Benutzerprofil

corvuscorax2

Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 9
19.02.2010, 17:21 Uhr

Die Selbstgerechtigkeit manch eines Schreibers in diesem Thread läßt sich wohl nur als beginnende Cerbralphimose erklären. Nein, es kann sich nicht jeder leisten, seinen Job an den Nagel zu hängen. Nein, wir leben [...] mehr

07.01.2010, 17:56 Uhr

Also, erstens: Ich kann mich noch an Zeiten entsinnen, da haben wir mit Öfen geheizt und sind mit Dampfloks gefahren. Einscheibenverglasung gab es, mit ner alten Decke davor und Zeitungspapier auf der [...] mehr

12.11.2009, 16:00 Uhr

Schämen Sie sich! Wenn man sich denn schon Sysiphus nennt weil man andeuten möchte unentwegt denselben Stein den Berg hochzurollen, sollte man wohl mehr Geduld haben mit jenen, die ebenso unermüdlich auf diese Weise [...] mehr

03.03.2009, 14:38 Uhr

Ich hätte mir vor Jahren ... ... wirklich nicht träumen lassen, daß ich dem BVG einmal auf Knien dafür würde danken müssen, daß es unsere Demokratie vor verantwortungslosen und bösartigen Politikern schützt. Gegenwärtig scheint [...] mehr

20.02.2009, 17:06 Uhr

eben Da haben Sie den Nagel auf den Kopf getroffen. Allein in These drei hätte ich mir hinter dem Wörtchen "nicht" ein "mehr" gewünscht. Die Tatsache nämlich, daß die meisten [...] mehr

23.09.2008, 15:10 Uhr

ausfegen würde helfen Wissen Sie, guter Mann, Sie haben es ebensowenig begriffen wie jene, die sich nun Regelungsvorschläge für die Zivilisierung des Kapitlismus abpressen: Das System ist und bleibt unzivilisiert, [...] mehr

02.04.2008, 15:33 Uhr

Es wäre schön, wenn allgemein endlich Kenntnis davon genommen würde, daß die GKV im Gegensatz zur PKV gar keine Versicherung ist. Die GKV sammelt eine Summe Geldes von ihren Mitgliedern ein, von der [...] mehr

03.03.2008, 16:13 Uhr

Mensch, macht mich der Macker an. - Wen ich meine? - Ackermann In derselben Nummer des Spiegel, in der der notleidende, viel verteidigte Manager mit Migrationshintergrund seine krumme Sicht der Dinge wiedergibt, im selben Spiegel also, findet sich eine Grafik [...] mehr

22.02.2008, 18:34 Uhr

Weshalb wundern sich so viele? Weshalb sich derart viele Menschen über das Gewanke und Gewürge der SPD wundern, will mir nicht in den Sinn. Diese Partei hat immer schon das dringende Bedürfnis verkörpert, um jeden Preis an der [...] mehr