Benutzerprofil

Frickleburt Frogfart

Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 113
Seite 1 von 6
28.11.2018, 18:42 Uhr

Unfassbar, dieser Quatsch. Diese Kolumne, lieber Herr Lobo, scheint mir doch arg von Verfolgungswahn durchsetzt. Aber egal, selbst wenn es so ist, dann sollte eine funktionierende demokratische Gesellschaft doch locker in der [...] mehr

18.03.2018, 13:12 Uhr

Wow. Dieser Professor für Wirtschaftsjournalismus bringt es fertig, in seinem Beitrag nicht ein einziges Mal Milton Friedman und seine Chicago Boys zu erwähnen, die die "wissenschaftliche" [...] mehr

16.03.2018, 09:09 Uhr

@ 2. Nein, das ist es leider nicht. Die Deutsche Bank wird dann als "systemrelevant" erklärt und mit Steuergeldern saniert. mehr

21.12.2017, 11:37 Uhr

Schön für Sie... ... aber nicht zu verallgemeinern. Erzählen Sie das mal im strukturschwachen Osten einem Über-50-Jährigen, der zudem evt. auch noch das Pech eines überdurchschnittlichen Verdienstes hatte. Der [...] mehr

23.06.2017, 16:43 Uhr

Andersherum wird ebenso ein Schuh daraus: Welchem Vermieter das nicht passt, der soll doch selbst in sein Haus ziehen. mehr

29.05.2017, 14:28 Uhr

Radio Liberty und die CIA "Dass Radio Liberty der Auftraggeber der Artikel war, wurde dagegen konsequent gestrichen, um den Eindruck zu erwecken, Satter bezahle im Auftrag des US-Geheimdienstes zahlreiche russische [...] mehr

14.05.2017, 11:58 Uhr

Grundsolide? War ich denn der einzige, der den Eindruck hatte, dass die deutsche Sängerin zumindest zu Beginn ihres Stückes alle Mühe hatte, die Töne richtig zu treffen? Wo bitte war das "grundsolide"? [...] mehr

09.04.2017, 10:58 Uhr

Und das hier im Forum vertretene ... hat genau was mit dem Artikel zu tun? Man kann sicherlich jahrelang über irgendwelche Ursachen der griechischen Krise diskutieren - man kann aber auch versuchen, das Leid der Menschen zu lindern [...] mehr

12.02.2017, 10:43 Uhr

Erstaunlich... ... bis ins Detail die gleiche Erfahrung habe ich Anfang der 80er gemacht. Ich habe mich auch oft gewundert, aus welch guten Einkommens- und Vermögensverhältnissen die BaFöG-Empfänger kamen, deren [...] mehr

01.01.2017, 23:19 Uhr

Alt? Krank? Arm? Selbst schuld. Jawoll. Und wer das nicht kann kann, der soll ruhig im Armenhaus verrecken. Ihre einfache Weltsicht in Ehren, aber sagt Ihnen das 'Solidarprinzip' irgendetwas? Wahrscheinlich nicht, sonst [...] mehr

01.01.2017, 20:09 Uhr

Und als Gipfel des Zynismus... ... wird diese "Reform" als "Stärkung der mobilen Pflege" verkauft. Die Leute sollen eben mehr zuhause gepflegt werden und nicht ins (teure) Heim ziehen. Aber es geht eben nicht [...] mehr

01.01.2017, 18:46 Uhr

Augenwischerei. Das Ziel der sogenannten "Pflegereform" sind natürlich Einsparungen im System. Beispiel gefällig? Der Zuschuss für einen alten Menschen mit Pflegestufe 1 (alt), der sich nicht mehr selber [...] mehr

09.12.2016, 08:11 Uhr

Gruseliges Heck! Habe den Wagen letztens live gesehen - die Heckansicht geht gar nicht. Sieht aus wie ein Hyundai auf Testosteron, richtig gruselig. Da mag der Wagen noch so viele Qualitäten haben... mehr

27.11.2016, 12:37 Uhr

In den Sechzigern und Siebzigern... ...konnte ein Normalverdiener alleine aus Eigenmitteln ein Eigenheim erwerben oder bauen. Da wurde der Eigenanteil angespart und der Rest als Hypothek gestemmt. Heute ist das ohne Erbschaft nur noch [...] mehr

05.11.2016, 09:48 Uhr

Sag mal SPON, ...geht's noch? Diesen industriegesteuerten Unsinn kritik- und kommentarlos als Meldung zu veröffentlichen? Wie Ihr selber schon sagt: "...das Ergebnis einer Studie der Heinrich-Heine-Universität [...] mehr

17.08.2016, 16:42 Uhr

Das ist die härteste Wassersportart überhaupt... ... auch wenn man über die dem Wettbewerbstanzen ähnliche Grimassiererei geteilter Meinung sein kann. Meinen Respekt haben die Sportlerinnen! mehr

01.07.2016, 12:28 Uhr

Tja. Die ersten Fragen in diesem Land lautet eben immer: "Was kostet es? Wer zahlt es?" Und eben nicht: "Was bringt es uns? Wie können wir es realisieren?" Das kommt davon, wenn [...] mehr

19.05.2016, 15:32 Uhr

Das kann ich bestätigen, sehr angenehm - zumindest solange sie keinen Alkohol trinken. Ganz im Gegensatz dazu Koreaner und Chinesen - laut, aufdringlich, unverschämt und rücksichtslos. Soweit [...] mehr

08.05.2016, 16:52 Uhr

Prinzipiell haben Sie sicher recht - aber auch die tollen jungen Managerhechte sind käuflich. Sobald ein schöner Firmenwagen winkt, werden auch diese schwach. mehr

08.05.2016, 16:49 Uhr

Es wäre toll, wenn Sie diese Fragmente in eine verständliche Form bringen könnten. Merci vielmals! mehr

Seite 1 von 6