Benutzerprofil

paul_werner

Registriert seit: 08.07.2016
Beiträge: 51
Seite 3 von 3
11.07.2016, 11:04 Uhr

Sie müssen's wissen Keine Ahnung. Ich bin Aktiver. Aber wenn Sie das bestätigen ... mehr

10.07.2016, 20:58 Uhr

Streicheleinheiten - bitte im Off Ist ja ein lieber Kerl, unser Vierfach-Weltmeister. Aber irgendjemand - seine charmante Pressebetreuerin vielleicht - sollte ihm mal abgewöhnen, sich während seiner Interviews permanent mit den Händen [...] mehr

09.07.2016, 17:38 Uhr

Urknall Na, dann soll der nicht gerade hellste Stern am hiesigen Forumsfirmament mal ein bisschen ausgeleuchtet werden: beim vermeintlichen "Tohuwabohu" handelt es sich wohl eher um ein [...] mehr

08.07.2016, 22:34 Uhr

Sie haben völlig Recht. Der Paketempfänger ist nicht der Kunde, sondern derjenige der DHL und Konsorten beauftragt (und bezahlt). Und genau deswegen liegen Sie schief, wenn Sie glauben, [...] mehr

08.07.2016, 22:21 Uhr

Meine Rede, wie bei mir. Hamburg in der Mitte. Home Office. Immer jemand da. Der Mann von Hermes ist der Götterbote meiner Wahl. Hat geflügelte Schuhe, die ihn bis in die höchsten Etagen tragen. [...] mehr

08.07.2016, 17:32 Uhr

Falscher Adressat Ist alles richtig. Ist alles furchbar. Aber man kann seine Probleme mit dem Arbeitsverhältnis nicht auf Dauer an die Leute weiterreichen, die einen letztlich bezahlen. Denn irgendwann tun die das [...] mehr

08.07.2016, 17:26 Uhr

Cogito ergo summ, summ. Da muss er nicht viel erahnen (und kein Dr. Watson unter den Zustellern sein). Ich habe noch nie ein Haus gesehen, wo die Anordnung der Klingeln NICHT die Lage der Wohnungen widerspiegelt. mehr

08.07.2016, 16:51 Uhr

Dauert Halt Länger Meiner (nun ja, ich hab' ihn noch nie leibhaftig gesehen) klingelt weder vergebens (ich vergeb ihm auch nix) noch vergeblich. Er klingelt VORGEBLICH. Das heißt, er behauptet, er habe geklingelt, [...] mehr

08.07.2016, 16:01 Uhr

Der nette DHL-Mann uns seine netten HiWis. Mit Ausnahme des Deppen im EG, der von da an in DHL-Diensten steht und keinen Cent dafür sieht. Wir hatten auch so einen, bei dem stapelten sich die Pakete im Wohnungsflur bis zur Decke - bis er [...] mehr

08.07.2016, 15:53 Uhr

Das andere Märchen war noch besser Erzählen Sie doch noch mal die Geschichte, wie Sie nachts in das Lager von Amazon eingedrungen sind und sich das schon lange bestellte Buch gesucht haben. Wie sie dann das passende Geld dafür an [...] mehr

08.07.2016, 15:21 Uhr

Es ist der Mann vor Ort der die Zukunft des Online-Bestellwesens in seiner Hand hat. Dafür wird er dramatisch unterbezahlt. Bei uns funktioniert der weithin ungeliebte Hermes-Versand mit am besten, DPD ordentlich, UPS [...] mehr

Seite 3 von 3