Benutzerprofil

pasajo

Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 154
Seite 1 von 8
16.07.2016, 12:27 Uhr

Zustimmung Sehr ich genauso. Als Urlaubsziel fällt die Türkei für die meisten erst mal weg (ausser den "Geiz ist geil"-Reisenden). Eben weil der Tourismus eine so wichtige Einnahmequelle ist wird [...] mehr

28.06.2016, 08:36 Uhr

Warum kapieren viele britische Politiker nicht dass der volle Zugang zum Binnenmarkt mit zusätzlichen Privilegien nicht machbar ist? Das ist der totale Gegensatz zu dem was der EU-Führung vorschwebt. Geht [...] mehr

18.06.2016, 08:10 Uhr

Wenn die genau wissen mit wem sie es zu tun haben, warum sind sie nicht in der Lage diese Leute zu stoppen. Pass einziehen, Ausreise verbieten, Meldepflicht - gibt es in Deutschland als extreme [...] mehr

13.06.2016, 00:16 Uhr

Optional Besser ein Arbeitssieg als in Schönheit sterben. Das wird schon. mehr

01.06.2016, 01:24 Uhr

Welche Lösung schlagen Sie vor? Dass ein Foto von Alan hat manche elektrisiert, bis sich dann herausstellte dass die Familie in relativer Sicherheit lebte und das schon eine ganze Weile. Da fällt es [...] mehr

25.05.2016, 15:02 Uhr

Optional! Die Frage ist doch, können die Griechen sich jemals selber erhalten? Selbst wenn man alle Schulden und damit Zinszahlungen aussen vor lässt sieht es eher düster aus, man lebt von der Hand in den Mund [...] mehr

11.05.2016, 13:33 Uhr

Hillary Clinton sollte erst mal Bernie Sanders schlagen, danach kann sie sich um Trump kümmern. mehr

02.05.2016, 10:00 Uhr

Ist ja widerlich Da werden wieder meine Vorurteile bestätigt. Wo ist da der Vorteil für den Bürger? Ich sehe nur Vorteile für Unternehmen. Ich kann die Mär vom Freihandel zum Nutzen aller nicht mehr hören. Man muss [...] mehr

23.04.2016, 15:05 Uhr

Von anderen lernen Die deutsche Einheit wäre DIE Gelegenheit gewesen dieses unfaire und bald unbezahlbare System der Altersrenten zu erneuern. Statt dessen kamen Hundertausende Empfänger dazu die nie Einzahler waren, [...] mehr

16.04.2016, 07:17 Uhr

Kleiner Scherz? Also da hat Bunderkanzlerin Merkel aber tief in die Schei... gegriffen. Mag schon sein dass das Vorgehen nach bestehenden Gesetzen korrekt ist, aber bisher hat sie sich doch immer über geltendes Recht [...] mehr

11.04.2016, 01:18 Uhr

Absolut nicht! Der Artikel provoziert mich. Ich finde es einfach nur frech dass man direkt in die rechte Ecke gedrängt wird nur weil man mit dem Kopf denkt statt dem Herzen. Ja sicher ist Deutschland ein reiches [...] mehr

04.04.2016, 13:51 Uhr

Die bisher Genannten sind doch nur die Prominenten und damit die Spitze des Eisberges. Abertausende nicht-Prominente haben auch solche Briefkastenfirmen mit potenziell dreckigem Geld gehabt. Die [...] mehr

02.04.2016, 10:26 Uhr

Wir Verbraucher zahlen schon kräftig drauf, und zwar durch Subventionen. Diese sind zwar leider fehlgerichtet aber darauf hat man leider keinen Einfluss, ausser eben keine spanischen Erdbeeren im [...] mehr

23.03.2016, 19:03 Uhr

Professionell? Was ist an diesen Anschlägen professionell? Doch wohl eher ein noch stümperhafterer Sicherheitsapparat der das ermöglicht hat. Ich würde mir mal eher darüber Gedanken machen wie es sein kann dass [...] mehr

16.03.2016, 01:38 Uhr

Der Alptraum rückt näher So allmählich muss man sich wohl wirklich mit der Vorstellung anfreunden dass Trump tatsächlich der republikanische Präsidentschaftskandidat wird. Wollen wir hoffen dass die Amerikaner dann noch einen [...] mehr

06.03.2016, 10:39 Uhr

Was hat das miteinander zu tun? Griechenland nimmt die Leute auf diversen Inseln in Empfang, sendet sie aufs Festland und schleust sie so schnell wie möglich weiter Richtung Norden. Die Kosten dafür sind überschaubar. Was ihnen [...] mehr

02.03.2016, 07:49 Uhr

Bisschen unverschämt Trump als ungebildet zu bezeichnen. Er mag ja kein studierter Philosoph oder Intellektueller sein, aber das sind die Leute die er vertreten will auch nicht. Man darf aber darauf hoffen dass [...] mehr

31.01.2016, 09:53 Uhr

Gut erkannt, der Grund für die Unversöhnlichkeit der Ansichten liegt darin dass es sich hier um existienzielle Fragestellungen für die Zukunft unserer Gesellschaft handelt. Das Argument der [...] mehr

22.01.2016, 12:32 Uhr

Oh Schreck. Am Ende kriegen die Amerikaner noch den Präsidenten den sie verdienen... mehr

14.01.2016, 23:30 Uhr

Für mich persönlich schlimmer als Bowie. Ich werde Rickman vermissen. Seine Version von Col. Brandon fand ich wundervoll und meine Lieblingsrolle. "nothing's lost but may be found if [...] mehr

Seite 1 von 8