Benutzerprofil

dcaviat

Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 102
Seite 1 von 6
28.07.2008, 20:53 Uhr

Hallo, ich denke, dass Apple momentan einfach zu schnell wächst. Das der MM Dienst so daneben ging (bei mir läuft er übrigens "gut") liegt in meinen Augen nicht an Apple selbst, sondern [...] mehr

08.06.2008, 15:37 Uhr

Wieso regt sich jeder so auf? Hallo, ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Da bietet das ZDF mit der Mediathek zum ersten mal ein wirklich ansprechendes, gut funktionierendes Fernsehen auf Abruf und sofort wird es von allen [...] mehr

13.04.2008, 19:28 Uhr

Das ist auch heute noch gängige Praxis. Die allermeisten Patienten lassen Vorbefunde und v.a. Voruntersuchungen daheim liegen. Anstatt Patienten nach Hause zu schicken oder Verwandte mit der [...] mehr

12.04.2008, 21:50 Uhr

Es operiert heute kein Chirurg auch nur einen Patienten ohne auch nur ein einziges Bild zu haben. Was sollte ihrer Meinung nach der Chefarzt tun? Auf Diagnostik verzichten, Therapie einstellen??? mehr

09.04.2008, 22:51 Uhr

Lieber Kollege ?!? es ist ganz einfach so, das Menschen die Wahrheit nicht hören wollen. Es ist viel einfacher die rosarote Brille aufzubehalten, sich seine Welt zurechtzu"lügen". [...] mehr

07.04.2008, 21:21 Uhr

Sie sind ja gerade auf dem völligen falschen Dampfer. Wachen sie doch endlich mal auf. Sie bezahlen 1x Beitrag und können dafür soviele Familienangehörige wie sie nur wollen mitversichern! (Also [...] mehr

06.04.2008, 17:45 Uhr

das sehen hier im Forum einige anders. mehr

05.04.2008, 14:47 Uhr

Die Wahlfreiheit das System Gesundheit eben nicht zu schröpfen, so wie es gerade passiert. mehr

05.04.2008, 14:44 Uhr

Sehe ich aber genauso bei Schnupfen, Husten, Heiserkeit und dem Postpartyalkoholsyndrom am Montag in der Sprechstunde. Wie wäre es mit unseren "dicken" Kindern mit Typ 2 Diabetes? Es [...] mehr

05.04.2008, 14:39 Uhr

Ich glaube schon, das Klinikkonzerne wesentlich schwerer Geschütze in Stellung bringen werden, incl. Zwangsvollzieher. Davor scheuen sich die Ärzte (in meinen Augen zu recht). Nur kann man die [...] mehr

05.04.2008, 14:37 Uhr

und genau das wird in wenigen Jahren nicht mehr der Fall sein. Das werden wir alle (einschließlich meiner Wenigkeit) noch erleben. Nachdem nicht nur ich, sondern viele meiner Kollegen auch nur [...] mehr

05.04.2008, 13:53 Uhr

Ich bezahle beim Bäcker um die Ecke 49 Cent Mo-Sa. und 59 am Sonntag. mehr

05.04.2008, 13:51 Uhr

Wenn sie wüßten. Ich wünsche ihnen diese Diskussion nicht. mehr

05.04.2008, 13:49 Uhr

Super :-)))))))))) So dann ziehe ich jetzt mal meine Rosarote Brille wieder auf. Have fun mehr

05.04.2008, 13:43 Uhr

Entschuldigung: Apoplex = Hirnschlag mit der Möglichkeit bleibende Schäden davon zu tragen. mehr

05.04.2008, 13:22 Uhr

In der Regel werden aber keine rationalen Entscheidungen in diesen Krisensituationen gestellt. Wie gesagt, es gibt kein "freiwilliges" ableben. In meiner Ausbildung oft genug erlebt. mehr

05.04.2008, 13:14 Uhr

Sie irren gewaltig! Auch Kassenpatienten wird diese Behandlung zuteil. Ja und es sind genau diese Auswüchse die ich als Arzt kritisiere. Es ist zum Teil wirklich menschenunwürdig was wir [...] mehr

05.04.2008, 13:08 Uhr

Sie können es eben nicht, das "System" hat dem Menschen die eigene Entscheidungsfähigkeit schon längst abgenommen. Glauben sie mir das ruhig. Kein Arzt würde sie "einfach" in [...] mehr

05.04.2008, 13:05 Uhr

Sie können der Behandlung nur dadurch "entkommen", wenn sie selbst in der Lage sind das Krankenhaus zu verlassen. Sollten sie nicht in der Lage sein werden wir aus ärztlicher Sicht und [...] mehr

05.04.2008, 12:50 Uhr

Falsch! Es sind auch ihre Kinder und Angehörige und wir Ärzte die über sie entscheiden werden. In Deutschland gibt es kein "freiwilliges" ableben. mehr

Seite 1 von 6