Benutzerprofil

reporter_zh

Registriert seit: 18.02.2008
Beiträge: 19
06.06.2016, 17:36 Uhr

Andichtungen ... Ich denke es ist eigentlich ziemlich klar, was Herr Gauland meint, auch wenn er sich vielleicht etwas ungeschickt ausdrückt. Es ist aber unsäglich, mit welcher Vehemenz und Absurdität von allen [...] mehr

19.12.2015, 17:11 Uhr

Grotesk dieses selbstgefällige Geschwafel in diesem Artikel. Was der Autorin ideologisch nicht in den Kram passt, wird einfach in die rechte Schmuddelecke geschoben. Ich kann es nur für die Schweiz [...] mehr

20.04.2015, 09:19 Uhr

Flüchtlingslage in Nordafrika? Meiner Meinung nach wäre es wirklich die beste Lösung, wenn die EU Flüchtlingslager in Nordafrika betreiben würde, wie es ja schon verschiedentlich vorgeschlagen wurde. Die EU wäre der Garant, dass [...] mehr

13.04.2015, 16:40 Uhr

Überhöht Mein aufrichtiges Beileid zum Tod von Günther Grass. Dennoch: Eine Jahrhundertperson? Mitnichten! Er hatte in jungen Jahren mit der Blechtrommel einen einzigen grossen Wurf und danach kam nichts [...] mehr

09.04.2015, 14:30 Uhr

Transferzahlungen Deutschlands an Griechenland? Mich würde mal interessieren, in welcher Höhe Fördergelder seit Ende des 2. Weltkrieges insbesondere über die EU, aber auch über andere Institutionen freiwillig von Deutschland an Griechenland gezahlt [...] mehr

05.04.2015, 07:37 Uhr

Unglaublich Ich hätte gedacht es sei Folter, jemanden über viele Wochen alle 15 Minuten zu wecken? Zumal man ja auch schonender feststellen könnte, ob jemand noch lebt. Es ist beängstigend, wie die Justiz ihn in [...] mehr

18.03.2014, 15:54 Uhr

Geltendes Recht muss Mass der Dinge sein Wie die meisten hier finde ich es auch abstossend, wenn sich jemand Filme mit nackten Kindern bestellt. Aber das eigentlich problematische an der ganzen Sache sehe ich darin, dass jemand, der sich [...] mehr

18.12.2012, 17:30 Uhr

Verhältnismässigkeit wahren Auch die Staatsgewalt muss die Verhältnismässigkeit der Mittel wahren. Es ist unverhältnismässig, zu so einer Durchsuchung mit Hundertschaften schwerbewaffneter Beamter anzurücken. Und man sollte auch [...] mehr

18.12.2012, 17:30 Uhr

Verhältnismässigkeit wahren Auch die Staatsgewalt muss die Verhältnismässigkeit der Mittel wahren. Es ist unverhältnismässig, zu so einer Durchsuchung mit Hundertschaften schwerbewaffneter Beamter anzurücken. Und man sollte auch [...] mehr

18.12.2012, 17:26 Uhr

Verhältnismässigkeit wahren Auch die Staatsgewalt muss die Verhältnismässigkeit der Mittel wahren. Es ist unverhältnismässig, zu so einer Durchsuchung mit Hundertschaften schwerbewaffneter Beamter anzurücken. Und man sollte auch [...] mehr

16.07.2012, 17:14 Uhr

Ideologie Dieser Artikel ist augenscheinlich vor allem von der Ideologie des Autors getrieben und weniger von einer sachlichen Analyse der Situation. Warum? 1.) Deutschland kann sich am Kapitalmarkt so günstig [...] mehr

05.01.2012, 11:00 Uhr

Wer anderer Meinung ist als Sie, den diffamieren Sie also gleich als Betonkopf. Bleiben Sie bitte sachlich! mehr

05.01.2012, 10:33 Uhr

Der Vorwurf ist ja offenbar, dass Herr Wulff persönlich geldwerte Vorteile (Kredit, Reisen) entgegengenommen und dann sein Amt missbraucht hat, um sich dafür erkenntlich zu zeigen; dass er also [...] mehr

27.02.2011, 22:20 Uhr

So eine absurde Debatte !!! Haben wir in Deutschland und der Welt keine andere Sorgen als die Doktorarbeit von Herrn zu Guttenberg? Dass er sich damit komplett blamiert und seine Glaubwürdigkeit bis an die Grenze oder sogar [...] mehr

12.03.2010, 19:24 Uhr

Westerwelle-Bashing Man kann ja zu Guido Westerwelle stehen wie man will, aber die Medienkampagne, die hier gegen ihn vom Stapel gelassen wird sollte Spiegel-Online peinlich sein. Wir haben wirklich andere Probleme und [...] mehr

29.05.2008, 19:06 Uhr

Willkür??? Es gibt auch eine andere Sicht der Dinge: 1.) "Geiz ist geil" in Deutschland und darum kaufen die Kunden oft wo's am billigsten ist. Das wiederum setzt die Einzelhändler unter Druck ihre [...] mehr

29.05.2008, 14:24 Uhr

Kündigungsschutz ist das Problem Es ist wirklich grob ungerecht, dass man erst das Ersparte aufbrauchen muss bevor man Harz IV bekommt. Allerdings ist die Frage, was die Alternative wäre? Die Lösung kann doch nur sein, dass man die [...] mehr

18.02.2008, 14:22 Uhr

Genau! Eine sehr zutreffende Analyse; genau so ist es! mehr

18.02.2008, 14:19 Uhr

Ackermann Man sollte sich nicht an einzelnen Fällen von Stelleabbau orientieren sondern daran, ob unter der Führung von Herrn Ackermann die Anzahl der Beschäftigten bei der Deutschen Bank langfristig [...] mehr

18.02.2008, 11:39 Uhr

Eigenverantwortung Im Grunde war ich über die Sendung positiv überrascht. Ich hatte schon befürchtet, dass wieder über die bösen "da oben" polemisiert wird und damit der Durchschnittszuschauer wieder darin [...] mehr