Benutzerprofil

Canosir

Registriert seit: 19.02.2008
Beiträge: 116
Seite 1 von 6
30.08.2014, 18:03 Uhr

Wuerden bitte alle die noch nie in einem Flugzeug waren, bitte kurz die Hand heben, und danach vorzugsweise nicht mehr posten? Zur Information: Auf Kurzstrecke ist die Bestuhlung so ausgelegt, dass man die [...] mehr

15.08.2014, 19:26 Uhr

Schon so, auch in Sao Paulo In Sao Paulo (und auch anderen) ist der Duty free shop so angeordnet, dass man dort nach der Sicherheitskontrolle unmittelbar drinsteht. Man muss durch, bevor man in den Wartebereich kommt. In Madrid [...] mehr

02.04.2014, 17:17 Uhr

Nie lässt sich sagen, ob einem Beben ein stärkeres folgen wird. Auch das stimmt nur zum Teil. Einer Serie von kleinen Beben folgt nicht immer ein Starkbeben. Aber manchmal doch. Und die Wahrscheinlichkeit, dass ein Starkbeben passiert, ist nach einer [...] mehr

02.04.2014, 17:00 Uhr

Das ist nur bedingt richtig Es kann auch in Chile jederzeit zu starken Beben zuch in sekundären Spannungszonen geben, aber die grossen "Megathruster", bei denen sich horizontale Spannung über hunderte von [...] mehr

09.03.2014, 20:32 Uhr

Der Mann hat daher auch ein Disziplinarverfahren am Hals, so die Medien im Juni 2013. Derzeit nur wegen ungenehmigter Nebentaetigkeit, aber genau hingeschaut wird/wurde sicher. mehr

09.03.2014, 16:03 Uhr

Das bizarre dabei Wenn Hoeness seine Geschichte richtig erzaehlt (in Summe Riesenverluste durch Daytrading), haette er, wenn das ganze auf einem deutschen, legal versteuernden Traderkonto durchgezogen haette, [...] mehr

29.01.2014, 14:27 Uhr

Nicht ganz Sie sollten den Gödelschen Unvollständigkeitssatz nochmal lesen: "Jedes hinreichend mächtige, rekursiv aufzählbare formale System ist entweder widersprüchlich oder unvollständig" mehr

26.01.2014, 13:41 Uhr

Das Problem sind ja nur bedingt die Katholiken, sondern eine Kirche, die meint sie haette ein Recht, Gesetze (die dann fuer alle gelten) nach Vorstellungen mitzugestalten, denen nicht mal ihre Mitglieder [...] mehr

17.01.2014, 16:11 Uhr

Da es ja Assets gibt und (bislang) keine vorrangige Schuldner, koennte ein Bank schon interessiert sein, Kredit zu geben. Vorausgesetzt, sie bekommt belastbare Zahlen zu sehen, nach denen zumindest eine Chance [...] mehr

15.01.2014, 00:01 Uhr

Gut, dann bitte ich um Erlaeuterung: Im letzten Geschaeftsbericht (2011) ist das operative Ergebnis (EBITDA) 391Mio, Abschreibungen (Wertverlust der Anlagen) sind 175Mio. Plus minus Kleinvieh blieben als Jahresueberschuss bleiben [...] mehr

14.01.2014, 02:53 Uhr

Satire darf alles! Das wird halt zum Problem, wenn es sich um Realsatire handelt. Aber hoffen wir mal, der Pispers und andere sind ja noch da, um da was draus zu machen. mehr

12.01.2014, 14:39 Uhr

Gerade die USA koennten demnachst vielleicht wieder in die Situation kommen, einen neuen 'New Deal" zu benoetigen. Damals lag der Spitzensteuersatz in den USA bei 77%. Und wenn man mal dort ist, kann man [...] mehr

04.01.2014, 00:09 Uhr

Ah, ein weises Wort: Endlich mal jemand, der das noch unterscheiden kann: Spekulieren: Hoffen auf Gewinn durch Preisaenderung Investieren: Hoffen auf Rendite. Wer investiert, also Rendite haben will, muss sich [...] mehr

19.12.2013, 17:04 Uhr

Solange Seat mit im Boot ist Warum? Kuba duerfte wohl auf absehbare Zeit wohl auch kaum ein Massenmarkt werden. mehr

15.12.2013, 13:54 Uhr

Finanzamt Das koennte das Finanzamt interessieren. Bei Privatkrediten mit derart niedrigem Zinssatz unterliegt die Differenz zum marktueblichen Zinssatz (oder was das Gericht dafuer haelt, was nochmal was [...] mehr

07.12.2013, 14:56 Uhr

Die abgebildete von Hondius, nicht von Mercator. Hondius hat natuerlich das neueste Wissen eingearbeitet, und deswegen sieht die Welt schon deutlich mehr so aus, wie wir es von heutigen Karten gewohnt sind. Eine [...] mehr

22.11.2013, 19:52 Uhr

Das muss ein Kollateralsatz sein Denn mit der KMW hat das Ereignis nicht das allergeringste zu tun. Einfach den Satz ueberlesen/streichen/wegdenken, dann stimmts. mehr

07.11.2013, 00:39 Uhr

Also, halten wir fest: In den Toplagen ist der Makler praktisch immer auf Auftrag uns zu Gunsten des Vermieters taetig. Aber auch in den Normallagen ist Maklerarbeit immer noch deutlich eher im Vermieterinterresse [...] mehr

29.10.2013, 09:28 Uhr

Wie man im Bild sieht ist der aeusserste Planet etwa soweit von seinem Stern weg, wie die Erde von der Sonne. Kommt also sehr gut hin, mit knapp einem Jahr, denn der Zentralstern ist recht sonnenaehnlich. D.h. das [...] mehr

05.10.2013, 13:45 Uhr

Ich bin Berufsastronom Und ich finde die Botschaft, die Marcy und Fischer et al. mit dem Boykottaufruf aussenden, wichtig und unterstuetzenswert. Selbst mit Nordkorea wird der wissenschaftliche Austausch von der EU [...] mehr

Seite 1 von 6