Benutzerprofil

mintyapple

Registriert seit: 21.04.2016
Beiträge: 80
Seite 1 von 4
15.08.2019, 13:33 Uhr

Warum wird Sachsen angekreidet, dass dort viele Quereinsteiger beschäftigt sind? Offenbar kein Nachteil für die dortigen Schüler. Warum soll Bayern mehr Ganztagsplätze einrichten, wenn sie auch so [...] mehr

30.04.2019, 15:39 Uhr

Also, ich lasse ich da gern belehren, aber: wo wären denn dann die Männer schon mal "allgemeiner Weltmeister" geworden? Die wären ja dann immer nur Männerweltmeister gewesen, richtig? [...] mehr

22.04.2019, 10:02 Uhr

Des Kaisers neue Kleider? Ich frage mich auch, wovon in dem Artikel und in den Beiträgen hier eigentlich die Rede ist. Will jetzt keiner zugeben, dass er überhaupt nicht weiß, was Coaching ist? Ein Coach schreibt den [...] mehr

17.04.2019, 13:07 Uhr

Das ist genau die falsche Betrachtungsweise. Angegriffen werden diese Mitbürger, weil sie Juden sind und aus keinem anderen Grund. Das ist Antisemitismus und das kann man gar nicht genug betonen. [...] mehr

03.04.2019, 20:28 Uhr

Sie müssen jetzt ganz tapfer sein :-) Hier zählt, was für die Betroffenen richtig ist und nicht, was Sie gerne hätten. Hier geht es nicht um Sie. Die Gesundheit der Mitarbeiter ist in jedem Fall [...] mehr

03.04.2019, 20:24 Uhr

Wenn ein bestimmtes Arbeitsumfeld einen krankgemacht hat, dann sollte man es schleunigst verlassen, sobald man wieder die Kraft dazu hat - und dann kann einem wumpe sein, was Ex-Chef und Ex-Kollegen [...] mehr

14.03.2019, 18:29 Uhr

Dito. Das Problem ist, dass wir nicht so erzogen werden, dass wir diese Dinge hinterfragen. Da gelten eher Grundsätze wie "Schmeiß nicht immer gleich die Flinte ins Korn" oder "Wer [...] mehr

09.03.2019, 12:50 Uhr

Da kann ich Ihnen nur zustimmen, das merkt man auch immer daran, wie schnell die "Argumentation" gegen Kinderlose sich Themen wie Karriere, fettes Auto, großes Haus, 3x Urlaub pro Jahr [...] mehr

08.03.2019, 19:48 Uhr

Scheindiskussion Kinderfrei, kinderlos, CO2, Rente, Klima, Überbevölkerung... das ist doch alles überflüssig. Schlussendlich kommt es nur auf eins an: will die betreffende Person Kinder oder nicht? Und genau hier [...] mehr

31.01.2019, 12:09 Uhr

Wenn man keinen Sex mehr miteinander haben kann, ist das sehr wohl ein hinreichender Trennungsgrund. Zumal dieses Empfinden nicht immer von beiden geteilt wird, so dass eine/r von beiden sich die [...] mehr

31.01.2019, 09:38 Uhr

Daran habe ich mich auch sofort gestoßen - in welchem Jahrhundert befinden sich die Verfasserinnen? Ich wüsste auch nicht, warum Schlussmachende "ein schlechtes Image" haben sollten. [...] mehr

27.01.2019, 14:54 Uhr

Zurück auf Null Anstatt eine bröckelnde Erinnerungskultur zu beklagen (woran misst man dieses Bröckeln eigentlich?), sollten wir uns mal fragen, was wir damit bezwecken wollen, an diese Verbrechen zu erinnern und an [...] mehr

25.01.2019, 11:18 Uhr

Wer den Film "Der Leopard" gesehen hat, der weiß, dass Selbsttäuschung eine wesentliche Eigenschaft ist, wenn man andere führen will (Zitat Fürst Fabrizio). Das reicht von der [...] mehr

23.01.2019, 16:31 Uhr

Luxusprobleme Das Bafögamt war der größte Aufreger während meines Studiums; ich kann die Erfahrungen bzgl. Bittstellertum und bürokratischer Hürden absolut nachvollziehen und könnte noch meine eigenen Anekdoten [...] mehr

22.01.2019, 22:12 Uhr

Dito. Ich finde es sexistisch, uns zu unterstellen, wir würden aufgrund unseres Geschlechts nicht gern schnell fahren. Das hat bei mir übrigens völlig pragmatische Gründe: ich fahre mindestens [...] mehr

21.01.2019, 10:57 Uhr

Ich schrieb genau, wofür Männer und Frauen sich jeweils den Vater zum Vorbild nehmen, was ist daran nicht zu verstehen? Im Übrigen macht es keinen guten Eindruck, wie Sie sich Theorien und [...] mehr

21.01.2019, 10:08 Uhr

Sowohl Männer als auch Frauen haben Väter, die sie sich mehr oder weniger unbewusst zum Vorbild nehmen, wenn es um ihr eigenes Auftreten als Erwachsener oder um die Wahl des Partners geht. [...] mehr

20.01.2019, 18:33 Uhr

Nur fürs Protokoll: Werbespots bedienen ständig saudämliche Negativklischees über Frauen (Stichwort Reduzierung auf das Äußere), allerdings ohne eine Veränderung des gezeigten Verhaltens zu [...] mehr

17.01.2019, 10:45 Uhr

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben erkannt, was Sache ist (LGTBQ sind gleichgestellt), und sind trotzdem zum falschen Schluss gelangt: es ist okay, wenn sie diskriminiert werden. Die müssen ja [...] mehr

17.01.2019, 09:51 Uhr

Merken Sie eigentlich selber noch, was Sie da von sich geben? LGBTQ sollen so tolerant gegenüber reaktionären Kleingeistern sein, dass sie sich bitte sehr in Luft auflösen oder was? Wie vernagelt [...] mehr

Seite 1 von 4