Benutzerprofil

norbertnickel

Registriert seit: 04.03.2008
Beiträge: 106
Seite 1 von 6
29.03.2013, 23:23 Uhr

Ohne mich zu kennen erlauben Sie Sich ein Urteil. Da verunglimpfen Sie mich für meine Überzeugung die Ihrer nicht entspricht und machen sich über meine Beiträge in Romanformat lustig? Ich bin [...] mehr

29.03.2013, 22:34 Uhr

Also ehrlich was hier abgeht ist ja wirklich unfassbar. Waren nicht Sie es, welcher jeden nachfolgenden Verfasser eines Beitrages dadurch beleidigten, indem Sie diese mit dem Attribut "bildungsfern" [...] mehr

29.03.2013, 21:07 Uhr

Ja sagen Sie mal, von wem bekommen Sie denn etwas geschenkt ohne dafür eine Gegenleistung zu erbringen - von Ihrem Arbeitgeber, Ihrer Bank, Ihrem Bäcker, dem Vermieter oder sonst woher? Wenn Sie es auch nur ein [...] mehr

29.03.2013, 20:54 Uhr

@curiosus Ich hatte mir hier wirklich etwas mehr erhofft, als eine Aufzählung von links - wie wäre es mit ein paar überzeugenden persönlichen Ausführungen dazu? mehr

29.03.2013, 19:40 Uhr

Können Sie mir mal bitte hier erklären wie diese Alternative ausschaut und was ich darunter zu verstehen habe? mehr

29.03.2013, 19:33 Uhr

Wäre das etwa eine Legitimation dafür? Ich kann dieses alt68er Getue nimmer vertragen. Weshalb soll ich denn keine Unterscheidung zwischen Opfer und Täter - zwischen Aktion und Reaktion mehr machen. [...] mehr

29.03.2013, 19:14 Uhr

Irrwitzig Da wird noch so manches des "Geschäftsmodells" Zypern zu Tage kommen. Auf einem kürzlich veröffentlichten Bild hielt ein Demonstrand ein Schild mit der Aufschrift "let us Dream" in [...] mehr

29.03.2013, 09:51 Uhr

Was wollen Sie denn nun wirklich? In einem Anderen Beitrag lese ich, das da eine zentralistische Regierung mit rund 700 Mitgliedern für die desasteöse Politik der EU verantwortlich ist. Einfach mal zu sagen "DIE EU" [...] mehr

28.03.2013, 10:59 Uhr

@DerKritische Wenn Sie die Bevölkerung meinen - ein klares NEIN von mir. Wenn Sie aber die Investmenter, Politiker und den "Finanzplatz" Zypern meinen - ein absolutes und überzeugtes JA! mehr

27.03.2013, 22:13 Uhr

Stavros nennt das Kind beim Namen. "Die Regierung" - und damit meinte er die zypr. Regierung " hat ihren Kurs so oft geändert" das die Menschen vor Ort ( wenn sie denn überhaupt jemals [...] mehr

27.03.2013, 18:28 Uhr

Soso Moody's "rechnet also ab".... Diese "Analysten" sind sozusagen die Vorhut der Investmentbanker indem Sie ertragreich erscheinende "Märkte" bewehrten und erst [...] mehr

27.03.2013, 09:56 Uhr

Sinkende Qualität Wenn von 100 Patienten 1 Patient an einer epedemiologisch verursachten Erkrankung stirbt ist das statistisch gesehen der Richtwert, auf welchen sich die darauffolgende Statistik bezieht.(Und nebenbei [...] mehr

27.03.2013, 09:38 Uhr

@magetasalex Wie denn, woher jetzt auf einmal doch das Interesse, wofür und mit welcher Konsequenz..? Um es dann im Schlaflabor unter die Patienten zu bringen oder Ihren Kindern "von den alten, schlimmen [...] mehr

27.03.2013, 09:01 Uhr

@magetasalex ...und wenn Ihre Kinder Sie dann fragen, Mama und was hast Du dagegen gemacht - was sagen Sie dann? Etwa " Mir ging es einfach nur gut"? mehr

26.03.2013, 22:47 Uhr

Weshalb lustig? Dann klären Sie mich doch bitte auf. Sie hätten hier und jetzt die Möglichkeit dazu. Ich spreche Ihnen doch nicht im Mindesten ab, nicht wählen zu gehen und ich mache Ihnen doch dadurch Schon gar [...] mehr

26.03.2013, 22:24 Uhr

Es hörte sich so latent "Vorwurfsvoll" an, das Sie diesen Weg zu gehen "gezwungen" sind... mehr

26.03.2013, 22:20 Uhr

Wer hat jetz aber denn die Schuld - Der, der verlockt oder der, welcher ihr erliegt? Es handelt sich doch um souveräne Staaten, welche sich dafür oder dagegen entscheiden. Da sind wir bei Adam und [...] mehr

26.03.2013, 22:07 Uhr

Liebe Kollegin dann "gehen" Sie doch bitte weiterhin nicht wählen und alternativ den selbstkasteienden Weg der Einzelkämpferin. Wenn Sie dadurch etwas zu verändern vermögen bietet Ihnen dieses Land [...] mehr

26.03.2013, 21:54 Uhr

Weiter Ratlos! Entschuldigen Sie, das ich da dazwischengrätsche! Wenn Sie keinen Schuldenschnitt machen, müsste man ja theoretisch erneut zwischenfinanzieren, was wiederum die Schulden erhöhen würde.... Wann [...] mehr

26.03.2013, 21:36 Uhr

Ganz herzlichen Dank liebe/lieber heidi1-preiss für die Antwort. Wie schon mehrfach erwähnt bin ich kein Anhänger des Neoliberalismus. Allerdings sind meine Fragen dahingehend nicht wirklich beantwortet. Währen Sie [...] mehr

Seite 1 von 6