Benutzerprofil

einerkeiner

Registriert seit: 03.05.2016
Beiträge: 106
Seite 1 von 6
08.08.2019, 09:22 Uhr

Umverteilungswährung und Selbstbedienungswährung In einer Welt, in der sich mit Geld noch eine Rendite erzielen lässt, hat ein Nullzins absolut nichts verloren. Diejenigen die Zugriff auf Nullzins-Kredite haben, und diese investieren (oder die [...] mehr

24.07.2019, 23:45 Uhr

Auch bei langsamen Veränderungen sterben viele Arten aus. Davon abgesehen sind es eher die zerstörten Lebensräume (z.B. durch Verstädterung, Rodung, intensive Landwirtschaft), als die [...] mehr

17.07.2019, 18:38 Uhr

Träumerei Die Dinger werden ganz sicher keine Autos ersetzen. Und das sage ich als jemand, der ständig elektrische Mikromobilität betreibt. Aber der Einsatzzweck ist einfach ein völlig anderer. Mikromobilität [...] mehr

17.07.2019, 16:24 Uhr

Fairer handel ist nicht gleich "fair trade" Bei Kaffee soll man einen Aufpreis von z.B. 2 Euro zahlen, damit der Bauer dann 5 cent mehr bekommt. Wo bleiben die restlichen 1,95€? Das wirkt mir nicht besonders fair, dem Käufer gegenüber. Wäre es [...] mehr

12.07.2019, 18:42 Uhr

Das was Sie sich wünschen, nennt man eine gut gemachte CO2-Steuer (dann sieht man den Blumen nämlich am Preis an, dass sie eingeflogen wurden...) mehr

12.07.2019, 14:05 Uhr

Leider ist H2 nur dann CO2-Neutral, wenn man ihn aus massenhaft verfügbarem überschüssigem grünen Strom generieren kann. Den haben wir leider noch lange nicht (was kein Argument für E-Autos sein [...] mehr

12.07.2019, 11:50 Uhr

Es ließe sich durch eine allgemeine Straßenmaut aufkommensneutral lösen. Die könnte dann auch europaweit sein, und den Flickenteppich an Vignetten beseitigen. mehr

12.07.2019, 11:32 Uhr

Da Ihre Frau vermutlich sehr regelmäßig über diese große Distanz fährt, würde es sich anbieten eine Fahrgemeinschaft zu bilden. Das wäre ja gerade der Zweck einer CO2-Steuer: Die Kreativität der [...] mehr

12.07.2019, 11:26 Uhr

Wir brauchen nicht weniger Autos, sondern weniger gefahrene Auto-Kilometer. Autos die herum stehen schaden der Umwelt nicht. mehr

09.07.2019, 00:01 Uhr

Da Sie dieses scheinbar per copy-and-paste immer wieder bringen, könnten Sie das vielleicht auch mal belegen? Davon abgesehen haben wir ein Verbundnetz mit unseren Nachbarländern, insofern sind [...] mehr

08.07.2019, 23:45 Uhr

Diese 20 Jahre Einspeisevergütung dürften ja bald vorbei sein, und haben immerhin den Techniken zur Marktreife geholfen. Damals waren die Anlagen auch sehr teuer. Wenn nur Zahlen, Daten, Fakten [...] mehr

08.07.2019, 23:19 Uhr

Die Segregation von Zuwanderern wäre sehr einfach zu verhindern, nämlich 1. indem man solche Zuwanderer bevorzugt, die nicht in die Sozialsysteme einwandern, sondern für ihren Lebensunterhalt [...] mehr

08.07.2019, 19:54 Uhr

Nun ja, da Sie schon von Fakten sprechen, muss ich Sie leider korrigieren. Die Osteuropäischen Regierungen schüren größtenteils mitnichten "Hass" (außer Orban vielleicht), sondern setzen [...] mehr

08.07.2019, 17:27 Uhr

In den USA funktioniert das mit den Eigenheimen trotzdem, auch bei häufigem Umzug. Man müsste nur die Grunderwerbsteuer abschaffen, und die Notar- und Maklerkosten reduzieren, damit einen nicht [...] mehr

08.07.2019, 17:25 Uhr

Warum existieren die Probleme denn in München, aber nicht z.B. in Duisburg? Sind nur die Münchener Vermieter böse, aber die Duisburger nicht? Oder reagieren vielleicht beide nur passiv auf die [...] mehr

08.07.2019, 14:30 Uhr

In einem gesunden Markt ohne Wohnungsmangel könnte der Vermieter gar nichts erhöhen, denn dann würde sich der Mieter eine andere, günstigere Wohnung suchen. Schauen Sie sich mal die weniger [...] mehr

08.07.2019, 13:50 Uhr

Mietpreisbremse Das entspricht doch genau dem erwarteten Effekt der Mietpreisbremse. Wenn man die Preise künstlich durch Markteingriffe reduziert, dann muss der Markt dadurch reagieren, dass das Angebot sinkt und [...] mehr

07.07.2019, 12:41 Uhr

Die Motivation liegt ganz einfach darin, dass ich es ablehne, zuerst in die falsche Richtung zu gehen, in der Hoffnung, dass daraus irgendwann mal die richtige wird. Denn ich bin nicht so naiv, zu [...] mehr

07.07.2019, 12:29 Uhr

Ich mal gelesen, dass die Braunkohle im Eindruck der Ölkrise in den 70ern noch massiv ausgebaut wurde. Darauf bezog ich mich. Jetzt finde ich aber keine Quelle mehr dafür, ist also vielleicht [...] mehr

07.07.2019, 12:21 Uhr

Es geht nicht darum was geht, sondern was tatsächlich gemacht wird. Sie sitzen in Berlin nicht an den Schalthebeln. Und dass wir jetzt schon so viel EE-Strom Anteil haben, ist zwar toll, [...] mehr

Seite 1 von 6