Benutzerprofil

Kerze der Freiheit

Registriert seit: 27.06.2016
Beiträge: 418
Seite 1 von 21
12.05.2018, 19:49 Uhr

Die selbe Naivität, die bei dem Einsatz von Röntgenstrahlen zur Volksbelustigung auf Jahrmärkten und beim Einsatz von Kernspaltung zur Energieerzeugung herrschte, gibt es nun in der [...] mehr

12.05.2018, 19:46 Uhr

Profisport macht zu oft die Sportler körperlich kaputt und lässt die Athleten nach dem Karriereende in Hartz IV fallen, was dann der Steuerzahler zahlen muss. Außerdem fördert der Profisport noch die [...] mehr

23.04.2018, 19:16 Uhr

Auch ein Mindestlöhner muss in der Lage sein, ohne staatliche Zuwendungen als Alleinverdiener eine sechsköpfige Familie zu ernähren. Kann er dies nicht, ist das Gehalt zu gering. mehr

23.04.2018, 19:14 Uhr

Auch diese Entwicklung zeigt, dass EU, Globalisierung und die Wirtschaftseinwanderung in heutiger Form bekämpft werden müssen. Mittlerweile haben ja sogar Akademiker Probleme, sich das Leben zu [...] mehr

23.04.2018, 19:13 Uhr

Die Briten haben sich richtig entschieden, und es müssen noch andere Länder die EU verlassen. Die Arbeitslosigkeit etwa in Spanien und Italien ist riesig, in Deutschland werden die Jungen in [...] mehr

22.04.2018, 10:12 Uhr

Und da sieht man mal wieder, welch eine Katastrophe EU und Globalisierung doch sind. Früher konnte man als Postbote sich noch mit Hausfrauen "unterhalten", heute müssen die Postboten [...] mehr

18.04.2018, 21:34 Uhr

Ich gebe zwar zu, dass die Bände so ab Band 300 wieder etwas besser geworden sind im Vergleich zu den Bänden 250 bis 300, allerdings sind die besten Bände doch im Bereich 117 bis 200 zu finden, [...] mehr

18.04.2018, 15:49 Uhr

Früher sehr viel bsser Das LTB war früher, so zwischen 1987 bis etwa 1995 sehr viel besser als heute, da es längere Geschichten und mehr Mausstories enthielt. Heute bleiben die Geschichten kaum mehr im Gedächtnis, von [...] mehr

04.04.2018, 08:37 Uhr

Kein Arbeitskräftemangel Es spricht ja nicht gerade für einen Arbeitskräftemangel, wenn die Arbeitssituation der Arbeitnehmer weiter verschlechtert sein soll. Es ist eher davon auszugehen, dass die Leute bisweilen bis 60 [...] mehr

01.04.2018, 14:22 Uhr

Kein Erfolg Die Hartz-IV-Reform war natürlich kein Erfolg. Es gibt 2,5 Mio. offizielle Arbeitslose und 3,5 Mio. Menschen in Weiterbildungskursen der Arbeitsagentur, die trotzdem keiner Arbeit nachgehen. Das sind [...] mehr

28.03.2018, 10:56 Uhr

Keine gute Entwicklung Aufgrund des starken Wegfalls von Arbeitsplätzen durch neue Technologien wird das in 20 Jahren zu noch höherer Arbeitslosigkeit führen. Vielleicht sollte man das Kindergeld abschaffen, um so die [...] mehr

23.03.2018, 08:18 Uhr

Etwas wenig Die Schulsekretärin verdient netto nur 1.400 Euro und die verbeamteten Lehrer erhalten ca. 3000 Euro netto zum Einstieg? Etwas unverhältnismäßig, die Sekretärin sollte doch etwas mehr und die Lehrer [...] mehr

30.06.2017, 23:05 Uhr

Ich fürchte, Sie haben meinen Beitrag nicht verstanden. Ich schrieb, dass wenn der Ruf nach mehr MINTlern erfolgreich ist, die älteren MINTler dadurch Nachteile in Bezug auf Lohn und [...] mehr

30.06.2017, 12:09 Uhr

Na ja, Länder, die sich gerne so tolerant und weltoffen geben, haben so ihre ganz eigenen Unfreiheiten, die sich für aufklärerisch denkende Menschen nicht so ganz verständlich sind. mehr

30.06.2017, 11:54 Uhr

Irgendwie wird in den Medien der Eindruck vermittelt, Merkel hätte das Gesetz einbringen müssen. Haben aber laut Artikel 76 GG nicht auch Abgeordnete und Bundesratsmitglieder das Initiativrecht? Dann [...] mehr

30.06.2017, 11:38 Uhr

Auch "der" wird in der Hochsprache nicht mit r am Ende ausgesprochen. Vielmehr lautet das Wort auf einen Laut aus, der dem a ähnlich ist. mehr

30.06.2017, 11:37 Uhr

Ich habe mich bei meinem Vorschlag an der deutschen Hochsprache orientiert. Wenn man sich die Aussprache mit den IPA-Symbolen ansieht, erkennt man, dass Wörter wie Messer und besser tatsächlich am [...] mehr

30.06.2017, 08:57 Uhr

Vielleicht sollte man, wie es etwa die Italiener und auch die Finnen (auch wenn es mittlerweile Unterschiede zwischen schriftlichem und gesprochenem Finnisch gibt) phonetisch schreiben. Dann würde [...] mehr

30.06.2017, 08:45 Uhr

Zum Teil machen die neuen Rechtschreibregeln Sinn. Warum man jetzt aber seit Kurzem, bei Weitem, seit Langem etc. jeweils den zweiten Teil groß schreiben muss, ist mir nicht so klar. Anscheinend [...] mehr

30.06.2017, 08:42 Uhr

Eigentlich könnte man auch den Rachenlaut -ch durch den entsprechenden griechischen Buchstaben und das -sch durch das russische Gegenstück ersetzen. Dadurch würde Druckfarbe und Schreibaufwand [...] mehr

Seite 1 von 21