Benutzerprofil

bernhard.e.fuchs

Registriert seit: 08.05.2016
Beiträge: 13
20.09.2019, 12:11 Uhr

He had one job... ...und der bestand darin, in DIESER Legislaturperiode die sinnbefreite "Ausländer-Maut" einzuführen. Dafür musster er volles Risiko gehen - und verlor. Am Ende ist er nur das Bauernopfer [...] mehr

05.08.2019, 17:19 Uhr

Schneller hinrichten? Mehr fällt ihm dazu nicht ein? Ist das seine einzige Antwort? Sinnlose Gewalt mit sinnloser Gegengewalt beantworten? Im Ernst: Was für eine Strafe erwartet wohl den Mörder in Texas? Und was bitte macht es für einen Unterschied, ob [...] mehr

04.04.2019, 16:27 Uhr

Kreide fressen reicht nicht. Im Ernst: Wie blind muss man sich denn stellen, um nicht zu erkennen, dass diese Frau mitnichten eine "Gemäßigte" ist. Das ist keine verirrte Konservative mit familienpolitischen Ansichten [...] mehr

19.03.2018, 16:25 Uhr

Wichtig ist, was hinten rauskommt.... ....hat ein Ex-Kanzler mal gesagt. Und wenn es braune Scheiße ist, ist es auch nicht besser, wenn sie statt von Gaulands gärigen Horden von den schwarzlackierten Populisten vom Schlage eines Jens [...] mehr

17.07.2017, 14:27 Uhr

AfD: Die restlose Mobilisierung der menschlichen Dummheit Bildung hilft: Wer heute die "Methoden" der AfD im Parlament verstehen will, sollte einmal die Reichstagsrede eines gewissen Kurt Schumacher aus dem Jahr 1923 lesen. Nein, Geschichte [...] mehr

06.05.2017, 18:51 Uhr

Die beste Armee der Welt? Kann mir jemand verraten, in was die Vorgängerin der heutigen Bundeswehr die anderen Armeen der Welt so "unbestritten" überragt hat? Im Wehrlose-Länder-Überfallen? Im Geiseln-Erschießen? [...] mehr

09.02.2017, 10:12 Uhr

wie schön, wenn Sprache sich selbst enlarvt... "Trump und sein Gefolge" trifft es perfekt, lieber Kommentator. Eine geld- und machtgeile, nepotistische Kamarilla, sonst gar nichts. Des Kaisers neuer Bademantel. Man kann gar nicht so [...] mehr

07.02.2017, 22:00 Uhr

Erst wenn der Spiegel verboten... ...und Compact als einziges verbliebenes Medium in Deutschland objektiv, ausgewogen und warheitsgemäß berichtet, werden die ewigen Lügenpresse-Hetzer zufrieden sein. Ein Gutes wird das Ganze immerhin [...] mehr

23.01.2017, 22:21 Uhr

Niemand hat die Absicht... ...Journalisten anzulügen...oder eine Mauer zu bauen. Dass das so lustig wird, hätte ich nicht im Traum gedacht. mehr

23.01.2017, 22:17 Uhr

Nicht postfaktisch. Aber ehrlich. Stark schlägt Schwach. Das ist die Kategorie des Sozialdarwinismus. Und offensichtlich die einzige, in der Menschen wie Sie zu denken vermögen. Das ist legitim. Aber es ist der Weg, den die Welt [...] mehr

23.01.2017, 22:10 Uhr

Lange nicht mehr etwas so Verlogenes und Bösartiges gelesen... ...wie Ihren Kommentar. Wer oder was sind diese "mündigen" Bürger? Mündig genug, in der Demokratie das Maul weit aufzureißen, wo es nichts kostet? Mutig genug, jede Woche durch eine [...] mehr

21.11.2016, 19:54 Uhr

Redeverbot? Ich glaub', es hackt. Sehr geehrter Herr Fleischhauer, ich hab's so satt, dieses kreuzdumme Narrativ, man könne in Deutschland nicht denken, was man will und schon gar nicht sagen, was man denkt. Es wird auch dann nicht [...] mehr

08.05.2016, 14:51 Uhr

Wo bleibt die Dankbarkeit? Was der Autor schreibt, kann ich zum größten Teil bestätigen. Was mir hingegen bei ihm fehlt, ist ein Wort der Dankbarkeit. Die Generation der Kriegskinder hat - selbst schuldlos - den höchsten Preis [...] mehr