Benutzerprofil

wanderer8

Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 26
Seite 1 von 2
08.04.2019, 13:15 Uhr

So ein Gap-Year... gab es früher für den männlichen Teil der Bevölkerung. Nannte sich Wehr- oder Zivildienst. War keine schlechte Sache um rauszufinden was man will (oder eher nicht will). Und das Gemeinwesen hatte auch [...] mehr

28.03.2019, 08:35 Uhr

was soll das Parlament auch tun... Es war mehrheitlich gegen den Brexit, wurde jedoch durch einen Entscheid rechts überholt, der durch ein von Lügnern und Rattenfängern heißgefahrenes Volk auf Grundlage gefühlter Wahrheiten und [...] mehr

10.03.2019, 11:39 Uhr

Vertrauen Tja Herr Lindner, so sieht Majestätsbeleidigung nun mal aus! Die existenzbedrohenden Entwicklungen sind seit Jahren bekannt; gerade Ihre Partei hat das Thema Ökologie immer verächtlich gemacht. [...] mehr

16.02.2019, 18:59 Uhr

mit solchen Herren werden wir uns als Befehlsempfänger arrangieren müssen. Deutschland wird nie auf Augenhöhe mit den USA über den militärischen Schutz verhandeln können, denn es hat Putins Knute als Option nach einem [...] mehr

15.02.2019, 21:31 Uhr

vom Zielbahnhof zum Ziel. [...] Flariheute, 21:06 Uhr 19. [Zitat von wanderer8anzeigen...] Sie wissen, was eine EU-Richtlinie ist? Für Pedelecs, E-Bikes, Mofas und Roller existiert diese [...] mehr

15.02.2019, 20:58 Uhr

pedelec in dem Zuge hätte man auch die Freigabe von Pedelecs bis 30 km/h und von S- Pedelecs bis 50 km/h regeln können. In Kombination mit den ohnehin bestehenden Tempolimits det Straßen könnte man die teure [...] mehr

15.02.2019, 20:47 Uhr

grundsätzlich sollten Transporte in derart weit entfernte Länder verboten werden - über die Preise, die in diesen (nicht sehr wirtschaftsstarken) Ländern für die Tiere hezahlt werden, möchte man gar nicht [...] mehr

10.02.2019, 16:06 Uhr

Am Thema vorbei die SPD sieht in den Grünen (Verrat!) den Hauptgegner und tritt im Bereich Kohleverstromung und Autoindustrie als klimamordender, zukunftsfeindlicher Besitzstandswahrer auf. Man suche das Theam [...] mehr

27.01.2019, 20:17 Uhr

(sollen die Leute doch Autofahren, wenn sie sich das Bahnfahren nicht leisten können Firmenwagen mit 1% weiter subventionieren, Hybrid SUVs sogar noch mehr, dafür rauf mit den Bahnpreisen. Rundum stimmig, was die Regierung da abliefert, oder?! mehr

22.01.2019, 07:59 Uhr

Richtiger Schritt Und ein gutes Signal in Zeiten von Brexit und Salvini. Hoffen wir, dass sich konkrete Verbesserungen für die Menschen ergeben, z.B. dass die strukturschwachen Regionen diesseits und jenseits der [...] mehr

13.01.2019, 17:23 Uhr

Ruck-Rede Ein klares, politisches Bekenntnis zur Bahn als attraktive Alternative zum Individualverkehr und innereuropäischen Flugverkehr; Vereinfachen von Trassenplanungen, gezielte Abwerbung von Ingenieuren [...] mehr

03.01.2019, 11:37 Uhr

Die Container sind das kleinere Problem Die 15 größten Seeschiffe der Welt stoßen jährlich mehr schädliche Schwefeloxide auf als alle 760 Millionen Autos weltweit. das sind schwimmende sondermüllverbrennungsanlagen ohne Filteranlagen. [...] mehr

26.12.2018, 22:47 Uhr

Der PS-Wahn im neuen Gewand schade, dass Audi nur noch Energievernichtungsanlagen à la Q7 baut - halt eben elektrisch. Die ingolstadter Ingenieure konnten schon vor Jahrzehnten Autos wie den A2 bauen, hocheffizient und [...] mehr

13.11.2018, 18:04 Uhr

cui bono viele Diskussionsbeiträge drehen sich um Nutzen oder Schaden für Großbritannien. Der eigentliche, strategische Nutznießer sitzt weder in der EU, noch in GB - und er feiert einen Erfolg nach dem [...] mehr

11.10.2018, 22:06 Uhr

Hosen runter kein Wähler kann sagen, er habe nicht gewusst für was diese Partei steht. Man stelle sich den Spitzelstaat vor, der von einer solchen Partei in Regierungsverantwortung installiert würde: Klimawandel [...] mehr

09.10.2018, 08:19 Uhr

Arbeitsplatzargument Die deutsche Autoindustrie verfolgt das Ziel, ihre Produktionsstandorte ohnehin ins Ausland zu verlegen - dorthin wo die großen Märkte sind, China, USA,.... das Arbeitsplatzargument greift daher bei [...] mehr

07.10.2018, 19:26 Uhr

nichts wird so heiß gegessen... Die Türkei etabliert sich gerade als islamisch-kulturelle Ferienalternative zu den westeuropäischen Ländern (Burkaverbot), es gibt sogar spezielle Resorts. Saudische Touristen sind ein nicht zu [...] mehr

14.02.2018, 08:18 Uhr

RMV smart50 Der Rheinmain Verkehrsverbund hat zur Zeit ein Modellprojekt: pro Monat 5? zahlen, 50%Rabatt auf alle Tickets. Fahrradmitnahme inklusive. Günstig und flexibel. Gute Ideen gibt es, jenseits von [...] mehr

20.04.2017, 23:13 Uhr

und Europa? wo ist die europäische Dimension des Problems thematisiert? Unsere direkten westlichen Nachbarn, sowie Österreich haben die selben innenpolitischen Problemstellungen. Warum nur eine Diskussion über [...] mehr

18.02.2017, 20:31 Uhr

letztendlich verfängt hier doch nur die gleiche völkische Propaganda à la Le Pen, Wilders, Petry. Die jubelnden Menschen fühlen sich durchs Dazugehören bedeutungsvoll und gehen ohne Problembewusstsein, moralisch [...] mehr

Seite 1 von 2