Benutzerprofil

IchOnline

Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 483
Seite 24 von 25
01.10.2009, 17:29 Uhr

Was brüten Brüter? Ein Schneller Brüter erzeugt spaltbares aus nicht-spaltbarem Material, und zwar mehr als er verbraucht (das ist der Witz). Also erzeugt er auch *mehr* Müll und keineswegs weniger. Und ohne [...] mehr

01.10.2009, 17:14 Uhr

... Das waren zwei lange, ermüdende Beiträge ohne jedes Argument. Nur Polemik und Irrtümer über meine Person. Sie haben nichts vorzuweisen, außer dass Sie die Möglichkeit des bereits Vorhandenen [...] mehr

01.10.2009, 15:40 Uhr

Selber Interessante Diskussionsstrategie, aber nein, danke. Die Forderung nach einer konkreten Energieagenda kann ich Ihnen ja mal zurückwerfen. Was man vielleicht diskutieren kann ist eine [...] mehr

01.10.2009, 13:46 Uhr

Alle... ...geben Sie denen nur ein bisschen Zeit. Hier (http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Unf%C3%A4llen_in_kerntechnischen_Anlagen) werden Sie geholfen. Warum gehen Sie nicht auf mein Argument [...] mehr

01.10.2009, 13:27 Uhr

Verbrennungen Auch an Sie die Frage: Wo stand das? Hier geht es doch KONKRET erstmal darum, ob die Laufzeiten deutscher Kernkraftwerke trotz der hinlänglich bekannten Risiken verlängert werden sollen - [...] mehr

01.10.2009, 12:06 Uhr

? Und wo stand das jetzt wieder? Aber es ist doch gar nicht so schwer zu begreifen, dass jede (Energie-)Wirtschaft, die auf begrenzten Ressourcen basiert, irgendwann am Ende ist. Wenn man in [...] mehr

01.10.2009, 11:00 Uhr

Nachhaltigkeit Wo schrieb ich von Kohle und Gas? Und die kann man auch nur verbrennen. Sie haben aber mein Argument nicht geblickt: Ich will überhaupt nichts verbrennen was nicht unbegrenzt vorhanden ist. mehr

30.09.2009, 22:46 Uhr

Nuklearpotenz Mir fällt grade ein, es gibt einen Grund, der die Minderbegeisterung der Deutschen für die Kernenergie im Vergleich zu Ländern wie Frankreich erklären könnte (und dementsprechend die sehr [...] mehr

30.09.2009, 20:36 Uhr

Nachtrag Übrigens, mein Vater hat lange für die Texaco, später DEA gearbeitet und war mit vielen Leuten dort einer Meinung: Das Öl ist zu schade zum Verbrennen. Man denke nur an seine Bedeutung für die [...] mehr

30.09.2009, 20:07 Uhr

@ arild Ja, aber wir wären nicht daran schuld. Sorry, das ist naiv, schließlich sind wir Großexporteure von Kerntechnologie. Man denke nur an Siemens - das ist zwar ein internationaler Konzern, aber [...] mehr

30.09.2009, 18:03 Uhr

Opportunismusdruck [QUOTE=arild;4361355]Was nützt die Begrenzung in Deutschland wenn wir von AKWs der Nachbarländer>umzingelt mehr

30.09.2009, 17:29 Uhr

Kulturpessimismus? Mich würden 200.000 Jahre zufriedenstellen, aber maßlos erstaunen würden sie mich auch. Ich las grade über die Endlagerung des havarierten Hochtemperaturreaktors AVR Jülich, dessen Reaktorblock [...] mehr

30.09.2009, 13:46 Uhr

... Mir ist schon klar, dass Sie und der Club der Kernkraftfreunde sich und der Welt jetzt dringend ein politisches Mandat einreden müssen. Nur Mut, Ihr schafft das, Eurer selbstverordnetes Image als [...] mehr

30.09.2009, 10:50 Uhr

Wunschdenken So ein Quatsch, was wurde denn hier demokratisch entschieden? Die FDP schmarotzt von einer Wählerschaft, die die SPD nicht mehr für wählbar gehalten hat - wie übrigens alle kleinen Parteien. Das [...] mehr

30.09.2009, 00:49 Uhr

Bürgerkrieg Au fein, endlich kriegen wir eine komplette Nuklearwirtschaft mit allen Schikanen, einfach einen grünen Punkt auf die Brennstäbe kleben! Lecker Schnelle Brüter: Wussten Sie, das die mit Natrium [...] mehr

29.09.2009, 23:34 Uhr

Zu früh gefreut Natürlich nicht, das CONTRA-Atom-Votum war ja nicht dumm... Aber eben Ihre Annahme, wir hätten jetzt wieder eine atomfreundliche Stimmung bei den Wählern, die ist auch wieder dumm, zumindest [...] mehr

29.09.2009, 20:13 Uhr

Haftung Interessante Frage: Wie verfahren wir mit einem KKW-Betreiber, dem sein Dings tatsächlich bums macht? Den Laden abwickeln natürlich, am besten alle Manager und Aktionäre komplett enteignen zwecks [...] mehr

29.09.2009, 18:44 Uhr

Da haben sich ja zwei gefunden: Für die Energiekonzerne, aber für die Volkswirtschaft? Und immerhin darf die Volkswirtschaft wieder mal die Risiken tragen, genau wie bei unserem fabelhaften Finanzsystem. Eins ist aber schon [...] mehr

29.09.2009, 14:00 Uhr

Strahlende Zukunft Ich sehe nun schwarz-gelb für meine Hoffnung, dass der Atomausstieg wie geplant und beschlossen stattfinden wird. Offensichtlich haben für dieses Mal wieder mächtige Energielobbys und ihre [...] mehr

06.02.2009, 19:01 Uhr

Das Gutmenschenargument Das Gutmenschenargument hört man meist dann, wenn jemand aus der rechten Ecke wollüstig etwas politisch inkorrektes und provokatives von sich gibt ("Ich kann diese kopftuchtragenden [...] mehr

Seite 24 von 25