlich - und da hilft es ja [...] mehr

27.02.2018, 13:19 Uhr

Frau Wagenkecht hat vollkommen recht Frau Barley und die Kanzlerin, die ja für die Zustände der mangelnden Integration und extremen MIgration nach Deutschland mitverantwortlich sind, sollten sich schämen, das verantwortliche Handeln der [...] mehr

21.02.2018, 08:03 Uhr

Und wir hoffen auf ein Schambekenntnis von Ex-Kanzler Schröder zu seinen unseligen Verquickungen mit dem gruseligen Putin-Imperium, seinen Deals mit dem Erdogan-Regime, seinen Politikempfehlungen, die jenseits irgendeiner Verantwortungs-Ethik und Gesinnungs-Moral [...] mehr

21.02.2018, 05:17 Uhr

Aufhören, bitte. :D "Doch was bringt die Erkenntnis, dass man von einer Dynastie von Apothekern oder Axtmörderinnen abstammt?" - Vielleicht um zu ergründen, dass man seit langer, langer Zeit keine Artikel auf [...] mehr

11.02.2018, 21:05 Uhr

Keynes´ "Rezepte" haben in den Siebzigern nur Unheil angerichtet Haben Sie sich denn wirklich einmal die Mühe gemacht, diese abstruse "General Theory" des J.M. Keynes zu lesen? - Tatsächlich? - Ich will hier nicht die unproduktiven und längst [...] mehr

11.02.2018, 18:51 Uhr

Keynes (& Marx & Lenin) helfen Deutschland nicht weiter, Herr Diez Kluges Links-Sein heißt: Begriffen-haben, dass sich gewisse vor Jahrzehnten in gewissen Kreisen unstatthafter Weise populäre Realitätsvereinfacher seit Langem vollkommen desavouiert haben. Der gute [...] mehr

27.12.2017, 08:04 Uhr

Die FDP emanzipiert sich offenbar weiter Kubicki hat recht: Hoffen wir, dass sich die Erneuerungskräfte in der CDU durchsetzen. - Noch ist das Merkel-Lager stark. Die FDP scheint sich aber einem Ende der Ära Merkel nun nicht mehr [...] mehr

20.06.2017, 12:31 Uhr

Peinlich peinlich ist die geringe Teilnahme von Muslimen an der Anti-Terror-Demo nicht nur für Frau Kaddor. Die Sache ging tatsächlich in jeglicher Hinsicht nach hinten los. Während sich für Erdogans [...] mehr

Seite 1 von 3