Benutzerprofil

central_wise

Registriert seit: 07.06.2016
Beiträge: 64
Seite 1 von 4
26.02.2019, 18:10 Uhr

War ok Sowas sollte öfter produziert werden. War mal was anderes. mehr

17.10.2018, 08:21 Uhr

Wahnsinn Und für diese Erkenntnis bedurfte es "Spezialisten". Einfach Wahnsinn... mehr

05.09.2018, 09:52 Uhr

Managerqualität fraglich Wurde denn auch berücksichtigt, wie sich die Qualität der Manager auf das Unternehmen ausgewirkt hat? Ich sage nur Hartmut Mehdorn. Könner, Macher, Bringer, Stecher? Und vor allem Versager. mehr

03.09.2018, 08:20 Uhr

Zustimmung und Bitte Inhaltlich ist dem nichts hinzuzufügen. Besser wären jedoch gezielte Recherchen in dem Bereich. Der Verfassungsschutz existiert gefühlt nur auf dem Papier. wir brauchen heute wieder richtigen [...] mehr

07.06.2018, 18:15 Uhr

Freiheit bedeutet Verantwortung Dem Autor scheint die Bedeutung von Freiheit nicht geläufig zu sein. Warum soll jemand anderes Entscheiden, was ich spiele? Möglicherweise haben all die Protestler auch nur Angst vor der [...] mehr

17.05.2018, 12:31 Uhr

Bedürfnisse überwiegen Solange die Dinge, die wir mit dem Auto erledigen, nicht anders gelöst werden können, ist das Auto notwendig. Der Faktor Zeit wird viel zu wenig berücksichtigt. Ich würde mit dem ÖPV Zwei Stunden [...] mehr

26.04.2018, 20:50 Uhr

Die Bibel nicht verstanden Gott findet man unter jedem Blatt und hinter jeden Stein. Bildnisse soll sich der Gläubige nicht machen. Die Kirche selbst ist ein Verstoß gegen Gottes Gebot. Die CSU ist ein Verstoß gegen alles [...] mehr

17.04.2018, 12:12 Uhr

Interessant Das wäre ja mal was. Ich bezweifle, das das pünktlich fertig wird... mehr

06.03.2018, 13:33 Uhr

Minderheitsregierung wäre besser gewesen Ich möchte Ihnen Herr Augstein zu Ihren Einsichten gratulieren. So schmerzaft es auch ist, man muss Fehlentwicklungen klar benennnen. Es wurde aus meiner Sicht viel zu wenig über die Option einer [...] mehr

21.02.2018, 07:41 Uhr

Vorsicht! Gerhard Schröder ist maßgeblich Mitverantwortlich für diese Krise. Unter seiner Verantwortung wurden die Hartz Reformen durchgesetzt, welche Millionen Menschen ins Elend getrieben haben. Menschen, die [...] mehr

19.02.2018, 08:27 Uhr

Bundeswehr nicht das einzige Problemfeld Die Bundeswehr ist ein Trümmerhaufen. das ist seit den 90ern bekannt. Geändert hat sich nichts. Bei den anderen Bundesbehörden sieht es doch nicht anders aus. Kostendruck, unfähige Führung, [...] mehr

12.02.2018, 16:15 Uhr

Gut formuliert Dem ist nichts hinzuzufügen. mehr

08.12.2017, 12:03 Uhr

Endlich Endlich wurde es ausgesprochen. Respekt. Noch ist viel zu tun und vorzubereiten. Wenn die Einigung scheitert, haben wir wieder Bürgerkriege, durch soziale Unruhen ausgelöst, in Europa. Die [...] mehr

17.11.2017, 08:34 Uhr

Unfähigkeit live Hier sieht man live wie unsere Parteieliten zu ihrem eigenen Vorteil schachern. Der Spruch "Zum Wohle des Volkes" ist definitiv Geschichte. Unsere Republik ist dabei ihre Werte zu verraten [...] mehr

26.10.2017, 09:55 Uhr

Ich stimme nicht zu "Die Schwarze Null" ist das Vernünftigste was die GroKo auf den Weg gebracht hat. Unser Wirtschaftsmodell ist am Ende. Die Neuaufnahme von Krediten wird die Lage nur verschlimmern. Eine [...] mehr

22.08.2017, 15:21 Uhr

Totalversagen des Öffentlichen Dienstes Dieses Problem lässt sich ganz einfach lösen. Eine komplette Neustrukturierung des gesamten öffentlichen Dienstes. Das scheitert im Moment jedoch an den persönlichen Befindlichkeiten einzelner [...] mehr

02.08.2017, 12:31 Uhr

Das war zu erwarten Wer jetzt noch seine Stimme einer sogenannten etablierten Partei gibt, stellt sich auf die gleiche Seite mit der Autoindustrie. Politiker haben die Aufgabe zum Wohl des deutschen Volkes zu handeln. [...] mehr

01.08.2017, 08:05 Uhr

Filmzitat eines Weisen: Und so beginnt es Das Aufräumen hat begonnen. Wenn der Journalismus und die Staatsanwaltschaften dran bleiben, könnte am Ende noch etwas Gutes dabei rauskommen. Die Autoindustrie hat jetzt die Möglichkeit sich neu [...] mehr

26.07.2017, 07:24 Uhr

Gut geschrieben Dem ist nichts hinzuzufügen. mehr

25.07.2017, 11:56 Uhr

Banken die Gebühren verlangen sind Abzocker Wenn die Banken "leiden", so ist das ein Problem der Banken. Im Kapitalismus würden die nicht konkurrenzfähigen Banken eben dicht machen. Im aktuellen Wirtschaftssozialismus dürfen die [...] mehr

Seite 1 von 4