Benutzerprofil

hoernomat

Registriert seit: 29.07.2016
Beiträge: 263
Seite 1 von 14
17.01.2019, 09:04 Uhr

Ach, die SPD will die Bürgerversicherung? Sorry Spiegel, aber das will die SPD doch schon lange, wo ist hier die ‚Neuigkeit‘? Hätte man mit Grünen und Linken auch längst haben können, hat sich aber aus Koalitionstreue dagegen entschieden. [...] mehr

09.01.2019, 21:23 Uhr

Lässt sie doch.... Die USA haben das Recht so zu handeln, müssen aber auch die Konsequenzen ertragen. Der US-Botschafter sollte in allen EU-Staaten so lange protokollarisch an letzter Stelle stehen, bis diese Maßnahme [...] mehr

05.01.2019, 11:54 Uhr

Perfekt 60 Milliarden un wir steigen aus der Kohle aus??? Sofort - gebongt. Noch heute unterschreiben und über zehn Jahre bezahlen. Sechs Milliarden in einem dreihundert-Milliarden Haushalt sind einfach [...] mehr

31.12.2018, 00:02 Uhr

Warum schuldenfinanziert? Wir müssen unser Staatsdefizit noch deutlich senken, bevor wieder Spielraum für "deficit spendig" da ist, denn es gilt eine Obergrenze von 60% - nur weil man diese leichtfertig ignoriert [...] mehr

29.12.2018, 14:28 Uhr

Meine Meinung dazu: Ich denke, so lange die Bundeswehr eine nationale Armee ist, muss sie auch aus dem eigenen Staatsvolk aufgestellt werden. Soldaten sollen ein besonderes Treueverhältnis zu ihrem Staat haben. Gerne [...] mehr

29.12.2018, 13:38 Uhr

Räusper... Diese "Analysen" würde ich gerne einmal lesen. Es spricht zwar einiges dafür, dass nach dem Chaos des Krieges und unter dem Eindruck von Schabiha und Muhabarat die Syrer vielleicht sogar [...] mehr

29.12.2018, 13:15 Uhr

Verstehe ich Sie richtig? Wir sollen Ausbilder und Material in den Irak senden, damit die Kurden dort in der Lage sind, sich gegen den NATO-Partner Türkei militärisch zur Wehr zur setzen? Wir sollen entgegen unseres [...] mehr

29.12.2018, 12:27 Uhr

Was immer wie von Erdogan und Assad halten: In Bezug auf die Kurden in Nordsyrien sind ihre Interessen deckungsgleich. Keine bewaffneten Gruppen die Schaden anrichten können oder den Machtanspruch in Frage stellen und für die Türkei: kein [...] mehr

29.12.2018, 11:49 Uhr

Das stimmt... aber ich meinte wirklich alle.... Ja, die Verbrecher des Assad-Regimes und seiner Getreuen müssen vor Gericht, das sind wir den Opfern schuldig und dies ist eine Grundvoraussetzung dafür, dass eine Chance auf gesellschaftlichen [...] mehr

29.12.2018, 11:15 Uhr

Gute Frage... Ich finde den Begriff "realistische Alternative" bereits schwierig, denn was genau ist denn realistisch? Und wieso ist ein Massenmörder mit seinem Folterregime (Muhabarat und Schabiha) [...] mehr

29.12.2018, 11:03 Uhr

Das Gegenteil ist der Fall Grabesruhe unter dem Joch brachialer Gewalt ist nicht dasselbe wie Stabilität. Das Regime ist strukturell unfähig, die gesellschaftlichen und sozialen Probleme des Landes politisch zu lösen, da [...] mehr

29.12.2018, 10:55 Uhr

Bei allem Respekt... Ich verstehe dieses Narrativ nicht: 1. Wenn die USA einen Regime-Change wollen, dann führen sie ihn herbei, vgl. Diverse in Lateinamerika, Saddam Hussein etc. - warum sollten sie hier auf [...] mehr

29.12.2018, 10:45 Uhr

Woher nehmen Sie diese Weisheit? Wie genau kennen Sie die syrische Zivilgesellschaft? Wieso vermuten Sie, dass Assad kein religiöser Fanatiker ist? Weil seine Frau kein Kopftuch trägt und er mal in London zum studieren war? [...] mehr

29.12.2018, 10:41 Uhr

Mir kommen gleich die Tränen.... Der Assad-Clan war, ist und bleibt das exakte Gegenteil von kultiviert. Wie sich gebildete Europäer von einer Fassade derartig verblenden lassen können, bleibt mir schleierhaft. Das Regime beruht von [...] mehr

28.12.2018, 22:19 Uhr

Schon ernüchternd... Wenn man so den einen oder anderen Kommentar liest, dann sind massenmordende Despoten eigentliche Stabilitätsgaranten, irgendwie ja doch auch wie wir, denn unsere Demokratien sind ja auch nicht ohne [...] mehr

28.12.2018, 13:44 Uhr

2014 gab es keine Wahl in Syrien Was es gab, waren vom Assad-Regime verlesene Marionetten, die - sehr kurz - zur Schau gestellt und auf einem Zettel vermerkt wurden, mittels dessen einige, wenige Syrer so tun durften, als hätten [...] mehr

28.12.2018, 12:40 Uhr

Weil: Zum Einen ist die neue Verfassung in Syrien noch nicht in Kraft und wenn Sie darin einen Teil gefunden haben, welcher tatsächlich solche Autonomie gewährt, posten Sie bitte den Link. Zum [...] mehr

28.12.2018, 12:29 Uhr

Sorry, aber die Begründung liegt auf der Hand: Erstens: Die Türkei hat längst begründet, dass sie im Falle der Kurden ihre Rolle als Selbstverteidigung definiert. Kurden operieren teilweise militärisch in der Türkei und haben in Syrien ein [...] mehr

28.12.2018, 12:23 Uhr

Bitte um Erklärung: Diese Entwicklung war von Anfang an so geplant - wer unsere Geschichte mit den Kurden seit den 1920er Jahren kennt, konnte nicht ernsthaft etwas Anderes erwarten. Woher kommt also bitte die [...] mehr

28.12.2018, 12:21 Uhr

Die Kurden lernen? Soll das ein Witz sein? Die Kurden lernen leider nicht. Als das Osmanische Reich unterging, hat man ihre Interessen vollends ignoriert. Als Anfang der 90er nach dem 2. Golfkrieg gegen Saddam revoltiert wurde, lies man [...] mehr

Seite 1 von 14