Benutzerprofil

rkan

Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 350
Seite 1 von 18
16.01.2014, 15:51 Uhr

Im Sinne des Liberalismus... ... Wäre es Banken pleite gehen zu lassen, schlecht agierende Staaten nach einem Bankrott Holfe zur Selbsthilfe zu geben, usw. Viele verstehen nicht, dass es gerade der fehlende Liberalismus ist, der [...] mehr

20.03.2013, 21:03 Uhr

Ja klar, so kann sich Hr. Münchau gleich eine Stufe überspringen und nicht Eurobonds, sondern gleich die Bankenunion fordern. Wenn es die heute gäbe (und das ist gottseidank nicht der Fall), dann wären [...] mehr

18.03.2013, 19:58 Uhr

s Zunächst einmal haben sich die zypriotischen Banken verspekuliert, in dem sie Anleihen aus z.B. Griechenland gekauft haben, die nun deutlich an Wert verloren haben. Die selbst aufgenommenen Darlehen [...] mehr

07.07.2012, 23:27 Uhr

Ich freue mich nicht allein zu sein, lassen Sie uns die Botschaft verbreiten... Ja, man sollte das im Hinterkopf haben, wenn Arbeitgebernahe Lobbyorganisationen das Loblied auf den Euro singen bzw. die Katastrophe bei einem Ausstieg der PIGS aus dem EURO herbeireden... Zu [...] mehr

07.07.2012, 17:58 Uhr

Leider ist es so. Deutschland ist für Frankreich solange gut, wie es den Rettungsschirmen zustimmt und damit den Konkurs der französischen Banken, die intensiv in den PIGS Staaten investiert [...] mehr

07.07.2012, 17:54 Uhr

Die Ware wird von der Bundesbank an das exportierende Unternehmen bezhalt, aber lediglich als Forderung im Rahmen TARGET2 aufgebaut. Ein Geldfluss vom importierenden Land erfolgt nicht. Am Ende [...] mehr

06.07.2012, 19:48 Uhr

Vielen Dank... ...für den Link zu diesen wirklich hervorragendem Text. Sollte wirklich jeder gelesen haben, der sich aktiv in die Diskussion zur Eurokrise einbringt. Ich habe noch nichts gelesen, was so nüchtern die [...] mehr

05.07.2012, 19:14 Uhr

Bitte sehr: Protestaufruf: Der offene Brief der Ökonomen im Wortlaut - Wirtschaft - FAZ [...] mehr

02.07.2012, 21:12 Uhr

Ganz genau Hier ein Artikel, der meiner Meinung nach das Problem auf den Punkt bringt (und leider auch die Perspektivlosigkeit): Schuldenkrise: Europa ohne Regeln - Wirtschaft - FAZ [...] mehr

08.06.2012, 22:41 Uhr

Das ist das Ärgerlichste an der Sache, es gibt keine. Selbst die SPD oder die Grünen stimmen einem Monsterinstrument wie dem ESM zur Umverteilung von unten nach oben zu. mehr

07.06.2012, 12:58 Uhr

Und noch mehr... Jeder kennt das Sprichwort, "zeige mir deine Freunde und ich weiß wer du bist". Aus den Netzwerk der Freudschaftsbeziehungen lässt sich ableiten, welchem sozialen/ finanziellen Status [...] mehr

06.03.2012, 21:07 Uhr

Ja klar, dann posten Sie doch mal, in welchen Medien die Hubschrauberszene "lange vor Wikileaks" war. Wenn man keine Ahnung hat, dann doch einfach mal das Geschwurbel sein lassen. mehr

06.03.2012, 19:23 Uhr

Ist das Offenlegen von Verbrechen und von Zensur also in Ihre Augen selbst ein Verbrechen? Viele der Angriffsziele haben soviel Dreck am Stecken dass es braucht jemanden braucht der das [...] mehr

05.01.2012, 13:39 Uhr

Ausgerechnet jemand die Hr. Wulff würde dagegen aufmucken? Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. mehr

18.09.2011, 10:59 Uhr

Stimme Ihnen zu mit einer Ausnahme: Neoliberale Politik ist das eben nicht, denn die würde solchen staatlichen Interventionen eben NICHT vornehmen. mehr

18.09.2011, 10:52 Uhr

Es ist unglaublich - das wäre der politische Offenbarungseid der Regierung, für Schäuble nicht aufregend. Wenn sich die SPD und die Grünen nicht nur dafür hergeben, gegen den Willen des Volkes für [...] mehr

11.09.2011, 12:35 Uhr

Guter Artikel Danke für diesen seit längerem wieder einmal wirklich guten und treffenden Artikel - es spricht mir aus der Seele und lässt angesichts der aktuellen Tea Party Bewegung auch ein ungutes Gefühl [...] mehr

02.07.2011, 14:53 Uhr

Grauenhaft Haben Sie eigentlich nur noch Sch... im Kopf dass Sie über Rechtfertigungsgründe für einen Doppelmörder spekulieren, für einen, der Eltern vor Ihren Kindern getöten hat? Genauso können Sie [...] mehr

01.07.2011, 16:47 Uhr

einfach Die Konstellation ist eingentlich ganz einfach. DSK als gefährlicher Präsidentschaftskandidat und kritischer IWF Chef war den einem Ober-Franzosen ein Dorn im Auge. Die Kenntnis, dass er ein [...] mehr

25.06.2011, 22:06 Uhr

titel Ob es ein Zufall ist, dass die Aktion der REWE seit gestern (Freitag) beendet ist? mehr

Seite 1 von 18