Benutzerprofil

ardbeg17

Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 4783
Seite 1 von 240
26.05.2019, 22:37 Uhr

Das Problem ist nicht das Video von Rezo. Dieser aufgeblasene Selbstdarsteller hat dasselbe Recht, irgendwelche Propaganda, Halb- und Unwahrheiten und dumme, beleidigende Sprüche abzusondern wie andere Populisten [...] mehr

26.05.2019, 21:43 Uhr

Das Problem ist nicht das Video von Rezo. Dieser aufgeblasene Selbstdarsteller hat dasselbe Recht, irgendwelche Propaganda, Halb- und Unwahrheiten und dumme, beleidigende Sprüche abzusondern wie andere Populisten [...] mehr

26.05.2019, 12:35 Uhr

Rezo hat die Wahrheit gesagt? Stimmt insofern, als recht wenig direkt gelogen war. Eine falsche Gesamtdarstellung war es dennoch. Ich habe nur fünf Minuten des Videos gesehen, und da waren ca. 1/4 [...] mehr

26.05.2019, 12:01 Uhr

@lalito Sie behaupten, Rezo hätte die Wahrheit gesagt? Stimmt insofern, als recht wenig direkt gelogen war. Eine falsche Gesamtdarstellung war es dennoch. Ich habe nur fünf Minuten des Videos gesehen, und da [...] mehr

25.05.2019, 19:12 Uhr

@bleeep! #502 Wo habe ich junge Leute verhöhnt oder die Demonstranten gegen den Klimawandel? Ich habe ein Video als populistisch bezeichnet, weil es nicht die Wahrheit sagt und andere völlig respektlos denunziert. [...] mehr

25.05.2019, 17:13 Uhr

@joke61 #472 Ich habe fünf Minuten des Rezo-Videos gesehen und sehe keinerlei Unterschied zum Vorgehen begabter Populisten. Der Wahrheitsgehalt sowie die Ausgewogenheit der Argumentation ist bei Trump und Erdogan [...] mehr

25.05.2019, 17:01 Uhr

@zensurgener 2017 Die Regierung soll radikale Umweltpolitik machen?! AKW, Kohlekraftwerke weg, Mineralölsteuer hoch (incl. Flugbenzin), "Massentierhaltung" (was ist das genau) verbieten, Fleisch rationieren, [...] mehr

25.05.2019, 14:48 Uhr

Danke! Nachdem ich mir fünf Minuten des Rezo-Videos angeschaut habe (incl. genauerer Betrachtung der kurz eingeblendeten "Belege", habe ich Respekt vor diesem YouTuber gewonnen. Auf Basis von ein [...] mehr

25.05.2019, 14:04 Uhr

Ich habe mir gerade... fünf Minuten des Videos angetan. Nur Oberflächlichkeiten, teilweise mit falscher Darstellung der im Hintergrund aufblitzenden Grafiken. Einmal kurz vorgestellt, da faselt er davon, dass wir per [...] mehr

25.05.2019, 12:34 Uhr

@freedom of seech #46 habe ich dem irgendwie widersprochen? Angesichts unseres weiter steigenden Stromhungers halte ich auch den Kernkraft-Ausbau für ein notwendiges Übel. mehr

25.05.2019, 12:32 Uhr

@tinnytim #44 natürlich war das von Rot-Grün nicht so angedacht. Da dachten einige Entscheidungsträger, man könne mit Gülle Unmengen Biogas produzieren und hätte dann gleichzeitig saubere Energie und weniger [...] mehr

25.05.2019, 10:47 Uhr

https://energy-charts.de/energy_de.htm?source=all-sources&period=annual&year=2018 Da dürfte so manchem "Raus-aus-Atom-raus-aus-Kohle-gegen-Maismonokultur"-Eiferer der Protest im [...] mehr

25.05.2019, 10:19 Uhr

Augen auf! 2018 wurden in D 44,7 TWh Strom aus Biomasse und 45,7 TWh Solarstrom eingespeist. Wobei Biogas grundlastfähig ist und Solar nicht. Nur mal so als Anmerkung, worüber gerade gemotzt wird. mehr

25.05.2019, 10:00 Uhr

@madocaro #4 "(...)Der Landwirt bestellt seine Felder mit Mais, um damit die Anlage zu bestücken. Und das Futter für seine Rinder importiert er aus Südamerika. Nachhaltigkeit eben...." Ach, die Rinder [...] mehr

24.05.2019, 12:31 Uhr

haman2 jetzt wäre noch interessant, wen SIE mit "DIE" jungen Leute meinen und welche Interessen sie ansprechen. Forderungen, deren Konsequenzen nicht durchdacht sind, werden nicht dadaurch [...] mehr

24.05.2019, 10:41 Uhr

Was viele vergessen: Wir sind eine Demokratie, in der die Menschen mitbestimmen, wie sie zusammenleben. Dieses Zusammenleben betrifft ALLE Menschen der Gesellschaft, nicht nur die, die ein Video [...] mehr

24.05.2019, 09:33 Uhr

Was viele vergessen: Wir sind eine Demokratie, in der die Menschen mitbestimmen, wie sie zusammenleben. Dieses Zusammenleben betrifft ALLE Menschen der Gesellschaft, nicht nur die, die ein Video [...] mehr

23.05.2019, 23:59 Uhr

@Frau Gruber, das Problem sind nicht die Reaktionen der Parteien auf Forderungen, sondern die Oberflächlichkeit und Selbstgefälligkeit vieler Kritiker. "Die" sollen das Klima retten, "Die" [...] mehr

23.05.2019, 20:59 Uhr

@knuty #16 "Bisher gibt es noch keinen überschüssigen Windstrom" Das tut ja weh. Sie haben noch nicht gehört, dass Windräder teils abgedreht werden, weil die Netze den Strom nicht aufnehmen können? [...] mehr

23.05.2019, 19:10 Uhr

@karl felix #8 "Es gibt keinen vernünftigen Grund mehr erdölbasierte Verbrenner durch unsere Städte fahren zu lassen , Braunkohle zu verstromen oder Ölheizungen in Neubauten zu betreiben ." Sprechen Sie [...] mehr

Seite 1 von 240