Benutzerprofil

Rathard

Registriert seit: 29.06.2016
Beiträge: 121
Seite 1 von 7
11.02.2017, 12:14 Uhr

Die übliche EU-Korruption Wer kleinen Leuten gut gedeckte Tische hinstellt, sollte sich nicht wundern, wenn die sich bedienen Das ganz grosse Geld fliesst dabei nicht. Bis heute verweigern sich die Medien der Recherche, wer [...] mehr

10.02.2017, 12:27 Uhr

Kein salbadernder Freiheitspastor, sondern nur ein Arbeiterfeind. Mit ihm wird nichts besser, aber auch nichts schlechter. Die Silvesteransprachen braucht man sich weiterhin nicht anzuschauen, da sie keine einzige Information enthalten. Alles glattgebügelt wie The [...] mehr

07.02.2017, 19:08 Uhr

Die Schmalspur zur Zufriedenheit. Ein Master-Studium gestattet nur die Einbildung, ein Akademiker zu sein. Für ein sorgfältiges akademisches Studium mit Auslandssemester und Doktorarbeit braucht es schon 10 Jahre. Aber dann weiss man [...] mehr

06.02.2017, 11:35 Uhr

Schade Seehofer selbst wäre der wesentlich bessere Kandidat als diese Spezialistin für gefühlige Fehlentscheidungen. mehr

05.02.2017, 18:23 Uhr

Bevor eine Entwicklung in Serie geht, m u s s der Vorstand zustimmen. Der Vorstand bestimmt, was produziert wird. Und ganz oben im Vorstand thront -für alles verantwortlich- der Vorstandsvorsitzende. Selbst, wenn Ferdinand Piëch aus Altersgründen nicht mehr mitbekommen [...] mehr

31.01.2017, 14:19 Uhr

Bei falscher Strategie hilft keine Taktik. "Wann sage ich, dass ich nur Teilzeit arbeiten kann?" Möglichst in der schriftlichen Bewerbung. Spart dem Personaler die Zeit, sich mit dieser Bewerbung zu beschäftigen, wenn eine [...] mehr

27.01.2017, 14:51 Uhr

An schlechtem Inhalt ändern auch die Flaschen nichts. Neue Etiketten haben den Inhalt noch nie verschlechtert. mehr

27.01.2017, 14:46 Uhr

Was der Beck mal empfahl Was den SPD-Bossen fehlt: ein guter Haarschnitt, ein geschmackvoller Outfit und regelmässige Zahnpflege. Die sehen immer so schmuddelig aus. mehr

24.01.2017, 13:27 Uhr

Besser nicht Immer wenn der Staat sich einmischt, wird´s teurer und knapper. Die Energierückkehr zu den alten Windmühlen hat glatt die Verdoppelung der Stromkosten für einen Haushalt gebracht. Jetzt -mit der [...] mehr

22.01.2017, 17:13 Uhr

Billig-Journalismus von der Resterampe Noch nicht einmal einen renommierten Psychologen habt Ihr euch geleistet, der Eure zentrale Hypothese: "Trump ist ein Narziss" (beliebig: "Trump ist ein Schwein") bestätigt. Alles [...] mehr

22.01.2017, 17:00 Uhr

Nein, sach. Für mich war das zwanzigste Jahrhundert schon mit der Agenda 2010 der SPD vorbei. Deren Architekt Steinmeiser war. Schon seit 1990 ging es mit Deutschland-West nur noch bergab. Die Steigerungsraten [...] mehr

22.01.2017, 16:52 Uhr

Die EU steht und fällt mit der Globalisierung als Ideologie. Wenn die Globalisierung den Menschen keine Vorteile zum Nationalstaat bringt, bricht das ganze Gedankengebäude zusammen. Und damit auch die EU. So einfach ist das. Cash or piss off. Die [...] mehr

17.01.2017, 23:09 Uhr

So sieht Demokratie aus: Stimmenkauf wie im alten Rom. Die EU war nie eine demokratische Institution, sondern immer nur ein Gebilde der Politikschieberei. mehr

17.01.2017, 12:01 Uhr

Das Wertekostüm der heutigen Jugend passt diesem Glatzkopf auch nicht mehr Sammer muss aufpassen, dass er sich beim Ranschmeissen an die Juvenilen nicht seinen Verstand verbiegt. Die Wahrheit des Lebens liegt wahrlich nicht in deren Sprüchen. Hoeness hat nach Abgeltung [...] mehr

14.01.2017, 13:02 Uhr

Fake news Die Rentner haben es schon zum 1.1.2017 gemerkt. Die Beiträge zur Pflegeversicherungsbeiträge sind für die um 7,5 % gestiegen. Und nicht wie die Medien behaupteten, um 0,2 Prozentpunkte. Die [...] mehr

14.01.2017, 12:58 Uhr

Fixiert Können Sie nicht lesen? Und auch nicht hören? Offenbar sind sie nur ein Spiegel-Bild-Betrachter. Wer sich informieren will, wer die US-Wahl am 8. November 2016 gewonnen hat: [...] mehr

14.01.2017, 12:54 Uhr

Sanktionen sind die Vorstufen eines Krieges Entweder man führt den Krieg oder man macht sich lächerlich, indem man sie dann zurücknehmen muss. Kein Staat lässt sich von Sanktionen beeindrucken. Die Kontinentalsperre des Napoleon I. hat sogar [...] mehr

05.01.2017, 18:51 Uhr

Ein Schriftstller im vollen Saft des Johannistriebes. Die Amerikaner nennen einen solchen Charakter "dirty ol´man". Das ist louisianisch und bedeutet "alter, sich selbst befriedigender Mann hinter einer Wegkehrung". Seine Sprache [...] mehr

05.01.2017, 18:09 Uhr

Berlin hatte schon weit über 4 Mio. Einwohner Exakt 4.478.102. Am 31. Dezember 1942. Damals klappte es offenbar noch mit genauen Statistiken aus den Einwohnermeldeämtern. Im Gegensatz zum elektronischen Betrieb. mehr

02.01.2017, 12:20 Uhr

Der zerplatzende Luftballon Doch wohl eher das Jahr des Tech-Crash. Die Doofen sterben zwar nie aus, aber allmählich müssten die das doch auch gemerkt haben, dass sie Aktien für einen Luftballon gekauft haben. mehr

Seite 1 von 7