Benutzerprofil

henio

Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 20
03.07.2015, 19:21 Uhr

Ob es das ist, was die Autoren meinten? Da nicht anzunehmen ist, dass Tsipras ewig Premier bleiben wird und da Tsipras gegenwärtig der Premier Griechenlands ist, wird er - irgendwann einmal - sicher der nächste EX-Premier Griechenlands. mehr

27.12.2014, 15:35 Uhr

Diese Wenn z.B. Geiselnehmer etwas erpressen wollen, dann "argumentieren" sie auch so: "Wenn ihr nicht auf unsere Forderungen eingeht, dann tragt Ihr die volle Verantwortung". [...] mehr

26.04.2014, 21:15 Uhr

Je unwissender, desto mehr Heilige gibt es. Um heilig gesprochen zu werden muss man "Wunder" vollbracht haben. Als Wunder werden "Taten" anerkannt, die man nicht erklären kann. Das heisst also: Je dümmer bzw. je [...] mehr

10.04.2014, 18:18 Uhr

Herr Trittin weicht Argumenten aus. Auf die Hinweise von Frau Wagenknecht, dass die Rolle der Faschisten in der Maidan-Bewegung von den Grünen komplett ignoriert wurde und dass die Situation in der Ukraine ist auch durch [...] mehr

08.04.2014, 19:50 Uhr

Pech gehabt. Die USA können noch so sehr Russland beschuldigen an der Krise in der Ukraine die alleinige Schuld zu haben, aber inzwischen glauben das nicht einmal die eifrigsten BILD-Zeitung-Leser. Die Amis [...] mehr

07.04.2014, 17:37 Uhr

Separatisten im ostukrainischen Donezk,... ... friedliche Demonstranten in Kiew. Immerhin fanden bei den "friedlichen" Demonstrationen in Kiew 100 Menschen den Tod und dass die Mörder alle Feinde der Demonstranten gewesen sein [...] mehr

05.04.2014, 22:46 Uhr

Microsofts Leistung ist das Ausnutzen ... ... eines Monopols. Dabei ist Microsoft seine Monopolstellung in den Schoss gefallen und das kam so. Ende der 70-ger Jahre des vorigen Jahrhunderts war die Firma IBM die dominierende [...] mehr

01.04.2014, 01:24 Uhr

Hitler hat sich den Einmarsch NICHT international genehmigen lassen. Die Franzosen und die Engländer, die mit der Tschechoslowakei einen Beistandspakt hatten, haben die Tschechoslowakei feige [...] mehr

31.03.2014, 17:45 Uhr

Putin-Versteher. Der Vorwurf Putin-Versteher erfüllt nur den einen Zweck, auf unbequeme Einwände nicht eingehen zu müssen bzw. sich vor einer Auseinandersetzung zu drücken. mehr

28.03.2014, 20:01 Uhr

Dass es dem sogenannten Westen ... ... um alles Mögliche geht, nur nicht um Menschenrechte oder um Freiheit, kann man ganz leicht daran erkennen, welche Verbündete dieser Westen unterstützt. Saudi-Arabien ist z.B. so ein [...] mehr

26.03.2014, 17:48 Uhr

Es ist offensichtlich: Die Politiker der Bundesrepublik, der EU und der USA stört nicht, dass sie sich mit gefährlichen, rechtsradikalen Extremisten eingelassen haben, sondern bloss dass jetzt die wahren Gedanken dieser [...] mehr

26.03.2014, 17:14 Uhr

Timoschenko wuirde jedoch in einem weitgehend formell korrekten Prozeß schuldig gesprochen und zu einer Gefängnissstrafe verurteilt, die sie nun absaß. aus dem Gefängnis entlassen konnte man sie [...] mehr

26.03.2014, 17:12 Uhr

Timoschenko wuirde jedoch in einem weitgehend formell korrekten Prozeß schuldig gesprochen und zu einer Gefängnissstrafe verurteilt, die sie nun absaß. aus dem Gefängnis entlassen konnte man sie [...] mehr

18.03.2014, 18:01 Uhr

Der Großmächtige? Ich beantrage eine Auswanderung nach Russland, wenn Sie eine Auswanderung in die Ukraeine beantragen. Gruss. mehr

21.11.2013, 11:40 Uhr

Das Neidargument Weil iches pervers finde, wenn ein Mensch 70.000 (in Worten siebzig tausend) Euro für eine Armbanduhr verschwenden kann, werde ich von manchen Leuten als Neidhammel beschimpft. Aber ich will gar [...] mehr

21.11.2013, 11:32 Uhr

Volle Zustimmung Aber leider haben diese unersättlichen Absahner mit solchen ''Argumenten'' zu oft Erfolg. mehr

08.10.2013, 17:39 Uhr

Wie ist es mit Zigeunermusik. Ist Zigeunermusik auch diskriminierd? Wenn ich eine Speise mit Zigeunersauce bestelle, dann denke ich weder an Zigeuner noch an Sinti oder Roma. Ich bin gegen jede Diskriminierung, aber [...] mehr

05.10.2013, 19:09 Uhr

Das ist keine Überraschung Wieso soll das eine Überrschung sein? Dass es unter den Moslems ebensoviele anständige Menschen gibt wie unter Christen, Juden oder Atheisten ist für mich selbstverständlich. mehr

03.10.2013, 14:30 Uhr

Das sehe ich anders Einer toten Person soll man nichts schlechtes nachsagen, die FDP ist aber keine Person und ihre Protagonisten sind alle noch am Leben. Wenn ich daran denke wie die FDP 1980 mit Genscher an [...] mehr

13.03.2013, 16:43 Uhr

Der Fötus ist KEIN Mensch, ebenso wie der befruchtete Samen KEIN Mensch ist, deshalb ist Schwangerschaftsabbruch auch KEIN Töten eines Menschen. mehr