Benutzerprofil

Agent K

Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 492
Seite 1 von 25
07.09.2017, 14:33 Uhr

Falsche Themen Es geht gar nicht so sehr um Strunz oder seine Fragen. Strunz hat es geschafft, berechtigte Fragen hin oder her, Migration als das zentrale Problem für Deutschland und die Wahl darzustellen. [...] mehr

24.01.2017, 10:59 Uhr

Notwendige Korrektur Endlich mal wieder eine Institution, die im Sinne der Demokratie funktioniert mehr

30.09.2013, 19:00 Uhr

Sündenbock Meine Vermutung ist da anders. CDU/CSU wollen Neuwahlen, da sie dann die absolute Mehrheit erreichen können, sind aber auf der Suche nach einem Sündenbock. An einer ernsthaften Koalition ist denen [...] mehr

30.09.2013, 18:40 Uhr

Richtig, sie hat das Sagen, aber sagt nichts. Das ist in meiner Wahrnehmung Teil des Problems. Und bei der Schuldfrage lasse ich mich nicht mehr davon blenden, dass Frau Merkel nichts gesagt [...] mehr

30.09.2013, 17:54 Uhr

Nicht verallgemeinern Bei mir kommt an, dass die CSU schon vor den Verhandlungen die Ergebnisse festlegen möchte. Ist zwar ein netter Versuch, macht aber in der Logik Verhandlungen überflüssig. Soll die CDU/CSU doch [...] mehr

30.09.2013, 17:43 Uhr

Es kommt drauf an... ...wie man das gestalltet. Eine Erhöhung der Abgeltungssteuer würde an den ärmeren Bevölkerungsschichten vorbei gehen, genauso wie eine Vermögens- und Erschaftsteuererhöhung. mehr

30.09.2013, 17:35 Uhr

Wille des Wählers !?!?!? Was soll das denn sein *der Wille, des Wählers?* Es gab viele Wähler mit unterschiedlichsten Interessen. Mein Wille ist es *nicht*, dass nun das CDU/CSU Programm 1:1 umgesetzt wird! mehr

30.09.2013, 16:14 Uhr

Unfug Welche hoheitliche Pflicht denn? Die SPD hat bei der Wahl nicht die Stimmen bekommen, die sie sich erhofft hat und die Grünen schon gar nicht. Somit sind beide Parteien in Opposition richtig [...] mehr

30.09.2013, 16:07 Uhr

Prognose Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen.... mehr

30.09.2013, 15:59 Uhr

Merkel hat doch behauptet, Sie hat die Eurokrise ganz alleine im Griff. Dann soll sie doch zeigen was sie kann.... mehr

30.09.2013, 15:58 Uhr

Äpfel und Birnen Kommt immer auf den Beruf an. Wenn zwei Firmen eine Firmenübernahme verhandeln, dauert es auch länger... Diese Figuren müssen auch mit einem Seehofer verhandeln, der schon mal Ehrenworte gibt. [...] mehr

26.09.2013, 10:31 Uhr

Logik Wenn weder SPD noch Grüne in eine Koalition mit der CDU gehen, bleibt doch nur eine Minderheitsregierung der CDU übrig. Und die Mehrheit im Bundestag (legslative) kann der Regierung (Exekutive) die [...] mehr

11.09.2013, 17:50 Uhr

Das ist aber nicht das Problem des Euro, denn den Exportüberschuss gibt es seit 60 Jahren! Ansonsten stimme ich Ihnen zu. Und was wäre die Lösung? Wir müssten mal mehr importieren als [...] mehr

11.09.2013, 16:25 Uhr

Ursachen analysieren Schauen Sie sich einfach mal die Entwicklung des letzen *60 Jahre Außenhandel* (https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/Indikatoren/LangeReihen/Aussenhandel/lrahl01.html) an. Immer nur [...] mehr

11.02.2013, 10:35 Uhr

Und was haben die Anteilseigner verdient? Solange hier über die Höhe der Managerbezüge gestritten wird, klopft sich Familie Piech/Porsche auf die Schenkel und streicht 450 Mio an Dividende ein. Und was ist die Gegenleistung für die 450 [...] mehr

23.08.2011, 19:51 Uhr

Weiter Denken Genau da ist ein Denkfehler und ich empfehle Ihnen an der Stelle das Gedankenmodell des Grenznutzens. Anmerkung: Die Grenznutzentheorie hat mal mit dem Grenznutzen des Talers angefangen und als [...] mehr

23.08.2011, 19:44 Uhr

Nicht für ungut Da dem ersten Satz ein Verb fehlt, kann ich nur ahnen, was Sie meinen. Sollte meine Ahnung richtig ist, dann werde ich nicht Ihnen überlassen, Dienstleistung zu definieren. Zur Dienstleistungen [...] mehr

23.08.2011, 12:37 Uhr

Weiterlesen Danke für die Info und wenn Sie den auch den 2. Satz gelesen hätten _Allerdings sinken die Preise und damit die Margen der Unternehmen_, dann stellt sich doch die Frage, wie lange kann das denn gut [...] mehr

23.08.2011, 12:31 Uhr

Ungewisse Struktureffekte Nicht dass wir uns falsch verstehen, ich sage nicht, dass es nur Verlierer gibt, wie diesen Käser... ...der tatsächlich keine Indikator für die schweizer Wirtschaft ist. Es wird Gewinner und [...] mehr

23.08.2011, 12:10 Uhr

Nicht so ganz Für meine Person kann ich ausschließen, dass ich alle 3 Wochen zum Haare schneiden nach Rumänien fliege, um 2 Euro fufzig zu sparen. Und was Sie nicht verstehen, ist, dass Löhne nicht nur eine [...] mehr

Seite 1 von 25