Benutzerprofil

pablo1

Registriert seit: 14.02.2008
Beiträge: 171
Seite 9 von 9
20.12.2010, 16:56 Uhr

Selbstverständlich wird alles gut Herr Kaden hat natürlich recht. Wenn man sich die Situation des Euro etwas aus der Distanz betrachtet, steht er eben nicht schlecht da. Das Problem in Deutschland ist ohnehin, dass die Medien gerade [...] mehr

10.12.2010, 09:56 Uhr

Belangloses Geschwafel Dieses Geschwafel aus irgendwelchen Pseudo-Geheimpapieren interessiert doch keine Sau, außer denjenigen, die ohnehin sofort Schaum vor dem Mund bekommen, wenn sie das Wort USA hören. mehr

22.11.2010, 14:38 Uhr

Gehn Sie doch in Rente Gehen Sie doch in Rente, aber glauben Sie bloß nicht, dass ich Ihren Egoismus mit meinen Beiträgen finanziere. mehr

31.10.2010, 20:26 Uhr

Es geht um Lärmschutz Diese Aussage strotzt nur so vor Unkenntnis. Die Magistrale von Rotterdam bis Genua ist eine der wichtigsten Verbindungen für Güterzugverkehre in Europa. In Baden gibt es keinen Widerstand gegen [...] mehr

27.10.2010, 10:40 Uhr

...einfach lächerlich schon der Titel ist einfach lächerlich, Interessenkonflikte in der Währungspolitik hat es in den vergangenen Jahren immer wieder gegeben. Jetzt gleich wieder einen Weltkrieg auszurufen ist einfach [...] mehr

16.08.2010, 10:27 Uhr

Schwacher Beitrag Grauenhaft, was in diesem Forum wieder so alles daher gelabert wird. Aber das fängt ja schon mit dem Beitrag ein, der auf einer völlig bescheuerten These aufbaut: nämlich, dass der Aufschwung [...] mehr

11.05.2010, 14:53 Uhr

Auch nur die halbe Wahrheit Selbstverständlich ist der Hinweis auf den zweiten Weltkrieg insofern berechtigt, als es eben darauf ankommt, dass die Staaten das Schuldenproblem über Wirtschaftswachstum lösen müssen. Das ist [...] mehr

11.05.2010, 14:15 Uhr

Unsäglicher Beitrag Selbstverständlich haben alle westlichen Industriestaaten ein großes Problem mit der Staatsverschuldung, auch die USA haben ein stattliches. Dennoch ist die Aussage dieses Artikelchens unsäglich [...] mehr

13.04.2010, 15:55 Uhr

Das Problem mit der Faust ...wenn man mit der Faust denkt, kann auch nicht viel rumkommen. mehr

17.12.2009, 11:37 Uhr

Ist eben nicht alles gesagt Es wäre alles gesagt, wenn nicht irgend jemand aus dem Umfeld des Verteidigungsminister mit einer Version des Gesprächsverlaufs nachgetreten hätte, die wahrscheinlich nicht stimmt. Damit hat [...] mehr

Seite 9 von 9