Benutzerprofil

allegro_assai

Registriert seit: 06.07.2016
Beiträge: 80
Seite 4 von 4
07.07.2016, 21:34 Uhr

Echt nicht! Streichen Sie die feste Kilometervorgabe. mehr

07.07.2016, 21:14 Uhr

Obacht! Hier war vom konventionellen Verbrennungsmotor die Rede. Ansonsten: d'accord. mehr

07.07.2016, 18:21 Uhr

Nur, dass man dazu den bisherigen Raum für Passagiere und Fracht zum Wasserstofftank umfunktionieren müsste. mehr

07.07.2016, 18:10 Uhr

Und da haben Sie keine Angst, dass Ihnen im E-Auto bei voller Fahrt ein Rad abfällt? Wir könnten jetzt auch reihum fragen, wem schon mal ein Verbindungsschlauch geplatzt ist... Die Kühlwasserpumpe [...] mehr

07.07.2016, 18:00 Uhr

Der tödlich verunglückte Tesla-Fanboy hatte es eventuell sogar darauf angelegt, möglichst spektakuläre Autopilot-Manöver zu filmen... jedenfalls soll sein YouTube-Kanal dies nahelegen. mehr

07.07.2016, 17:29 Uhr

Marketing ist das richtige Stichwort Die vertreiben ihre Technik korrekt als "Assistenzsystem" und sind dabei z. T. technisch weiter als Tesla mit seinem großspurig als solches bezeichneten "Autopilot". mehr

07.07.2016, 16:43 Uhr

Die Lösung wurde auf SpOn bereits präsentiert ;-) So, und an dieser Stelle der Diskussion warte ich darauf, dass jemand neunmalklug auf die bereits installierte Straßenbeleuchtung verweist, die vermeintlich nur noch angezapft werden müsse... oder [...] mehr

07.07.2016, 16:12 Uhr

Der Kühlkreis ist ein geschlossenes, wartungsfreies System. Schlimmstenfalls füllen Sie profanes Leitungswasser nach. mehr

07.07.2016, 15:20 Uhr

Unter anderem deshalb mahnt Tesla seine Kunden an, die Supercharger nicht regelmäßig zu nutzen. mehr

07.07.2016, 15:18 Uhr

Bitte nicht Autohersteller mit Autohändler verwechseln! Was den Wartungsbedarf betrifft, widerlegt Tesla Ihre Behauptung. mehr

07.07.2016, 15:02 Uhr

Das läßt sich so gar nicht sagen. E-Mobilität verlagert die Wirkungsgradverluste in Richtung Kraftwerk, Wandlung und Transport. mehr

07.07.2016, 14:30 Uhr

"Patentschriften im Panzerschrank". Ja, ja. Dieses ahnungslose Geschwätz ist nicht auszuhalten. Patentschriften werden *veröffentlicht*. mehr

07.07.2016, 13:54 Uhr

Viel Lärm um nichts Dazu schweigt sich der Bericht komplett aus - gerade das wäre aber entscheidend. Kühlung und Laserschweißen sind konventionelle Technik. mehr

06.07.2016, 21:48 Uhr

Sie können getrost davon ausgehen, dass die genannten Unternehmen hervorragende Löhne, Gehälter und Erfolgsprämien zahlen (aber selbst das läuft Ihnen wahrscheinlich zuwider). Wenn ich Sie nun [...] mehr

06.07.2016, 21:14 Uhr

Da gab es doch noch etwas Schönes: Die Erschließung des Viertels mittels Zahnradbahn. Der Stadtteil ist in Google Streetview abgebildet... aber man wird ständig "teleportiert" - wohl weil [...] mehr

06.07.2016, 18:40 Uhr

Ich hatte das eindeutig als Beispiel gekennzeichnet. Formulieren Sie doch mal plausible Kritierien, die Bosch als Familienunternehmen qualifizieren! mehr

06.07.2016, 17:19 Uhr

Kriterien Familienunternehmen Ich habe mich einfach gefragt, welche(s) der genannten Kriterien die - hier durch das Aufmacherfoto ausgezeichnete - Robert Bosch GmbH erfüllt und komme auf eine Übereinstimmung von 0. Naught. [...] mehr

06.07.2016, 17:10 Uhr

Gepflegte Feindbilder Richtig, aber selbst das könnte SpOn noch besser: Einfach mehrdeutig titeln "Familienunternehmen mit mehr als 1 Billion Umsatz", dazu ein Bild eines Unternehmens, und SpOn [...] mehr

06.07.2016, 15:28 Uhr

Da geht es keineswegs um persönliche Vorstellungen. Der Begriff ist belegt. Vergleich mit z. B. https://de.wikipedia.org/wiki/Familienunternehmen ergibt, dass hier eine völlig abwegige Definition [...] mehr

06.07.2016, 10:36 Uhr

Indoktrination statt Information: Aufmacher samt Foto Als "typischer SpOn-Leser" soll bei mir wohl hängen bleiben, dass Bosch über eine Billion Gewinn macht... als Positionierung für die nächste Runde des Schadenersatz-Forderungs-Skandals und [...] mehr

Seite 4 von 4