Benutzerprofil

REGULISSI

Registriert seit: 30.05.2016
Beiträge: 124
Seite 1 von 7
25.05.2019, 14:02 Uhr

Das Geschäftsmodell Das Geschäftsmodell ist schon stimmig. Es geht dabei wohl nicht ums Kochen und Backen, sondern eher ums Waschen. Allerdings nicht nur das von Geschirr. mehr

24.05.2019, 19:37 Uhr

Tory is Tory Egal wer gewählt wird, wenn es ein Tory ist, wird er/sie das Land krachend gegen die Wand fahren. Und Europa wird in ein paar Jahren die Reste aufsammeln dürfen und eine Troika bereitstellen müssen. mehr

19.05.2019, 09:30 Uhr

gleichfalls belastendes Material im Umlauf Das ist eben Politik, das ist ein schmutziges Geschäft. mehr

17.05.2019, 16:15 Uhr

Verordtung Putin höchstdaselbst hat doch gesagt, Russland wolle und solle sich von Europa ab- und Asien zuwenden. Das war vor 5 Jahren und die Russen haben seinen klugen Worten noch immer keine Taten folgen [...] mehr

17.05.2019, 07:51 Uhr

European Wieso darf Russland eigentlich an dem Wettbewerb teilnehmen, das Land gehört doch zu Asien und nicht zu Europa ? mehr

12.05.2019, 12:19 Uhr

in Schwung bringen Um die Wirtschaft in Schwung zu bringen, müsste man die Macht des Beamtenstandes und die Anzahl seiner Mitglieder drastisch reduzieren. Aber wie könnte man ca. 3 Mio Beamte anschliessend so [...] mehr

11.05.2019, 10:33 Uhr

Das Einzige Das Einzige, was der Beamtenstaat wirklich gut versteht, das Kontrollieren, will er einschränken. Wahrscheinlich beabsichtigt er nun, sich auf unsere Kosten vermehrt als Investor, Unternehmer und [...] mehr

10.05.2019, 08:24 Uhr

witziger Vorschlag Welcher deutsche Finanzminister, zumal einer von der SPD, hätte je die Steuerlast gesenkt ? Er hätte doch damit die Macht des eigenen Beamtenstandes geschmälert und wäre schnellstens von [...] mehr

07.05.2019, 18:32 Uhr

Selbstentlarvend Als Nächstes wird die AfD Busfahrpläne und Freibadordnungen zum Wahlkampfthema machen. mehr

02.05.2019, 17:22 Uhr

originelle Ideen Das fachliche und/oder ethische Scheitern der deutschen Automobil-, Energie-, Bank- und chemischen Industrie wirft grundsätzliche Fragen zur Erziehung und Ausbildung unsere zukünftigen Führungskräfte [...] mehr

02.05.2019, 14:51 Uhr

Kein Verlust Auch, wenn die Kirchen alle Mitglieder verlieren sollten, blieben ihnen noch immer 800 Mrd Barvermögen und die Zuwendungen, die sie aus dem Konkordat erhalten, welches 1934 mit den Nazis abgeschlossen [...] mehr

01.05.2019, 20:54 Uhr

olle Kamellen Weil die SPD im Wahlkampf weder Ideen noch realistische Konzept bieten kann, werden Uralt-Ladenhüter vom Speicher geholt. Dieser "Kollektivierungs"unsinn würde in keiner Instanz [...] mehr

29.04.2019, 17:03 Uhr

Züchtigung Ohne Züchtigung der korrupten Politiker Rumäniens wird die rechtsstaatliche Ordnung in ganz Europa infrage gestellt, also das, was Russland und das organisierte Verbrechen in ihren kühnsten Träumen [...] mehr

27.04.2019, 13:15 Uhr

Er ER will den Konflikt, nicht die Lösung. mehr

27.04.2019, 13:13 Uhr

Wunschdenken Kann denn wirklich niemand dieses ökonomisch unsinnige Wunschdenken abstellen ? Wir diskutieren doch nicht im Kindergarten ! mehr

26.04.2019, 16:07 Uhr

Hat Oberbürgermeister Schostok gelogen? Der Bürgermeister ist Beamter, also handelt er nur zum höheren Wohl der Allgemeinheit und ist gänzlich unfähig zur Lüge. Das ist eben so, wie beim Klerus. Deshalb muss der gemeine Bürger einfach [...] mehr

25.04.2019, 15:36 Uhr

Fett oder Fleisch Fangen wir doch beim Fett abschneiden an, bevor wir am Muskelgewebe rumschnibbeln. Aus 16 Bundesländer mach 6-8, aus 18 staatlichen Medienorganisationen mach eine, Sozialbürokratie verschlanken, [...] mehr

25.04.2019, 14:56 Uhr

aberwitzig Auf Drängen von Beamten, die noch nie am internationalen Markt gearbeitet haben, sollen zwei Beinamputierte zu einem "internationalen Champion" zusammengebunden werden. Und dies nur, weil [...] mehr

24.04.2019, 17:06 Uhr

1 Mio Wir haben ca. 1 Mio Beamte mehr, als wir brauchen, aber was machen wir mit all diesen armen Menschen ? mehr

20.04.2019, 10:47 Uhr

Glauben Glaubens- und Religionsfreiheit sind durch das Grundgesetz richtiger Weise geschützt. Dennoch gibt es keinen rational prüfbaren Grund, sich mit Glaubensdogmen auseinanderzusetzen, solange die [...] mehr

Seite 1 von 7