Benutzerprofil

der-junge-scharwenka

Registriert seit: 24.06.2016
Beiträge: 1548
Seite 1 von 78
17.07.2019, 20:20 Uhr

@2, Juba39 Ohne dass ich hier den Reinwäscher geben möchte: Elmar Pieroth war gerade NICHT der "ausgemachte Schuldige". Richtig ist, dass ein von ihm gegründetes Unternehmen den sogenannten [...] mehr

03.07.2019, 15:01 Uhr

Das eine hat mit dem anderen wirklich gar nichts zu tun. Wir sollten keine Pakete mit Dingen schnüren, die nicht zusammengehören. mehr

03.07.2019, 14:53 Uhr

Alter bedeutet nicht zwingend Vernunft Strafrecht und Wahlrecht sind zwei verschiedene Rechts- und Lebensbereiche. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Selbstverständlich ist es zulässig, in eigenständigen Bereichen [...] mehr

03.07.2019, 13:45 Uhr

Grün=doof? Yo, Mann! Heißt das im Umkehrschluss, dass nach Ihrer Einschätzung nur junge, ungebildete Menschen ohne Lebenserfahrung grün wählen? Grün=verblödet? Und umgekehrt fortschreitende Bildung, [...] mehr

03.07.2019, 12:47 Uhr

Na ja, dazu gibt Philipp Amthor ja auch genügend Anlass. Und das weiß er auch. Wer polarisiert - und das tut er -, muss damit leben, dass ad personam argumentiert wird. Und im Zweifelsfalle will [...] mehr

03.07.2019, 12:35 Uhr

Deutschlands jüngster Greis Philipp Amthor ist irgendwie ein Gesamtkunstwerk. Mit vollem Einsatz gibt er Deutschlands jüngsten Greis und nimmt dabei noch Florian Silbereisen die Krone vom Kopf. Menschen in Amthors Alter oder [...] mehr

01.07.2019, 16:16 Uhr

Lösung ohne Postengeschacher gesucht! Das EP hat 751 Sitze, die absolute Mehrheit liegt bei 376 Sitzen. Webers EVP hat 176 Sitze, Timmermans' Sozialisten 150. Beide sind meilenweit von der absoluten Mehrheit entfernt. Und nun? Wie [...] mehr

01.07.2019, 15:59 Uhr

Weber oder ein anderer Spitzenkandidat Aber wenn Timmermans es nun werden sollte: Wo genau liegt dann das Problem? Sollte es darin liegen, dass Webers EVP mehr Stimmen hat als Timmermans' Sozialisten/Sozialdemokraten? Es ist doch ganz [...] mehr

01.07.2019, 15:29 Uhr

Verfassungsfrage Selig ist, wer die großen Probleme der Welt auf Bonmots von Kindergartenniveau herunterbrechen kann... Das ist allerdings ziemlich plump und noch nicht einmal richtig. Selbstverständlich hat die [...] mehr

01.07.2019, 13:08 Uhr

Etwas weniger Emotionen und etwas mehr Strukturwissen In der breit angelegten Empörung gehen ja doch wesentliche Aspekte unter. Zum Einen: Die breit vertretene Ansicht, das europäische Wahlvolk habe den künftigen Kommissionspräsident unmittelbar oder [...] mehr

01.07.2019, 11:36 Uhr

Sie könnten das besser wissen! So etwas ist wirklich enttäuschend. Da will jemand "stolzer Europäer" sein, bringt aber nicht mehr zustande als das Nachplappern falscher Schlagworte aus der Stammtischdiskussion. Machen [...] mehr

01.07.2019, 11:18 Uhr

Solange es den Bayern verhindert... Das ist doch eine brauchbare Lösung. Sie berücksichtigt einerseits den Gedanken der Spitzenkandidatur und verhindert anderseits, dass Bayern auch noch auf Europaebene krachlederhosene Regionalpolitik [...] mehr

27.06.2019, 14:55 Uhr

Interessenwahrung Es geht nicht darum, einen erfolgreichen Brexit zu verhindern. Was allerdings in der Tat zu verhindern ist, ist ein Brexit, dessen Erfolg sich vorrangig aus einer Schwächung der Union und der [...] mehr

26.06.2019, 17:20 Uhr

Fachwissen wird also überschätzt! Sie meinen also, Juristen sollten nicht mehr an der Ausarbeitung von Gesetzen beteiligt sein... Originelle Idee! Wer sollte es stattdessen machen? Der Gas-Wasser-Installateur? Der [...] mehr

26.06.2019, 14:40 Uhr

Das nennt man wohl Verzweiflung Wer die direkte Demokratie noch immer für ein sinnvolles Instrument hält, hat aus der Brexit-Abstimmung nichts gelernt. Man muss im Übrigen gar nicht über den Kanal schauen. Ein Blick ans andere Ende [...] mehr

25.06.2019, 18:41 Uhr

nicht um jeden Preis gegen den Bayern Dass es Manfred Weber nun - vielleicht - nicht wird, ist das eine. Das ist für sich genommen nicht tragisch und auch kein Verlust, außer für die Bayern, die dann keine Gelegenheit mehr haben, ihre [...] mehr

25.06.2019, 13:31 Uhr

Das hatten wir schon einmal. Das ist zu simpel gedacht. Natürlich kann UK kann seine Grenzen so weit aufmachen, wie es will. Ob das aber wirklich eine realistische Perspektive ist, ist sehr zweifelhaft, weil der Brexit ja [...] mehr

24.06.2019, 14:14 Uhr

Woher nehmen Sie Ihre Einschätzung zu Ziffer 3? Gegen welche Vorschriften genau verstößt die Sperrung? mehr

24.06.2019, 14:09 Uhr

Woraus schließen Sie, dass es Maßnahmen gegen deutsche Autofahrer sind? Dürfen Niederländer, Belgier, Luxemburger, Dänen, Polen und andere weiterhin auf diesen Routen fahren? mehr

Seite 1 von 78