Benutzerprofil

Fazer67

Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 13
23.03.2019, 03:09 Uhr

Falsches Datum Der Text gibt falsch wieder, was die EU Großbritannien gewährt hat. Wird dem Austrittsvertrag NICHT zugestimmt, kommt am 12. April der (harte) Brexit. Wird der Vertrag vom Parlament angenommen gibt es [...] mehr

25.09.2018, 11:17 Uhr

Was wäre der Sinn von Neuwahlen Und was wäre der Sinn einer Neuwahl? Im wesentlichen bekämen wir dasselbe Ergebnis wie 2017, nur dass es ev. nicht mehr für eine grosse Koalition reichen würde. Jamaica bliebe als einzige Option, aber [...] mehr

06.01.2018, 13:04 Uhr

Märchen Das Gesetzt ist Blödsinn und fußt auf dem #genderpaygap Märchen. Immerhin gesteht die Autorin immanent ein dass die 23%, die u.a. die SPD zum Teil ihres Wahlkamps gemacht hat schlicht falsch sind. [...] mehr

04.12.2017, 17:05 Uhr

Linker Populismus Was für ein populistischer linker Blödsinn, was für eine plumpe Klassenkampf-Propaganda, die Augstein da von sich gibt. Und das, nachdem Siemens Chef Kaeser schon an Schulz mit offenem Brief [...] mehr

05.09.2017, 17:26 Uhr

Wahrnehmung Wenn es nur darum ginge, dass das Asta das Gedicht anders wahrnimmt, das äussert, und es im übrigen gut sein lässt wäre ja alles bestens. Aber es geht eben um mehr: der Asta als Vertreter des linken [...] mehr

06.07.2017, 14:55 Uhr

Progression Die linke Böckler-Stiftung betreibt nur die Neiddebatte der SPD weiter. Es ist logisch, dass in einem progressiven Steuersystem die Menschen, die mehr verdienen immer mehr Steuern zahlen. Werden z.B. [...] mehr

06.07.2017, 14:50 Uhr

Unsinniger Armutsbegriff Es bleibt dabei: der Armutsbegriff, definiert als relative Armut, ist schlicht unsinnig. Als "arm" gilt dabei jemand, der weniger als 50% des Medianeinkommens hat. Weil das zu wenig sind, [...] mehr

17.02.2017, 15:36 Uhr

Focus Online? Ausgerechnet Focus Online? Die verbreiten selber doch den letzten Müll, teilweise Verschwörungstheorien, unbelegte Behauptungen, Wiedergabe von reisserischen Huffington Post Nachrichten. Dazu muss man [...] mehr

15.02.2017, 19:15 Uhr

Kosten Warum "zuzüglich 30 Cent pro km"? Die Besteuerung läuft anders: 1% vom Bruttolistenpreis plus 0,03% pro km Entfernung zur Arbeit/Monat. Wer weiter weg wohnt, für den führt insbesondere [...] mehr

15.02.2017, 19:11 Uhr

Konsequent Die Entscheidung ist konsequent und richtig. Sie dürfte auch anders als die Überschrift es suggeriert nicht zu einer grossflächigen Entlastung der Dienstwagenfahrer führen. Wer einen Dienstwagen zur [...] mehr

12.11.2016, 09:23 Uhr

Daniel King Sie meinen sicher Daniel King. Dessen Videos sind bei YouTube unter Power Play Chess zu finden. Von gestern ist schon das englische Video hochgeladen, deutsch folgt sicher noch. mehr

19.08.2016, 15:54 Uhr

Demokratisch Verträge brechen? Was die Griechen wollten, und wofür Fricke einen Freifahrtschein erteilen möchte, ist das "demokratische" Brechen von Verträgen. Das ist aber nun mal gerade das Gegenteil von Demokratie. Die [...] mehr

05.07.2016, 17:13 Uhr

Fakten werden ignoriert Frau Stokowski ignoriert leider die Fakten, die insbesondere Fischer fein säuberlich aufgearbeitet hat. Ja, er schreibt manchmal etwas pointiert - sich aber in der Antwort nur ein paar spitze [...] mehr