Benutzerprofil

MarieMm

Registriert seit: 18.04.2016
Beiträge: 114
Seite 1 von 6
08.03.2019, 21:40 Uhr

ist bei uns eher kein Problem. Ein Verzicht auf Kinder sollte wohl eher ein Thema in Ländern mit hoher Geburtenrate sein. Bei uns ist sie sowieso schon vergleichsweise sehr niedrig. Daher denke ich, sollten sich lieber andere [...] mehr

11.01.2019, 21:37 Uhr

Trump hat gesagt.. .. ja und? Was interessiert uns der Typ mit seinen US Amerikanern? - Wir haben hier mit unseren Politikern eigene Probleme und DT ist total überbewertet. Langsam nervit dieser ständige Medienhype um [...] mehr

29.10.2018, 19:54 Uhr

SPD braucht keiner mehr Daher löst Euch auf. Und solche arroganten Figuren wie Nahles oder Scholz oder Dreyer und der ganze übrige Haufen sind total überflüssig und nur noch peinlich. Kein Mensch braucht Euch mehr. SPD - LOL [...] mehr

21.10.2018, 21:07 Uhr

guter Kommentar guter Kommentar. Sehe ich auch so. Das was die "US Helden" so alles fabrizieren, dürfen wir ausbaden. Zumal unsere Politiker und Medien noch so blöd sind und sich da vor den Karren [...] mehr

16.10.2018, 12:44 Uhr

...wird man im Freistaat selbst davon wohl gar nicht so viel spüren. ..finde ich gut. Bayern ist toll aufgestellt und im Gegensatz zu anderen westdeutschen Bundesländern ein Erfolgsmodell. Und das ist gut so. mehr

12.10.2018, 23:57 Uhr

richtig: Die türkische Herrschaft auf dem Balkan war furchtbar. Das war eine historische Katastrophe und hat sich tief im kollektiven Bewusstsein der Balkanvölker verankert. Details kann man im Roman [...] mehr

11.10.2018, 21:16 Uhr

ausgerechnet EY? ..ausgerechnet EY? - das sind genau die Richtigen. LOL. mehr

03.10.2018, 17:28 Uhr

und was ist daran schlecht? ...das sind doch alles lohnenswerte Investitionen in Zukunftstechnologien. Das hat Bayern nach vorne gebracht. Wir können natürlich auch in wichtige Zukunftswissenschaften wie Gender, Sozialpädagogik [...] mehr

01.10.2018, 20:16 Uhr

Probleme kümmern eben keinen hm, die Probleme gibt es eigentlich schon länger als 2015. Kümmert nur keinen. 2015 war dann das berühmte i-Tüpfelchen oder auch der Tropfen der das Fass nun zum überlaufen bringt. Die falsch laufende [...] mehr

01.10.2018, 00:25 Uhr

die SPD als Chance? die SPD rangiert in den Umfragen zwischen 16-18%. Der Laden ist sowas von out und abgehalftert. Den braucht niemand mehr. Gute Nacht SPD, träume gut. mehr

26.09.2018, 12:25 Uhr

ja, und? ok, aber mit Mathe alleine können wir kein Geld verdienen. Dazu gehört in 2018+ folgende Jahrzehnte schon mehr. Und das wird sehr digital, auch wenn es manchen Mitbürger nicht gefällt. mehr

13.09.2018, 21:57 Uhr

guter Kommentar: Ja, das macht Sinn was Sie schreiben. Hoffe einer unserer Topleute liest und versteht das auch. mehr

12.09.2018, 13:53 Uhr

Richtig: guter Einwand. Darum läuft die Bundesregierung (allen voran Heiko und Angela) dem Erdogan auch so gerne hinterher. mehr

09.09.2018, 17:12 Uhr

echt? Die "überflüssige" CSU hat in Bayern drastisch viel Aufbauarbeit geleistet. mehr

25.08.2018, 13:32 Uhr

ja, da haben Sie vollkommen Recht: ..und als Lösung schlage ich vor: wir holen die ausgebeuteten Afrikaner alle zu uns. Dann wird alles gut. Und wir kaufen auch nichts mehr aus Afrika. Handel ist böse. mehr

11.08.2018, 15:49 Uhr

es geht aber nicht immer nur um die Wirtschaft ..sondern auch um das Allgemeinwohl unserer Gesellschaft und unseres Landes. Unser Land ist nämlich in erster Linie kein Wirtschaftsstandort sondern unsere Heimat und da geht es auch noch um andere [...] mehr

01.08.2018, 20:01 Uhr

guter Kommentar: sehe ich genau so. mehr

01.08.2018, 20:00 Uhr

ganz richtig: ... und zwar genau so wie der Rest unserer Gurkentruppe, allen voran Angela & Co schon seit Jahren nichts mehr auf die Reihe kriegen. Ausser leeres Gelaber..... mehr

23.07.2018, 21:31 Uhr

niemand will ihn beleidigen. kein Mensch hat ihn wegen einer "Rasse" oder Religion beleidigt. Er hat von selber ein Zeichen gesetzt und sich mit "seinem Präsidenten" ablichten lassen. Ganz freiwillig. Und ganz [...] mehr

24.06.2018, 16:58 Uhr

alles ganz toll, ..nur bislang hat niemand unserer schlauen Politelite das Problem wirklich gelöst. Nur aussitzen und sich über "besorgte Bürger" lustig machen. Bisherige Lösungen, Interesse an der realen [...] mehr

Seite 1 von 6