Benutzerprofil

joking_hazard

Registriert seit: 08.07.2016
Beiträge: 472
Seite 1 von 24
02.10.2017, 07:25 Uhr

Das fehlende Stichwort lautet Transparenz Dss fehlende Stichwort lautet Transparenz. Ohne Transparenz bedeutet Lobbyismus nur Kapitaldiktatur, aber nicht Demokratie. Warum gibts wohl soviele 'Geheimverträge'?. Warum wehren sich die Lobbys [...] mehr

18.09.2017, 07:12 Uhr

Nur heisse Luft Von den Konzernen kommt nur heisse Luft, na sowas. Wer hätte das nicht gedacht? Welches Versprechen wurde den überhaupt erfüllt? Genau wie Wahlversprechen - eine Lachnummer. mehr

18.09.2017, 06:56 Uhr

Warum Geld fließt ist doch unwichtig WARUM Geld fließt (ob nun 'aktiv' zur Bestechung oder 'passiv' zur Förderung einer Partei oder Politikers) ist absolut unwichtig! Dieses gefühlsduselige Gerede lenkt von den eigentlichen Problemen ab: [...] mehr

12.09.2017, 07:51 Uhr

No-Service-Unternehmen O2 No-Service-Unternehmen O2, genau das ist meine Erfahrung. 20 Minuten in der Warteschleife, kurzes Knacken, Verbindung weg - und 20 Cent extra auf der Rechnung. Nicht nur einmal passiert. [...] mehr

12.09.2017, 07:34 Uhr

Renditebürger des kriminellen Kapitalismus Der Bürger wird immer stärker zum Zahlvieh und soll mit Kaufkraft, Arbeitskraft und Vermögen dafür bürgen, das Konzerne sich immer mehr Gewinne erschwindeln können - mit Hilfe unserer [...] mehr

10.09.2017, 08:34 Uhr

Die privatisierte Gesellschaft Die Politiker machen den Bürger dumm und machtlos, die Konzerne machen den Bürger arm und machtlos. Der Bürger bürgt für das 'Money for nothing' der Profitgeier, die SOWOHL Arbeitskraft ALS AUCH [...] mehr

10.09.2017, 08:19 Uhr

Zwei gegen Einen Die Politik macht die Bürger dumm und machtlos, die Konzerne machen die Bürger arm und machtlos. Abgekartetes Spiel, die Gesellschaft ist gegen diese Konstellation leider tatsächlich machtlos, [...] mehr

10.09.2017, 07:27 Uhr

Geschäftsmodell Systemrelevanz Das neue Geschäftsmodell der Konzerne lautet: Mach dich systemrelevant, und du brauchst kein Investitionsrisiko mehr fürchten oder Gesetze befolgen, Profitausfälle übernimmt der Bürger (und 'Bürger' [...] mehr

02.09.2017, 09:11 Uhr

@marcaurel1957 Vielen Dank für Ihre Antwort. Haben Sie etwa auch Aktien des Herstellers? Was ist Ihrer Meinung nach polemisch daran Menschenleben über Gewinne zu stellen? Ach ja, wie Sie in vergangenen Posts schon [...] mehr

02.09.2017, 08:58 Uhr

WER stellt hier Gelder bereit? WER stellt hier Gelder bereit? Autokonzerne oder Staat (Steuergelder)? Ich rate mal: Die Autoindustrie muss geschont werden. Ich bezweifle auch die Wirksamkeit dieser Massnahme: Es werden nur die [...] mehr

01.09.2017, 07:50 Uhr

Der Patient als Betatester Unfertige und/oder fehlerhafte Software wegen 'Zeitdruck' einfach auf den Markt zu werfen ist ja Standard geworden - der zahlende Kunde darf dann fleissig die Fehler suchen und muss später dann einen [...] mehr

31.08.2017, 08:11 Uhr

Freud hätte seine Freude Zitat aus 'Life of Brian': 'Sex, sex, sex - thats all they are thinking about'. Freud hätte seine Freude an Asta. Man kann in allen und jedem sexuelle Anspielungen hineinINTERPRETIEREN - muss aber [...] mehr

31.08.2017, 07:14 Uhr

Das Ende der Kaufkraft? Natürlich lässt sich die Produktivität mit Digitalisierung und Automatisierung ohne Erhöhung der Lohnkosten stark steigern. Die Preise müssen dann aber auch stark sinken, weil ohne Löhne die Kaufkraft [...] mehr

29.08.2017, 07:36 Uhr

Gewinnmaximierung braucht Billigstlöhner Maximalen Gewinn durch minimalste Lohnkosten - das ist der Grund für Globalisierung. Die Binnenkaufkraft stagniert, also müssen billige Waren aus dem Ausland auf den Markt die sich die Menschen wieder [...] mehr

27.08.2017, 07:28 Uhr

Keiner ist gezwungen im Internet zu kaufen Keiner ist gezwungen im Internet zu kaufen. Wer Datensparsam sein will bestellt direkt telefonisch beim vertrauten heimischen Lieferdienst. Die Wissen Stammkunden noch zu schätzen und verlangen ausser [...] mehr

27.08.2017, 07:19 Uhr

Der Bürger zahlt alles Wer zahlt den die LKW-Maut? Die Speditionen? Die Versender? Nein, der Bürger. Wir alle zahlen die Maut schon mit unserer Kaufkraft. Diese ist als Kostenfaktor in die Verkaufspreise der Waren [...] mehr

27.08.2017, 07:03 Uhr

Nicht das Auto - die Betrüger sind schuld Seit der Aufdeckung der Absprachen zum einheitlichen, zu kleinem Ad-Blue-Tank ist klar das die Hersteller ABSICHTLICH auf eine funktionierende (ja, es war möglich die Grenzwerte einzuhalten) [...] mehr

26.08.2017, 15:22 Uhr

@jamguy Danke für Ihre Antwort. Ich hab leider keine Abschrift des Vertrages zur Hand, daher kann ich zu den Details natürlich auch nichts sagen. Wenn der Vertrag Ausstiegsklauseln enthält wäre es wirklich [...] mehr

26.08.2017, 07:36 Uhr

Verträge verpflichten beide Vertragsparteien Verträge verpflichten beide Vertragsparteien zur Erfüllung ihrer Pflichten. Die EU stellt Gelder für die Versorgung von Flüchtlingen bereit, die Türkei verwendet diese Gelder AUSSCHLIESSLICH zur [...] mehr

25.08.2017, 07:55 Uhr

Warum unsere Luft immer besser wurde Unsere Luft wurde in den vergangenen Jahrzehnten immer sauberer, das ist doch sehr gut. Warum aber? Genau: GRENZWERTE! Und die konsequente Durchsetzung immer niedrigerer Grenzwerte. Ohne politischen [...] mehr

Seite 1 von 24