Benutzerprofil

miss maik franz

Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 276
Seite 1 von 14
23.04.2019, 09:24 Uhr

Sie irren, Actionscript! "Religion ist das Opium des Volkes." ist der richtige Satz. Inhaltlich etwas ganz anderes als "... fürs Volk." Die einen nehmen, den anderen wird gegeben. mehr

17.04.2019, 14:49 Uhr

Menschen werden dreister und brutaler Weltweit wird Leben als Unwertsein behandelt. Wer nichts hat, ist nichts wert. Damit die Wertlosen es nicht so deutlich merken, wird ihnen vorgespielt, es gibt da noch wertlosere und alles wird gut, [...] mehr

10.04.2019, 18:21 Uhr

Wer Wirtschaft zuviel Macht gibt sollte sich nicht wundern, dass Wirtschaft die Macht für ihr Spiel benutzt. mehr

09.04.2019, 18:57 Uhr

ein klassischer Kind! Der Kopf ist krank! Also die Unternehmung ist krank, solche Krankheit fängt oben an und frisst sich bis nach unten durch das System. Den Verein hat er finanziell ruiniert und die Madsäcke reden [...] mehr

03.04.2019, 11:10 Uhr

Warum soll der Bund denn dann die Niveauangleichung für die Ostländer finanzieren. Wenn sie ihr eigenes Süppchen kochen wollen, dann können sie auch selbst dafür einkaufen und bezahlen. mehr

25.03.2019, 19:06 Uhr

In den einen Fall sind es Menschen in Not. In dem anderen Fall sind es Menschen in Not. Gründe, die benannt werden, dass Menschen unterschiedlich behandelt werden sollen, sagen letztlich nur etwas [...] mehr

08.03.2019, 11:15 Uhr

Der 32. August ist der "angespart" Tag. Angespart aus all der Zeit vorher im Jahr, die mit unnützen Dingen verbracht wurde. Ich weiß nicht mehr,wie's wie der Junge hieß, aber die [...] mehr

02.02.2019, 08:37 Uhr

Ich kann nicht anders als zu dem Schluss kommen, dass derart weltfremden Führungskräften Einkommen, Vermögen und Macht auf das Normalmaß der Mehrheit reduziert werden muss, damit sie lernen! mehr

15.12.2018, 13:59 Uhr

Was erwarten Sie? Dass unsere "liberalen" Medien Graswurzel verstehen? Nein, wenn sogar die TAZ sich lieber mit Cohn-Bendit einig ist, dann kann man denen doch nicht mit Graeber kommen. [...] mehr

20.11.2018, 16:47 Uhr

Werte Männer Wer sich mit dem Thema Gewalt ernsthaft beschäftigt, wird recht schnell erkennen, dass Statistiken zum Thema Gewalt gegen Frauen (und Kinder) immer auch als Gradmesser der Gewalt innerhalb einer [...] mehr

06.11.2018, 20:56 Uhr

koch-51 Das ist jetzt ganz bitterer Zynismus oder? Den Franzosen haben wir diverse Konflikte auf afrikanischen Boden und damit einen großen Teil afrikanischer Flüchtlinge auf europäischen Boden zu [...] mehr

06.11.2018, 16:24 Uhr

bstendig: Und wenn Sie je im Ausland waren, Ich verstehe, Sie kennen die Welt. Leider nur Einbildung Ihrerseits. Vor 3 Jahren war ich erstmals in einem Dorf im senegalesischen Busch. Ein Dorf halt. Kein Markt, kein Bäckerladen, eine [...] mehr

31.10.2018, 11:09 Uhr

Schmarrn das Die meisten Kinder gehen nicht zur Schule, weil die Familien es sich nicht leisten können. Es kostet eben Geld. Und in der Regel nicht nur Schulgeld. Die Lehrer lassen sich auch gern zusätzliche [...] mehr

21.01.2017, 10:16 Uhr

Mit Den Haag haben die es nicht so. Aber er könnte irgendwann im Justizpalast in Dakar landen und wäre nicht der erste (nichtsenegalesischen) afrikanische Diktator, der dort seine Strafe erhalten [...] mehr

21.01.2017, 10:03 Uhr

Mit Den Haag haben die es nicht so. Aber er könnte irgendwann Im Justizpalast in Dakar landen und wäre nicht der erste (nichtsenegalesischen) afrikanische Diktator, der dort seine Strafe erhalten [...] mehr

15.09.2015, 20:35 Uhr

letztendlich sagen wir, die wir aus der "entwickelten Welt" allen anderen nichts anderes als: Geht sterben, aber so, dass wir es nicht sehen müssen! mehr

01.09.2015, 18:46 Uhr

was wir mindestens wissen sollten: Es sind Menschen, Menschen wie wir! Und wenn wir wissen wie wir behandelt werden möchten, dann wissen wir, wie wir sie behandeln sollten. Der Rest des [...] mehr

20.06.2015, 13:23 Uhr

ich forder eine Sonderabgabe für all die, die durch ihr Wahlverhalten in den letzten Jahrzenten (z.B. das geringere Übel-wählen) dafür gesorgt haben, dass diese Regierungen die Möglichkeit hatten, zu [...] mehr

09.06.2015, 21:02 Uhr

es wird Zeit, dass diesen Menschen bewusst gemacht wird, dass ihr Handeln seit Jahren gegen das Leben der meisten Mensche, Tiere und der restlichen Umwelt gerichtet ist. Und ja, es darf sehr weh tun. mehr

09.06.2015, 21:00 Uhr

es wird Zeit, dass diesen Menschen bewusst gemacht wird, dass ihr Handeln seit Jahren gegen das Leben der meisten Mensche, Tiere und der restlichen Umwelt gerichtet ist. Und ja, es darf sehr weh tun. mehr

Seite 1 von 14