Benutzerprofil

Sitiveni

Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 160
Seite 1 von 8
12.05.2016, 16:36 Uhr

Kochen ist schon gefährlich Ich hatte mal paar Monate in Australien im Outback gekocht. Also mit Holz und Feuer eben. Einmal, als ich einen Stock mit einem Fußtritt zerkleinern wollte, flog mir die eine Hälfte des Stocks gegen [...] mehr

18.03.2016, 10:05 Uhr

Nicht mit Frauen nervig Ich musste mal mit meiner Frau und meinem Stiefsohn (12) in die Stadt um ein paar Schuhe für ihn zu kaufen. Das musste unbedingt eine bestimmte Marke sein. Da es in seiner Größe keine Kinderschuhe [...] mehr

29.02.2016, 14:05 Uhr

Wird eh ausgehebelt Mir ist ein Fall bekannt, da wird jemand offiziell mit einem Vertag über 13 Stunden/Woche beschäftigt, damit die Firma den Mindestlohn nicht zahlen muss. Arbeiten tut derjenige aber 40 Stunden/Woche. mehr

01.02.2016, 12:45 Uhr

Verdammt Hab da tatsächlich bei dem einen Beispiel falsch gedacht. Ab der Mitte kann ich den Gegner ja zwingen ab dann nur Centstücke zu nehmen....nur bei dem 2. Beispiel muss ich anfangen um zu gewinnen, [...] mehr

01.02.2016, 12:37 Uhr

Beweise Ich behaupte ja nicht, dass das in meinem ersten Beitrag allgemeingültig sei und somit immer zum Erfolg führe, sondern lediglich, dass die beiden von mir genannten Beispiele die in der Lösung genannte [...] mehr

01.02.2016, 12:07 Uhr

@TS_Alien Das ist nicht ganz richtig. Die beiden Cent-Stücke in der Mitte werden ja als letztes genommen. Bis dahin hat der 2. Spieler 24 Euro, ich 24 Cent vom Tisch genommen. Was mit den beiden Cent-Stücken in [...] mehr

01.02.2016, 10:55 Uhr

Verstehe ich nicht Wenn ich anfange und auf dem Tisch liegen die Münzen wie folgt angeordnet: von links: 1 Cent - 1 Euro - 1 Cent - 1 Euro etc (24 Münzen) Von rechts genauso und in der Mitte 2 x 1 Cent. Ich fange an [...] mehr

26.01.2016, 13:49 Uhr

Jaja, der Staat Wenn ich einen Schatz vergangener Zeiten auf meinem Grundstück finde partizipieren vor allem der Staat, die Archäologen etc., wenn ich eine Fliegerbombe finde ist das mein Pech? Ohne die privaten [...] mehr

02.11.2015, 16:13 Uhr

Hab eine private Hotline Für die Bedienung meiner diversen Geräte, wie Fernseher, Playstation, Sat-Receiver, Cinebar etc. hab ich eine private Hotline. Zugegeben, die war nicht ganz billig: ca. 10.000 gewechselte Windeln und [...] mehr

23.06.2015, 13:04 Uhr

Ist ok ... Autoren werden pro gelesene Seite bezahlt und Dichter dann perVers ... mehr

27.05.2015, 15:12 Uhr

Wieso? Immerhin kann es als Australier deutsch. Also muss was dran sein an dem exzessiven Stillen :-) mehr

26.01.2015, 13:57 Uhr

Wieso ... ... muss ich bei derartigen Berichten immer an "Das Leben des Brian" denken? :-) mehr

28.10.2014, 16:28 Uhr

Also ... Erstens sind die Kinder eh schon via Internet "aufgeklärt" genug. Das kann man kaum verhindern. Und ich kenne einen Fall, da sind lauter Familien mit kleinen Kinder in die Kirche gegangen um [...] mehr

08.10.2014, 09:09 Uhr

Naja... .. ein totes Bärenbaby wurde überfahren ... na und? War ja schon tot. mehr

01.07.2014, 16:28 Uhr

Schuld war ... ... meine Tochter. Sie sagte, immer wenn sie wegsieht, würden die Tore fallen- Sie sah aber das ganze Spiel hin. Erst in der Nachspielzeit musste sie mal aufs Klo. mehr

19.06.2014, 08:56 Uhr

Also irgendwie klingt der Satz "Ein maximal Pigmentierter mit Gazelle zagt im Regen nie" rückwärts gelesen doof :-) mehr

12.06.2014, 13:57 Uhr

Strom im Hirn ... ... und am besten Viagra dazu. Dann können Soldaten in besetzten Gebieten noch mehr Frauen vergewaltigen und unschuldige Zivilisten töten. Wenn dann wieder ein Snowden oder Mannings daherkommt [...] mehr

12.05.2014, 16:49 Uhr

Unglaublich! Wie konnten nur so viele Tierarten in freier Wildbahn überleben, ohne dass diese ausschließlich vom Menschen ausgewähltes Futter bekommen? Aber im Ernst: Sind die Pferde überzüchtet? Mit Ratten wäre [...] mehr

05.05.2014, 11:45 Uhr

Tja Thomas Ich nehme z.B. seit Jahren Natriumchlorid. Ich füge es meinem Essen hinzu und streue es sogar auf meine äh ... Eier. Und ob Sie es glauben oder nicht: ich kann im dunklen hören und sogar [...] mehr

29.04.2014, 11:33 Uhr

In einer Zeit wie dieser, in der spätgebärende Helikopter-Eltern ihre Kinder bis zum Auszug aus der Wohnung und darüber hinaus auf Schritt und Tritt überwachen um jedweden Schmutz, Dreck und andere [...] mehr

Seite 1 von 8