Benutzerprofil

Ryuda

Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 22
Seite 1 von 2
18.01.2015, 18:28 Uhr

Lernen lernen ??? Super Tip! Muss ich mir merken ... ;-) mehr

11.12.2014, 10:44 Uhr

Gesamtkonzept Aber müsste nicht auch bedacht werden, dass Google News nur ein Teilaspekt von Google darstellt, der für sich keine Einnahmen generiert, durchaus aber zu einer Gesamtbindung des Kunden führen [...] mehr

11.12.2014, 10:13 Uhr

Smart Smarte Analyse - sowohl für Russland als auch, tragischerweise, für Deutschland. mehr

18.11.2014, 14:48 Uhr

Da nach der Wahl immer vor der nchsten Wahl ist ... ... empfinde ich das nicht als ganz normale Alltagsprobleme. (militrische Provokationen, konomisches Wegbrechen des wichtigsten europ. Partners, verschrfte Rhetorik gegenber GB, grundgesetzwidrige [...] mehr

18.11.2014, 13:30 Uhr

Merkwürdig Irre ich mich, oder läuft da etwas komisch mit der dt. Außenpolitik: überworfen mit Russland, verständnislos mit Frankreich, verärgert über Großbritannien, verstimmt über USA ... Kein Gedanke, den [...] mehr

11.11.2014, 12:17 Uhr

Zum Beispiel Das Grundrecht mit der Bahn in den Urlaub zu fahren. Oder mit der Bahn zu seinem Job, zu dem man nicht hinziehen kann/möchte. Oder das Grundrecht zu glauben, dass die eigene Mobilität wichtiger [...] mehr

11.11.2014, 09:27 Uhr

Knackpunkt?!? "Knackpunkt im aktuellen Tarifstreit ist aber, dass die GDL nicht mehr nur für die Lokführer, sondern für das gesamte Zugpersonal verhandeln will." Wow! Immer wieder das Gleiche. Während [...] mehr

10.11.2014, 12:06 Uhr

und genauso muss die GDL das nicht hinnehmen. Vertragsfreiheit gilt für beide Seiten. (Und zum hundermillionstenmal: Die DB nimmt sehr wohl unterschiedliche Tarifverträge hin - wenn es ihr in den Kram passt.) mehr

10.11.2014, 10:53 Uhr

Und warum sollte das nicht möglich sein? Übrigens, ausdrücklich vom BAG genehmigt. Und, ist das nicht genau das Wesen der Marktwirtschaft? Und warum soll die Bahn sich aussuchen können, wer die Interessen der AN ihr gegenüber vertritt [...] mehr

10.11.2014, 10:37 Uhr

Genau lesen! "Größter Streitpunkt zwischen der Bahn und der GDL ist, dass die Lokführergewerkschaft ... auch für das übrige in der Gewerkschaft [!] organisierte Zugpersonal mitverhandeln will. Dieses wird [...] mehr

09.11.2014, 10:32 Uhr

Nicht für alle Zugbegleiter. Ich verstehe nicht, warum SPON nach wie vor schreibt "der Zugbegleiter"? Es geht nur um die, die bei der GDL organisiert sind! Die Bahn duldet im Übrigen ja auch verschiedene [...] mehr

06.11.2014, 10:57 Uhr

Ursache und Wirkung Tödliche Unfälle geschehen auch ohne Streiks. Verbesserung der Arbeitsbedingungen und Löhne eher selten. mehr

20.05.2014, 21:15 Uhr

Hits auf Youtube Ohne Fan zu sein: Ja. In Paris hat er bei seinem Auftritt mit dem frz. Außenminister ausdrücklich den russischen Botschafter begrüßt und jegliche aggressive Rhetorik vermieden. Mein Eindruck [...] mehr

07.03.2014, 08:50 Uhr

Danke Muss mir gerade die Lachtränen wegwischen ... mehr

20.12.2013, 16:17 Uhr

schwierig Ein Problem bei solchen Fällen scheint zu sein, dass sie - egal wie man sie löst - immer weitreichende Konsequenzen haben können: Wenn dem biologischen Vater eine rechtliche Vaterrolle zugestanden [...] mehr

20.12.2013, 16:10 Uhr

schwierig Ein Problem bei solchen Fällen scheint zu sein, dass sie - egal wie man sie löst - immer weitreichende Konsequenzen haben können: Wenn dem biologischen Vater eine rechtliche Vaterrolle zugestanden [...] mehr

27.07.2013, 14:06 Uhr

Nein Und weil wir nicht die Autorität haben das zu verbieten, sollten gewisse deutsche Dienste uns davor schützen - genauso wie sie uns vor anderen Angriffen schützen sollen, die wir nicht [...] mehr

27.07.2013, 13:54 Uhr

Vielleicht weil "technikbedingt bekanntermaßen" (fast) jedes Medium unsicher ist? mehr

12.05.2012, 10:24 Uhr

Absicht - Ziel Es ist schon merkwürdig, wie jemand, der vermutlich nicht einen einzigen Tag im Krieg verbracht hat, glaubt, jemanden wie Faas belehren zu können! mehr

10.06.2010, 16:09 Uhr

Recht = Recht Selten kann man dieses Gleichheitszeichen zwischen moralischem und juristischem Recht so gerechtfertigt wie in diesem Fall setzen. mehr

Seite 1 von 2