Benutzerprofil

steinbär

Registriert seit: 19.03.2008
Beiträge: 33
Seite 1 von 2
22.07.2011, 08:32 Uhr

Dafür sein sieht aber anders aus. Kann mich noch gut an die Aussage eines Herrn Özdemir, am Tag nach der Wahl erinnern, worin der seine Zweifel äußerte, ob es zu einem Volksentscheid kommen wird. mehr

22.07.2011, 08:01 Uhr

Nicht nur... die CDU blockiert, das haben die Grünen auch schon getan. Siehe Ende letzten Jahres als die CDU das Quorum ändern wollte, die Grünen und SPD dies allerdings ablehnten. Sie haben sich die Falle [...] mehr

22.06.2011, 07:31 Uhr

Damit soll... eigentlich nur gesagt werden, dass bis zu einen evtl. stattfindenden Volksentscheid niemand behaupten kann, dass es eine Mehrheit für oder gegen S21 gibt. Weileinfach noch niemand weiß, wie wir [...] mehr

21.06.2011, 21:15 Uhr

schwaches Argument Schön das Sie hier die Zahlen der Bundesbürger auf den Plott bringen. Es ist nur ungeschickt, dass nicht alle Bundesbürger beim Volksentscheid, sofern es mal einen geben sollte, abstimmen dürfen. [...] mehr

18.06.2011, 13:35 Uhr

Selbst.. Schuld daran, liegt vielleicht daran, dass Sie sich häufig selbst widersprechen. Bestes Beispiel: geforderter Ausbau von alternativen Energien, aber gleichzeitig gegen die Aufstellung von neuen [...] mehr

31.05.2011, 10:09 Uhr

Mit... welcher Begründung denn? Für eine Tat, von der niemand (ausser den Beiden Anwesenden)bestätigen oder beweisen kann, ob sie auch tatsächlich stattgefunden hat? Fakt ist: Die Tat kann nicht [...] mehr

12.05.2011, 18:31 Uhr

fast richtig BaWü wählt alle fünf Jahre! mehr

12.05.2011, 18:28 Uhr

Das.. konnte man aber auch schon vor der Wahl wissen, wenn man etwas mehr nachgedacht hätte. Und nicht nur auf der Welle schwimmt. mehr

27.04.2011, 11:44 Uhr

Problem Die Finanzierung der Kindergärten und Kinderkrippen obliegt aber in BaWü bei den jeweiligen Trägern (meistens die Gemeinde oder die Kirche) und nicht dem Land. Darf man also gespannt sein wie [...] mehr

27.04.2011, 11:11 Uhr

Früher war alles besser? Klar gab es damals noch keine Autos, aber was war denn damals? Die meisten arbeiteten daheim auf dem Hof oder in unmittelbarer Umgebung. Die Gesellschaft und deren Strukturen von damals, kann mit [...] mehr

21.04.2011, 10:53 Uhr

Unrechtsverfassung? Die Aussage von Arnim halte ich persönlich für nicht so ganz nachvollziehbar, da fehlt ein wenig die Transparenz. Vor allem weil ,wie schon oben zitiert, eine Wahl an und für sich schon eine [...] mehr

21.04.2011, 08:47 Uhr

Tolerant? Bin doch sehr gespannt, wie die S21 Gegner darauf reagieren, falls das Votum für S21 ausfällt? Weiter dagegen demonstrieren und somit die Demokratie mit Füßen treten? mehr

21.04.2011, 08:18 Uhr

Absolute Zustimmung Aber seit wann sind Politiker denn entscheidungsfreudig? Da wird leider solange hin und hergeschwankt bis man seine Amtszeit überstanden hat. mehr

29.03.2011, 07:56 Uhr

Kleiner Fehler Baden-Württemberg wählt alle fünf Jahre, aber ansonsten ziemlich getrofen. Stuttgart 21 wird der erste schwere Prüfstein für die neue Regierung. Bleibt abzuwarten wie damit umgegangen wird. [...] mehr

28.03.2011, 13:27 Uhr

realistisch gesehen Richtig, wir hatten fast acht Jahre RotGrün auf Bundesebene, nur was haben wir davon...Einfach Antwort nichts,wenn man mal von höheren Beiträgen zur Sozialversicheurng und einem ungerechtenund [...] mehr

28.03.2011, 09:38 Uhr

Bevor Sie schreien lesen Sie lieber erstmal die Landesverfassung Baden-Württembergs. mehr

28.03.2011, 09:35 Uhr

Sicher? Da wäre ich mir noch nicht so ganz sicher ob das wirklich ein guter Tag für BaWü ist. Sicher Mappus war ohne Zweifel fällig. Aber ob Rot-Grün wirklich was bewegen kann und wird? Vor allem da beide [...] mehr

27.03.2011, 22:35 Uhr

Auf Wiedersehen Armes Baden-Württemberg,war schön Dich zur Glanzzeit gekannt zuhaben. In den kommenden Jahren wird Dich rotgrüne Politik zerstören. Spätestens dann wenn Sie merken, dass nur S21 und Atompolitik im [...] mehr

13.03.2011, 14:39 Uhr

Leicht daneben Das Verhalten von Frau Roth ist einfach nur peinlich und völlig fehl am Platz. Aus dieser Katastrpohe darf niemand politisches Kapital schlagen. Zudem stelle ich mir die Frage warum die Katastrophe [...] mehr

06.03.2011, 18:59 Uhr

Stimmt nicht Bitte richtig Recherchieren, auch in Bayern wurden schon Kasernen geschlossen. mehr

Seite 1 von 2